Hörspiele interaktiv kommentieren . . .

Kommentare zu allen Hörspielen
Stand: 13.12.2019

Neuer Kommentar

1-15 von 60Nächste Seite der ListeEnde der Liste

 Eine sehr gute Folge der "drei ???", ungemein packend, sehr gute Sprecher, wie Reent Reins, der sprechertechnisch immer eine sichere Bank ist, man bedenke nur seine großartige Darstellung als "Freddy Krueger" in der 6 teiligen "EUROPA"-Horrorserie von 1990, " A Nightmare on Elm Street", wo er seine Stimme so verstellt, dass man ihn überhaupt nicht erkennt!!!.

Hier spielt er mal ein "Opfer" und nicht der "Täter", wie er es oft bei "EUROPA" gemacht hatte, z.B., bei "TKKG" und Co.!!!.

Auch die Musik ist hier auch sehr gut und sie passt wunderbar in diese mysteriöse und spannende Geschichte!!!.

Fazit: Klasse Folge, dank des genialen Reent Reins und der tollen Musik!!!.

Gunther Rehm und Ele  12.12.2019 22:35

45855 - Kommentar zu Die drei ??? - (90) - Die drei ??? - Der Feuerteufel

 Inhaltlich eine der schrägsten Folgen, alleine schon der Name der Pop-Sängerin, Cathy Fidelitas und deren schräge Musiktitel, "Auch ein Hai hat eine Mutter", "Hilfe, mein Computer liebt mich" oder auf der "Schulbank blühen Veilchen" sowie Cathy´s großer Fan Helmut Röhtel ( die Darstellung Michael Lott´s, ist einfach lachhaft ) - einfach Comedy pur!!!.

Die Musik ist ganz gut und auch die Sprecher sind gewohnt tolles "EUROPA"-Inventar!!!.

Fazit: Vielleicht eine der schrägsten Folgen, die je aus der genialen "EUROPA"-Schmiede", im Bezug auf "TKKG", entstanden ist!!!.

Gunther Rehm und Ele  12.12.2019 22:23

45854 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (96) - Die Entführung des Popstars

 Auch diese Folge, die auf einer Geschichte aus einem "Live-Hörspiel" beruht, ist sehr spannend, die Sprecherliste fällt hier aber sehr kurz aus, außer "TKKG", leider kaum bekannte Namen ( vielleicht weil es auf einem "Live-Hörspiel" beruht )!!!.

In einer Nebenrolle, der Sprecher Peter Kaempfe, der Erzähler von "TKKG-Junior"!!!.

Die Musik ist sehr gut, hier kommen sehr viele tolle Musikstücke von Jan-Friedrich Conrad, aus den 90 ern, vor!!!.

Fazit: Spannende Geschichte, tolle Musik, aber leider wenig bekannte Sprecher, für das tolle Label "EUROPA" eher ungewöhnlich!!!.

Gunther Rehm und Ele  12.12.2019 21:41

45853 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (213) - Das unheimliche Dorf

 Für neuere Verhältnisse eine sehr gute und vielschichtige ( 3 er CD ) Geschichte, die sehr viele überraschende Wendungen bietet ( Giftanschlag, Beziehungsprobleme etc. ), eine sehr gute Musik ( einmal kommt sogar ein tolles "David Allen"-Klassiker-Stück aus dem Jahre 1983, vor ) sowie klasse Sprecher ( schön, dass Wolfgang Draeger, als "Kommissar Glockner" wieder dabei ist ) besitzt!!!.

Im Inlay steht unter dem Namen "Hempel" der Sprecher des "Orko", Matthias Grimm ( der Ehemann der verstorbenen Sprecherin Renate Pichler * 01.11.1937 - + 02.05.2019 ), ihn haben wir aber in keiner der 3 CDs gehört, müssen wir nochmals hören, vielleicht haben wir ihn, aufgrund einer, vielleicht kleineren Rolle, ja überhört!!!.

Haben diese überlange Folge kürzlich gehört und fanden sie einfach klasse!!!.

Fazit: Klasse Weihnachtsfolge ( leider ohne Niki Novotny und Veronika Neugebauer :-(, mit spannender Geschichte, tollen Sprechern und schöner Musik!!!.

Gunther Rehm und Ele  12.12.2019 21:34

45852 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - Der Weihnachtsfall

 Ein toller Abschluss der genialen "Masters"-Serie, hier zeigen zum leider letzten Male alle Sprecher noch mal alle Register ihres Könnens!!!.

Skeletor scheint es geschafft zu haben, er ist der "König von Eternia" und kostet seinen Truimph auch spürbar aus, aber nicht für lange, denn am Ende des Hörspieles wendet sich das Blatt ein wenig und es gibt ein "Happy End"!!!.

Hier in dieser leider letzten Folgen lernen wir einiges, denn hier hören wir, was unser "lieber Orko" am liebsten für eine Sauce zum Fleisch mag, nämlich Ketchup ( die mag ich auch sehr gerne;-), er ist ein kleiner Feinschmecker, unser "größter Zauberer des Universums";-))!!!.

Der tolle, aber leider schon verstorbene Sprecher Ben Hecker ( * 30.08.1948 - + 21.02.2019 ) feiert mit dieser genialen "Masters"-Folge, 1988, als Bösewicht "Ninjor", seinen Einstand als "EUROPA"-Sprecher und macht das wirklich gut, später war er noch bei "TKKG", "Fünf Freunde", etc., dabei!!!.

Das Cover, dass sehr schlicht gehalten wird, es zeigt nur Skeletor vor einer Höhle, gefällt mir sehr gut!!!.

Auch ist die Musik hier ganz klasse, hier kommen einige Stücke vor, die man nicht unbedingt als "Masters"-Stücke herkennt, sondern auch aus "TKKG" und Co.!!!.

Fazit: Eine sehr gute letzte Folge, der tollen "Masters"-Serie, die eine tolle Geschichte, sehr gute Sprecher und eine sehr gute Musik beinhaltet!!!.

Gunther Rehm und Ele  12.12.2019 21:16

45851 - Kommentar zu Masters of the Universe - (37) - Das Geheimnis der schwarzen Irrlichter

 PETITION: MASTERS OF THE UNIVERSE HÖRSPIELE AUF CD

Hallo zusammen,
seid vielen Jahren wünschen sich Hörspiel und/oder Motu Fans
die Hörspielserien von den "Masters of the Universe" und
"Princess of Power" auf CD. Vor einem Jahr nun begann das Label
Europa wieder Klassiker wiederzuveröffentlichen und die Fans wünschten sich
wieder die "Masters of the Universe" und "Princess of
Power" Hörspiele. Doch es gibt einige Probleme:

1. Die Rechte sind zu teuer
2. Mattel hat kein Interesse daran, die Hörspielrechte erneut zu vergeben

Doch das wollen wir jetzt ändern. Mit dieser Petition wollen wir zeigen, wieviele Fans sich eine Wiederveröffentlichung wünschen und das Matell sich endlich mal ein Ruck geben soll und endlich die Hörspielrechte an Europa verkauft.

Hier der Link zu der Petition: www.petitionen.com/wir_wollen_die_masters_of_the_universe_und_princess_of_power_horspiele_als_komplettbox_auf_cd_-oder_ruckt_endlich_die_horspielrechte_raus_mattel

Hugo  10.12.2019 18:51

45849 - Kommentar zu einer Serie

 Habe ich alls kleiner gerne gehört

Noelkes  08.12.2019 03:24

45844 - Kommentar zu Fünf Freunde - (5) - Fünf Freunde und der Zauberer Wu

 Unfassbar:

Rote Laterne -> Letzter Platz der gesamten Reihe
IMDB Wertung: 1/10 Punkte

Merlin Petrus  06.12.2019 11:52

45842 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (212) - Tyrannai Kommando Eins

 Ja. Mit dieser Geschichte gibt es nun 5 Hörspiele, die ich seit dem Ausscheiden von Thomas Fritsch öfters hören kann:

- Das silberne Amulett (R4)
- Signale aus dem Jenseits (R3)
- Schrecken aus der Tiefe (R1)
- Die Legende der Gaukler (R5)
- Das weiße Grab (R2)

Die besten 5 der neuen Ära. Bloß der Erwachsene Murks gefällt mir ganz und gar nicht. Vorerzählung, um was es geht und Nacherzählung, wer alles mitsprach, wurde an Beginn und Ende angeklebt.

Merlin Petrus  05.12.2019 00:14

45839 - Kommentar zu Die drei ??? - (202) - Das weiße Grab

 Uns hat die Folge gut gefallen. Es war ja eine Anlehnung an die Folge "Das Geiseldrama". Wahrscheinlich spielt daher die hervorragende Sprecherin Gabi Libbach mit. Heidi Berndt als Nachfolgerin der tollen Renate Pichler ist eine ausgezeichnete Wahl.

Eine ausführlichere Bewertung erfolgt, nachdem wir diese Folge noch einmal intensiver gehört haben!!!

Ele und Gunther Rehm  03.12.2019 22:23

45837 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (211) - Geiselnahme im Villenviertel

 Eine sehr schöne und atmosphärisch sehr gelungene Folge, die mit tollen Sprechern und guter Musik aufwartet.
Die Folge aus den 80ern finde ich einen kleinen Ticken besser, da mehr Erlebnisse eingebaut wurden und die schaurige Stimmung aufgrund der besseren Effekte noch stärker zur Geltung kommt.

Jetzt habe ich das Buch gelesen und weiß, dass dort alle vorkommen: Hella, Erna, Tilly, Elsa, Carolin und Margit. Es ist sehr interessant, wie sich die beiden Auflagen unterscheiden und welche Personen eingebunden wurden!

Positiv fällt mir bei dieser Folge auf, dass Carolin (im Buch steht Karolin) und Margit mitspielen! Dies ist in der anderen Auflage nicht der Fall.
Liebe Grüße, Ele

Ele und Gunther Rehm  03.12.2019 22:09

45835 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (7) - Hanni und Nanni suchen Gespenster

 Die BESTE Folge der tollen "Dreamland Gruselserie", die um Längen besser ist, als die Neuauflage von 2019, von EUROPA ( denn diese ist leider sehr schwach ausgefallen )!!!.

Die "Gruselserie von 1981", von "EUROPA", war einmalig und genial, aber die "Neuauflage" von 2019, nein danke, da ist diese Serie, als "Neuauflage", von "Dreamland Grusel" weit besser und hat sehr viele EUROPA-SPRECHER an Bord!!!.

Tilo Schmitz als "mörderischer Weihnachtsmann" ist einfach Oberklasse, seine Stimme und die Dialoge von ihm - SUPERTOLL, hier hat "Dreamland" echt geklotzt und nicht gekleckert!!!.

Die geniale Folge hat mit Karin Lieneweg, Gernot Endemann, Konrad Halver und Co., auch wieder klasse Sprecher aus unserem "Lieblingslabel EUROPA" dabei!!!.

Aber Tilo Schmitz, als besagter Weihnachtsmann stellt alles in den Schatten!!!.

Auch die Geschichte ist sehr spannend und originell, EINFACH KLASSE!!!.

Der EUROPA-SPRECHER Christian Rode als Erzähler, einfach GEIL!!!

Die Musik von Tom Steinbrecher ist klasse und die Titelmusik ist die gleiche, wie von Carsten Bohn!!!.

Fazit: Die BESTE Folge der "Dreamland Grusel"-Serie, dank dem genialen Tilo Schmitz als böser Weihnachtsmann und der tollen Geschichte!!!.

Diese tolle Serie ist ein besserer Nachfolger der genialen alten Gruselserie von 1981, von EUROPA, als es die leider sehr schwache neue 2019, ist!!!.

Gunther Rehm und Ele  03.12.2019 20:16

45833 - Kommentar zu DreamLand-Grusel - (8) - Mörderische Weihnachten

 Schauen gerade die wunderbare schöne alte Krimiserie "Soko 5113" - Staffel 7, Folge 2, mit dem Titel, "Stille Teilhaber"!!!.

Dort spielt Lutz Schnell, einen Gangster der, genau wie in dieser tollen "TKKG"-Folge hier, in einer Motorradgang ist, der Leuten auf dem Motorrad die Handtaschen klaut und diese Beute seinem Chef abgeben muß!!!.

Sogar ein Postbote wird beklaut, aber nicht ( wie hier ) niedergeschlagen, er hatte das Postfahrrad einfach abgestellt!!!.

Nun das mit dem Falschgeld - und das Drucken, kommt am Ende nicht vor, aber sonst ist es, kann locker so sagen, fast eine 1:1 Kopie, mit kleinen Abweichungen natürlich;-)!!!.

Diese "Soko 5113" Folge ist von 1985, dass "TKKG"-Hörspiel hier, von 1981/82!!!.

Hier ist der Link dazu:

www.youtube.com/watch?v=aEYLk67fn34

Gunther Rehm und Ele 03.12.2019 20:07

Gunther Rehm und Ele  03.12.2019 20:10

45832 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (11) - Die Falschmünzer vom Mäuseweg

 Schade dass Soko nicht von Beginn an möglich ist, sonst hätte ich diese Folge auch geschaut. (irgendwo mittendrin mag ich nicht)

Merlin Petrus  09.12.2019 03:54

45846 - Antwort zu Kommentar Nr. 45832

 Das sind alles abgeschlossene Folgen und das es Folge 2 ist, heisst ja nicht, dass es ein Zweiteiler ist, es ist eine abgeschlossene Folge mit einer Laufzeit von etwa 45 Minuten!!!.

Gunther Rehm und Ele  10.12.2019 15:42

45848 - Antwort zu Kommentar Nr. 45846

 Die Folge ist leider hoffnungslos ausverkauft, man bekommt sie weder bei Ebay, noch bei Amazon, noch bei Dreamland selber!!!.

Wie gut, dass wir sie damals, 2008, beim Ersterscheinen, sofort gekauft hatten?!!!.

Gunther Rehm und Ele  03.12.2019 11:15

45830 - Kommentar zu DreamLand-Grusel - (8) - Mörderische Weihnachten

1-15 von 60Nächste Seite der ListeEnde der Liste

Layout 2019

hoerspielland.de > Kommentare über alle Hörspiele