Ooigo - Die Hörspiel-App

Europa startet als erster Verlag eine eigene Streaming-App für Hörspiele.

Dabei bietet Europa keinen eigenen Streaming-Dienst an, sondern stellt für diverse bekannte Dienste lediglich eine kindgerechte Oberfläche bereit.

Aktuell funktioniert die App nur mit einem Spotify-Premium-Abo. Die Anbindung weiterer Streaming-
Dienste, wie Apple Music und Amazon Music Unlimited, ist laut Europa bereits in Planung.

Besonders ist auch, dass nicht nur Hörspiele von Europa mit der Ooigo-App gestreamt werden können.

Das "virtuelle CD-Regal für Hörspiele" kommt genau zur richtigen Zeit und wird die Art, wie heute Hörspiele gehört werden, sicherlich weiter verändern.

Weiteres zum Thema:
www.ooigo.de
YouTube-Video zur Ooigo-App

Verfasser: Malte Köhne, 06/2018

 
Beitrag kommentieren

45174
 28.06.2018 08:08

 Die App ist gut aber bis jetzt noch ziemlich verbaggt. Sie stürzt immer wieder ab. Zumindesz bei IOS.
Stand 28.06.18

45175 - Antwort zu Kommentar Nr. 45174
formel1-94  28.06.2018 08:10

 Sorry für den Tippfehler !!

45171
Eule  25.06.2018 13:07

 Schade, dass die App noch nicht mit GoogleMusic funktioniert.

 

45300 - Kommentar zu Benjamin Blümchen
Lilly  18.09.2018 18:58

 Im November erscheint endlich mal wieder eine Weihnachtsfolge! Bin schon sehr gespannt. Ich finde diese Geschichten immer am besten und seit Folge 73 gab es, abgesehen von den Gute Nacht Geschichten, m. W. keine neue. Freue mich daher schon sehr mal wieder weihnachtliche Stimmung im Zoo zu erleben. ;-)

45294 - Kommentar zu Die drei ??? - (109) - Die drei ??? - Gefährliches Quiz
Zotte  13.09.2018 13:37

 Habe neulich beim Aufräumen eine Menge ältere drei Fragezeichen Folgen (die meisten Ü100) wiederentdeckt, die ich so gar nicht mehr auf dem Schirm hatte. Denke doch, dass diese Folgen eine kurze Würdigung verdient haben. Deswegen werde ich die kommenden Tage immer mal wieder einige Gedanken zu den von mir gehörten Folgen loswerden.

Der Start macht das "Gefährliche Quiz", die erste Buchvorlage aus der Feder von Marco Sonnleitner. Die Mitarbeit von Ilja Richter als Hauptprotagonist und Quizmaster "Mac Miller" schuf natürlich eine hohe Erwartungshaltung, um so enttäuschender, dass das Hörspiel doch deutlich hinter den Erwartungen zurück blieb.

Vor allem der "Star" im Sprecherensemble Ilja Richter weiß in meinen Augen nicht zu überzeugen. Mir wirkt seine Performance zu gekünstelt, aufgesetzt und hektisch, was sein Sprechen sehr unnatürlich wirken lässt. Wahrlich kein Hörgenuss, doch gerade hier gehen die Meinungen ja weit auseinander.
Auch Justus Jonas ist mir zu Beginn des Hörspiels zu überzogen nervös und unsicher dargestellt, ein stotterndes, ratloses Auftreten ist man vom ersten Detektiv ja gar nicht gewöhnt :)

Die Story an sich beginnt sehr vielversprechend und die Szenerie im Fernsehstudio baut durchaus eine spannungsreiche Atmosphäre auf. Allerdings ist die Entführungsgeschichte, die den gesamten Rahmen der Folge bildet, dann doch zu dünn und vor allem zu schwach ausgearbeitet, so dass sie (trotz interessanter Rätsel) nicht für durchgängige Spannung sorgen kann. Die Story ist in ihrer Gesamtheit einfach zu vorhersehbar, so dass sie für keinerlei Überraschungen sorgt und dann in einer wirklich kümmerlichen und konstruierten Auflösung mündet.
Autor Sonnleitner hat hier (nicht zum ersten Mal) sehr viel Potenzial verschenkt. Wir haben es hier schlichtweg mit einer Entführungsgeschichte zu tun, die ihren Hörer nicht wirklich fesseln kann. Natürlich ist diese Folge kein Totalausfall, Argumente für ein erneutes Hören liefert sie aber nicht.

45295 - Antwort zu Kommentar Nr. 45294
Zotte  13.09.2018 13:42

 Nick Nobel natürlich. Fragt mich nicht, wie ich auf Mac Miller gekommen bin :D

45292 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (8) - Benjamin auf dem Baum
Merlin Petrus  10.09.2018 02:39

 Wer erkennt hörend ANDRE MINNINGER? Ab ca Minute 21:30 sagt er: "Da kann man doch nicht einfach weg sehen, das lassen wir uns nicht bieten"
_______________________
Eine der besten Folgen, sowohl inhaltlich als auch unterhaltend.

Dass die Bäume wichtig sind für den Gehalt des Sauerstoffs in der Luft, dass Wolfgang Condrus (NCIS) mitspricht, dass am Schluss im Ergebnis für die Menschen (und auch Kinder) beschlossen wird und dass es zu keinem Zeitpunkt langweilig wird, sind meine persönlichen Bonbons dieser Geschichte.


45301 - Gesuche
Katja Edlinger  19.09.2018 00:05

 Ich suche Kassetten von den Moondreamers ca 1986

45298 - Gesuche
Cornelia  16.09.2018 15:08

 Hallo, suche Kasperle rettet den Osterhasen Folge 6 als Hörspiel Kassette. Möchte meinen Sohn zum Geburtstag überraschen, war seine Lieblingkassette. Er hat schon überall gesucht. Wer kann helfen? Wäre super! Danke!

45296 - Gesuche
Madlen  14.09.2018 23:06

 Hallo Ich suche Kasperle Folge 6, rettet den Osterhasen. Ich War in der Kindheit in Besitz dieser Kasette. Leider ist diese nicht mehr abspielbar. Da ich nun meiner Tochter diese wunderbare Geschichte nicht vor enthalten möchte bin ich auf der Suche nach Ersatz :)