Nachricht zu allen Hörspielen

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Sechs plus Eins?

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu allen Hörspielen
Stand: 28.01.2020

Neuer Kommentar

1-15 von 60Nächste Seite der ListeEnde der Liste

 Wir hören unsere Hörspiele NUR auf MC oder CD!!!.

Wir wollen das Original in der Hand halten und halten nichts von Streaming, Download und Co., denn ein Hörspiel muß ganz klassisch auf älteren Mediums sein und das Label, was das nicht kapiert und seine Hörspiele NUR auf modernen Mediums veröffentlicht, wird eben NICHT unser Freund!!!.

Ein Glück, dass unser Lieblingslabel EUROPA, seine Hörspiele auch noch schön klassisch auf MC ( leider nur noch "Drei ???" ) und CD ( alle Serien ) veröffentlicht!!!.

Gunther Rehm und Ele  27.01.2020 07:57

45925 - Kommentar zum Beitrag Hörspiel-Typ - Vinyl über MC bis zum Streaming

 Die neue Folge "Reiten verboten" finde ich ziemlich gut, allerdings wieder einmal sehr vorhersehbar. Sie erinnert stark an die Folge "Und der Weihnachtsmarkt", nur eben ohne Weihnachten. Sprecher wie immer super! Besonders gut finde ich nach wie vor die neue Stimme von Falko v. Falkenstein. Bin gespannt auf Folge 100. Eine Art Fest mit alten Bekannten wäre toll.

Lilly_31  25.01.2020 10:36

45924 - Kommentar zu Asterix (Europa)

 In der neuesten Geschichte der Fünf Freunde erleben die vier Kinder und Timmy erneut ein spannendes Abenteuer auf einem Jahrmarkt. Der neue Fall beginnt damit, dass George nicht auf ihr Bauchgefühl hört und mit einem fremden Mann mitgeht. Zum Glück hat sie treue Freunde, die auf der Suche nach ihr nicht locker lassen. Die neue Folge bietet sogar Situationskomik, als Timmy eine Mütze verpasst bekommt.

Fazit: In dieser Folge traut sich der "Angsthase" Anne sogar in den Free-Fall-Tower. Respekt.

MK  23.01.2020 09:30

45923 - Kommentar zu Fünf Freunde - (134) - Fünf Freunde und die unheimliche Achterbahn

 Höhenangst ist eine gelungene Geschichte um ein Buch, dass immer mehr aus der fiktiven Welt heraus auf die Wirklichkeit Einfluss nimmt. Autor André Minninger hat es in "Höhenangst" geschafft, eine eigentlich kurze und klare Geschichte, spannend und abwechslungsreich zu erzählen. Eine tolle Idee und Umsetzung ist die szenische Darstellung, als der Inhalt des Buches "Höhenangst" erzählt wird. Mit Christian Brückner ist der Krimi-Autor Ben Hustler toll besetzt. Schön ist, dass die erneute Verarbeitung einer Phobie in einer ???-Geschichte hier schlussendlich nur eine untergeordnete Rolle spielt. Auch die Action-Szene, in der sich Peter waghalsig aus 20 Metern Höhe abseilt, tritt in den Hintergrund. Das verhältnismäßig "einfache" Verbrechern bietet ausreichend Potential für einen spannenden Fall für die drei Detektive: eine verflossene Liebe, die das Vertrauen schamlos ausgenutzt hat.

Fazit: Ein ???-Highlight aus der Feder von André Minninger.

MK  21.01.2020 08:50

45922 - Kommentar zu Die drei ??? - (201) - Höhenangst

 Die Wiederholung der Schwarzwaldklinik über die Feiertage war ein Genuß für Hörspieler. Selten sind so viele bekannte Stimmen im Fernsehen zu sehen. Kein Wunder, da die Innenaufnahmen in Hamburg aufgenommen wurden.
Besonders habe ich mich über Hans Jürgen Diedrich gefreut. Gehört habe ich ihn früher als Meisterdetektiv Balduin Pfiff. In der Schwarzwaldklinik bleibt er ein ungerühmter Held, der als Trinker in der Klinik seine letzte Ruhe findet.

Eine bewegende Rolle.

Mischa  21.01.2020 08:02

45921 - Allgemeiner Kommentar

 Mit der neuesten Folge von Hanni und Nanni holt Autor André Minninger die beiden Zwillingen endgültig aus der historischen Ecke, in der die Geschichten auch füe mich nie gewsen sind. Sie bringt die Zwillinge auf den Laufsteg. Nach einer Epsiode zum Thema Gesangs-Casting, war wohl eine Model-Folge nur logisch. Enid Blyton hätte ihre Freude an den modernen Bezügen gehabt, besonders mit so viel Mädchen-Zwillings-Charme wie hier. Es ist übrigens mal eine Episode, in der Elli von Anfang bis Ende gut weg kommt, obwohl es die Mädchen nur ihrem Modefimmel zu verdanken haben, dass sie plötzlich alle im Rampenlicht stehen. Eine wunderbare Gelegenheit Mademoiselle von einer bisher unbekannten Seite kennenzulernen. Schön, dass Frau Lemansky hier mal kurz Pause macht. Es wäre schön, wenn mal wieder Frau Roberts mehr Aufmerksamkeit bekommt.

Fazit: Besonders amüsant ist Ellis Fazit: "Das ist alles viel zu Oberflächlich!"

MK  20.01.2020 16:45

45920 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (65) - Hanni und Nanni voll im Trend

 Mit der neuen Folge 212 geht die klassiche TKKG-Serie erneut einen großen Schritt und wird "erwachsener". Damit wird der Abstand zum Ableger "TKKG Junior" deutlicher. Das ist aber ein sehr zu begrüßender Schritt, denn die Kriminalfälle werden so auch für ein älteres Publikum und sogar für das erwachsene Stammpublikum, dass nach über 40 Jahren immer noch gerne TKKG hört, spannender. Das Thema "Tyrannei Kommando Eins" hätte auch der Stoff für einen Tatort werden können. Die Geschichte ist dramatisch, schnell und actionsreich. TKKG trennen sich für diesen Fall und schließen sich verfeindeten Banden an. Insbesondere die Auflösung überrascht und gibt dem ganzen eine besondere Würze. Selbst, wer die Machenschaften schon früher durchschaut, kann sich an der Gesellschaftskritik, die in dieser Folge steckt, wiederfinden.

Fazit: Erwachsene, hoch spannende Krimiunterhaltung mit TKKG in Bestform.

MK  20.01.2020 16:45

45919 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (212) - Tyrannai Kommando Eins

 Rolf Hundertwasser = Wolfgang Kubach * 1929/30 ( der auch den Patrick, meinem Namensvetter, in der Serie spricht;-))!!!.

Gunther Rehm und Ele  15.01.2020 00:06

45914 - Kommentar zu Die drei ??? - (3) - Die drei ??? und der Karpatenhund

 Diese Folge ist einer der wenigen ( neben dem "Bergmonster" und dem "Ameisenmensch" ), die man quasi in der Endloschleife hören kann, ohne das sie langweilig wird!!!.

Das liegt an der wirklich sehr guten und sehr spannenden Geschichte, die einfach DER Hammer ist und sehr realistisch ( ohne die nervigen komplizierten und unrealistischen Rätsel, konnte den nie viel abgewinnen, mag die "Nicht"-Rätsel-Folgen viel lieber ) ausgelegt ist!!!.

Alles an dieser Folge stimmt, wie die genialen Sprecher ( Hessling, Meves, Endemann, Brauren, Mamero etc. ), die geile Geschichte und Athmosphäre ( mysteriöse Anschläge auf Mieter ) und die coole Musik ( die in der Erstauflage wie die Faust aufs Auge passt ), alles zusammen ergibt ein "drei ???-Hörspiel" das einen enormen Unterhaltungswert hat und es mit jedem "Gruselfilm" in punkto Spannung, aufnehmen kann!!!.

Fazit: Eine HAMMERfolge, die eine sehr spannende, temporeiche und durch zahlreiche Ortswechsel auszeichnende Geschichte bietet, die mit erstklassigen und namhaften Sprechern und toller Musik unterlegt wird!!!.

Ein MUSS für jeden "drei ???" - Sammler;-))!!!.

Gunther Rehm und Ele  15.01.2020 00:03

45913 - Kommentar zu Die drei ??? - (3) - Die drei ??? und der Karpatenhund

 Meine Lieblingsfolge, neben der Folge 2, "Der blaue Karfunkel" und der Folge 34, "Charles August Milverton"!!!.

Die Sprecher, wie Christian Rode, Peter Groeger, Kerstin Draeger, Wolf Rathjen ( in seiner letzten Rolle, er starb im gleichen Jahr des Hörspieles, 2003 ), Claus Wilcke sowie Frank Straass u.v.a, sind sehr gut!!!.

Die Geschichte ist sehr spannend und mysteriös und auch die Musik ist ganz klasse, so richtig "Old-School", mit "Edgar Wallace"-Feeling, dass mag ich sehr, denn ich mag auch die alten "Sherlock Holmes"-Filme der 40 er, mit dem grandiosen Basil Rathbone, dem einzig wahren und besten "Holmes"-Darsteller und die alten 60 er "Wallace-Filme" sehr gerne, die ich neben den "Holmes"-Filmen auch auf DVD besitze!!!.

Fazit: Ein ganz genialer Einstieg in eine einzigartige "Sherlock Holmes"-Serie ( die "EUROPA"-Serie mit Peter Pasetti und Joachim Wichmann war ebenso geil ), die mit genialen Sprechern, toller Musik und einer spannenden Geschichte aufwartet!!!.

Gunther Rehm und Ele 14.01.2020 23:47

Gunther Rehm und Ele  14.01.2020 23:50

45912 - Kommentar zu Sherlock Holmes (Maritim) - (1) - Das Haus bei den Blutbuchen

 Ist sehr spannend gemacht. Gute Story.

Philipp Mevius  10.01.2020 15:42

45910 - Kommentar zu Die verwegenen 4 - (2) - Die verwegenen 4 bewähren sich

 Die Sonnenfinsternis im Hörspiel führt zur Befreiung der Gefangenen im Berggefängnis.

Philipp Mevius  10.01.2020 15:41

45909 - Kommentar zu Die verwegenen 4 - (3) - Die verwegenen 4 halten zusammen

 Diese Folge hat sich bis heute noch in mein Gedächtnis geprägt. Dank der Seite habe ich sie endlich auch zuordnen können :)

Dustin  05.01.2020 21:46

45907 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (10) - Bibis neue Freundin

 Diese Folge habe ich seit Langem mal wieder gehört: finde sie sehr abwechslungsreich. Es passiert total viel, aber irgendwie auch sehr gruselig. Es gibt einen Mord und einen versuchten Mord und die Geräusche des "Hilflosen" sind sehr eindrucksvoll.
Bei Gabys Erwähnung des möglichen 'Schäferstündchen' muss ich auch immer schmunzeln. Auch eher untypisch für TKKG. ;)

Lilly_31  05.01.2020 16:47

45906 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (99) - Hilflos in eisiger Nacht

1-15 von 60Nächste Seite der ListeEnde der Liste

Layout 2019

hoerspielland.de > Kommentare über alle Hörspiele