Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
Diverse Hörspiele zu Filmen

Timm Thaler jetzt im Kino!

Der gelungene Kinofilm kann auch als Hörspiel überzeugen.

Obwohl die Geschichte den Älteren durchaus bekannt ist, überrascht die Kinoversion mit unerwarteten Neuerungen. Schon die Zeit, in der die Geschichte spielt, wirkt historisch und doch sehr konfus. Da wird die Fotografie als technisch aufwendig gepriesen und zugleich ist ein Taxi und ein Kinobesuch vollkommen normal. Zur Krönung gibt es am Ende auch noch Mobiltelefonie. Dennoch hält sich der Film damit mehr an die Buchvorlage als die TV-Version aus den 70ern. Verändert wurde aber so einiges.

Das Hörspiel zeigt eindrucksvoll, dass das Drehbuch für den Film und nicht fürs Hörspiel geschrieben wurde. Die hervorragende Leistung von Volker Hanisch und insbesondere sein Text - geschrieben von Barbara van den Speulhof - ist hervorragend. Zwar erscheint das Hörspiel mehr wie eine Lesung mit szenischen Elementen (aus dem Original-Film), aber Hanisch schafft eine gelungene Atmosphäre und hebt sich deutlich von einem Standarderzähler ab.

Der Film ist mit tollen Schauspielern besetzt: Axel Prahl, Charly Hübner (bekannt als Kakmann aus Bibi & Tina und besonders Justus von Dohnányi, der zuerst sehr steif ist und dann zur absoluten Höchstform aufläuft und alle Facetten zeigen kann.

Schade ist, dass in einer solchen Kindergeschichte unnötige Schimpfwörter vorkommen. Und dass, obwohl es in der Handlung selber thematisiert wird.

Das besonders Schöne an dem Märchen von James Krüss ist nachwievor das Ende. Die Geschichte ist so spannend, weil man sich die ganze Zeit fragt, wie Timm wohl das Lachen wieder bekommen wird. Aber auf die einfachste aller Lösungen kommt man nicht. Auch nicht, wenn man die Serie in den 70ern vor langer Zeit mal gesehen hat.

Fazit: Schön, dass es solch ein Klassiker ins Kino geschafft hat. Tolle Umsetzung - auch als Hörspiel.


'Timm Thaler oder das verkaufte Lachen' in den Hörspiel-Fakten

 
 
URL dieser Seite

44462 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (13) - Die Bettelmönche von Atlantis
KinderKanal 2.0 YouT  18.02.2017 16:18

 Eine eher schlechtere Folge der Originale.
Das Thema ist schon etwas unpassend für TKKG, doch dass TKKG mal kurz am Ende nach Tunesien fliegen, (mir fehlen die Worte).
Wäre die Folge um 100, so fände ich sie sehr gut!
DIe Original-Musik von Carsten Bohn, die später leider ausgetauscht wurde, die Sprecher und die amüsanten Dialekte der Mönche reißen das ganze wieder raus!
Dennoch im Vergleich zum Vorgänger "Nachts, wenn der Feuerteufel kommt" sehr schwach. Folge 14 "Der Schlangenmensch" wird dann schon wieder besser.

44468 - Antwort zu Kommentar Nr. 44462
KinderKanal 2.0 YouT  21.02.2017 18:37

 Im Grunde genommen gefallen mir auch die Folgen von 1-80 sehr gut. Danach werden sie irgendwie langweiliger bzw. die Ideen sind etwas seltsam... (bis ca. 150, dann wird nicht mehr aus der Sicht der Ganoven erzählz, sodass die Spannung bis zum Schluss erhalten bleibt)
Auch diese Folge höre ich gerne immer wieder. Das einzige, was mich stört, ist die Tunesien-Geschichte. Etwas weit hergeholt, dass ein Zahnarzt gleich eine so hohe Belohnung aussetzt. Naja, etwas unglaubwürdig,
aber insgesamt gesehen eine normale Folge, die oft in den Kassettenrecorder kommt (natürlich nur mit Bohn-Musik:)!

44471 - Antwort zu Kommentar Nr. 44468
Gunther Rehm und Ele  21.02.2017 19:37

 Was die Musik angeht, auch uneingeschränkt Ihrer Meinung, nur mit Carsten Bohn-Musik, ganz klar;-)))))))))!!!.

44467 - Antwort zu Kommentar Nr. 44462
Gunther Rehm und Ele  20.02.2017 23:44

 Uns gefällt die Folge sehr gut, wir mögen sowieso alle Klassiker der genialen TKKG-Serie von 1- etwa 100.

Aber die Geschmäcker sind nunmal verschieden, dem einen seine Lieblingsfolge und dem anderen seine "Horror-Folge".

44463 - Antwort zu Kommentar Nr. 44462
silvan  19.02.2017 11:28

 Was soll schon an folge 14 von Tkkg sein, was macht die folge der Schlangenmensch spannender als die folgen 13 und 12. Was löst genau die Spannung aus bei Folge 14 was wird anders dargestellt als in folge 13 und 12

44464 - Antwort zu Kommentar Nr. 44463
Marvin  20.02.2017 09:48

 Amazon und Hörspiel-Forum sind die Quellen.

44460 - Kommentar zu Bibi Blocksberg
Marvin  17.02.2017 13:35

 Es ist noch ein gutes Weilchen hin. Am 9. Juni soll Folge 121 unter dem Titel "Der neue Schulgarten" erscheinen.

44461 - Antwort zu Kommentar Nr. 44460
silvan  18.02.2017 14:20

 hallo Marvin von wo weisst du das das folge 121 von bibi Blocksberg am 09 Juni erscheinen wird schreibe bitte hier hinein von wo du diese Information hast vielleicht bin ich nicht der einzige der es wissen will

44465 - Antwort zu Kommentar Nr. 44461
Marvin  20.02.2017 09:49

 Amazon und Hörspiel-Forum sind die Quellen.

44466 - Antwort zu Kommentar Nr. 44465
Arkadia  20.02.2017 13:26

 Das Hörspiel-Forum heißt jetzt Hoerspiel-Paradies, wenn das gemeint ist, die hatten vor einiger Zeit den Namen geändert wenn man den Namen in Google eingibt ist es direkt der erste Link .

44459 - Kommentar zu Perry Rhodan - Hörbuch-Reihe
Vorleser  15.02.2017 23:16

 <b>Einfach Toll!</b>


44447 - Angebote
Fragezeichenfan1967  12.02.2017 08:18

 Hallo zusammen ich suche eine Hörspiel auf irgend einem
Planeten die Pflanzen eine Art kollektive Intelligenz gebildet
haben. Das soll in den 80 Jahren im Radio bei BR 2 gelaufen sein. Kann mir bitte jemand sagen wie der Titel lauten könnte

Liebe Grüße Fragezeichenfan1967

44446 - Gesuche
Andrea  11.02.2017 20:49

 Hallo,
ich hatte als Kind einige Bücher und Kassetten der Reihe "Weltberühmte Märchen lesen und hören". Die Bücher habe ich noch, aber meine Familie hat die dazugehörigen Kassetten leider verloren. Ich suche nun schon einiger Zeit aber leider ohne Erfolg. Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen. Würde mich echt riesig darüber freuen.
Liebe Grüße

44427 - Gesuche
Julia  24.01.2017 16:39

 Hallo
Ich suche Wendy Kassetten aus den 90 erm mit der alten Melodie am Anfang
Folgende Folgen suche ich davon
16 Wendy in Amerika
23 Wendy und das Osterfeuer
26 die Geburtstagsparty
27 der Wanderritt
Wenn irgendjemand die abzugeben hat bitte melden
Email Adresse j-westfeld@t-online.de