Verfolgungsjagd vor Mitternacht
Ein Fall für TKKG

Mit Folge 199 kommt eine eher ruhigere TKKG-Geschichte. Damit ist nicht etwa gemeint, dass die Episode nicht spannend ist. Spannung kommt absolut auf. Allemvoran weil lange unklar bleibt, was die Diebe eigentlich vorhaben. Das Verbrechen ist handfester und somit eine Portion "kleiner", als wenn z.B. der Beißer beim "Mörderischen Stammbaum" vorbeikommt.
Dem Autoren ist die Handlung top gelungen. Es ist alles dabei: Ortswechsel, eine amüsante Situation im Café, Klößchen, der wirklich zum Schmunzeln anregt, echte Detektivarbeit und ein überraschendes Finale.
Besonders die Detektivarbeit ist einerseits modern und bindet soziale Netze ein und andererseits ist ein absoluter Klassiker mit dem Block perfekt eingebunden.

Fazit: Eine Folge zum Immerwiederhören. Nicht zu unheimlich. Nicht konfus. Und mal fast in Echtzeit mit Silvester als Höhepunkt.


'Verfolgungsjagd vor Mitternacht' in den Hörspiel-Fakten

 
 
URL dieser Seite

44773 - Kommentar zu Die drei ??? - (33) - Die drei ??? und die bedrohte Ranch
Gunther Rehm und Ele  21.09.2017 20:17

 Auch eine sehr gute und sehr schräge Folge, die wir, meine Frau und ich, sehr gerne hören.

Der Inhalt ist hier mal was ganz anderes, es ist weder eine Rätsel- noch eine Krimifolge ( wie sonst immer die drei ??? sind ), sondern eine Sci-Fi-Folge, was aber in die drei ??? -Historie hervorragend passt!!!.

Es geht um das Ehepaar Barron ( großartige Performance von Pinkas Braun - übertrifft sogar noch seine excellente Darstellung als Shelby Tuckermann in der tollen Folge 31 ), dass sich -
besonders Herr Barron - sehr exzentrisch gibt, so glaubt Mrs. Barron ( toll: Monika Peitsch ) noch als die Errettung von Omega!!!.

Am Ende hin gibt sich die Geschichte aber wieder realistischer und es kristallisiert sich leicht, eine Kriminalgeschichte heraus, aber nicht um vorher nochmal alles, bisher nicht dagewesene ( bei den drei ??? ) zu präsentieren!!!.

Die Sprecher, wie Pinkas Braun, Monika Peitsch, Siegfried Wald ( sein letzter Auftritt in einem EUROPA-Hörspiel ), Volkert Kraeft, Wolfgang Kubach, Peter Kirchberger ( in der Erstauflage als Titus Jonas, danach in der 2001 er Auflage ist es Prof. Dr. Andreas Beurmann ), Barbara Focke ( im Inlay steht Pia Werfel ) als Elsie Spratt ( in der Neuauflage von 2001 ist es Hansi Jochmann ), sind große Klasse!!!.

Das Titus Jonas in der Neuauflage von Herrn Beurmann gesprochen wird, kann man verstehen, da er sonst immer, bis zu seinem Tode, den Titus sprach, dass aber Hansi Jochmann in der Neuauflage die Elsie sprach, anstatt, wie in der Erstauflage, Barbara Focke, wundert mich dann doch schon sehr!!!.

Die Musik ist sehr gut, es kommen in der Erstauflage sehr viele und sehr gute Bohn-Stücke vor, die man aus TKKG und Co., herkennt!!!.

Die Stücke in der Neuauflage klingen düsterer, aber nicht unbedingt schlechter, da dort auch Moss und Conrad-Stücke verwendet wurden, die man auch aus anderen EUROPA-Hörspielen, Mitte der 80 er Jahre herkennt!!!.

Ich habe beide Auflagen und finde beide sehr gut, die ältere, mit den tollen Bohn-Stücken

44772 - Kommentar zu Die drei ??? - (33) - Die drei ??? und die bedrohte Ranch
Gunther Rehm und Ele  21.09.2017 20:16

 aber noch besser, da ich sie schon als kleiner Junge her kenne!!!.

Fazit: Tolle, schräge Folge, mit einem mal ganz anderen Thema, dass sehr unterhaltsam ist, sehr gute Sprecher und sehr gute Musik bietet - SOLLTE AUCH JEDER FAN DER TOLLEN SERIE ZUHAUSE HABEN; WIE ICH!!!.

Nur der Sprecheraustausch von Titus und Elsie verstehe ich nicht, da nur ihre Stimmen 2001 in die 1983 Version, hereingesprochen wurden!!!.

44765 - Kommentar zu EUROPA - Die Originale - (51) - Krieg im All
Philipp mevius  08.09.2017 16:01

 Krieg im All ist zwar von Star Wars abgekupfert, hat aber gute Geräusche und Effekte. Die Musik ist auch klasse.


44446 - Gesuche
Andrea  11.02.2017 20:49

 Hallo,
ich hatte als Kind einige Bücher und Kassetten der Reihe "Weltberühmte Märchen lesen und hören". Die Bücher habe ich noch, aber meine Familie hat die dazugehörigen Kassetten leider verloren. Ich suche nun schon einiger Zeit aber leider ohne Erfolg. Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen. Würde mich echt riesig darüber freuen.
Liebe Grüße

44380 - Gesuche
Julia Kaiser  28.12.2016 13:08

 Hallo,

ich suche das Hörspiel 'Sonntagskind', ich glaube Deutsche Grammophon 1986. Autorin ist Gudrun Mebs. Kann mir jemand weiterhelfen? Vielen Dank! Liebe Grüsse Julia

44359 - Angebote
Tamia  19.12.2016 01:01

 Ich würde gerne die Kassette Michel im Weihnachtsland erwerben. Leider weiß ich nicht wo ich mich noch hinwenden kann, ich hoffe vielleicht hier Glück zu haben,
auch eine gute Kopie wäre schon super .
Ich wünsche Euch eine schöne Weihnachtszeit,
und vielleicht bis bald Lb Gr tamia