Kommentare zu Grusel-Serie ('87er-Ausgabe)
Stand: 26.09.2017

Neuer Kommentar zur Serie

1-15 von 20Nächste Seite der ListeEnde der Liste

39299 - Kommentar zu Grusel-Serie ('87er-Ausgabe) - (9) - Die Riesen-Spinne
Steffel  16.04.2012 19:55

 Also ich mag die Folge, mir läuft schon allein bei der Riesen-Spinne Schauer über den Rücken (Grosse Spinnen - mein schlimmster Alptraum, denn ich hasse Spinnen, besonders........ die ekligen haarigen mit dickem Körpier). ich steh mindestens immer 10 Min vor ner Spinne, bis ich mich traue die endlich zu töten^^). Hätte es aber auch logischer gefunden ,wenn man auf telepatischem Weg mit der Spinne kommuniziert hätte.
Sprecher und Musik gefallen mir auch.

39065 - Kommentar zu Grusel-Serie ('87er-Ausgabe)
fred  11.03.2012 00:55

 Ich habe viele der Original Hörspiele von LP und MC digitalisiert und bearbeitet (Rauschen herausfiltern, in Tracks unterteilen...) und bin bereit, diese auch anderen Interessierten zukommen zu lassen bzw. mit anderen Hörsoieln zu tauschen.


Bei Interesse einfach melden...
derschuster91@googlemail.com

37476 - Kommentar zu Grusel-Serie ('87er-Ausgabe) - (1) - Dracula
Steffel  30.06.2011 16:04

 Ich liebe diese Folge, besitze sogar noch meine MC aus meiner Jugendzeit. Die Sprecher und die Musik sind klasse. Als 13 Jährige habe ich mich damals beim ersten mal hören wirklich gegruselt.
Besitze inzwischen auch das Original aber ich liebe trotzdem die Techno-Version. Wenn jeder denselben Geschmack hätte,wäre es ja langweilig.

37475 - Kommentar zu Grusel-Serie ('87er-Ausgabe) - (2) - Gräfin Dracula
Steffel  30.06.2011 15:56

 ich hatte als jugendliche nur drei folgen der Gruselserie Techno Version, dies waren Dracula, Gräfin Dracula und die Mumie, ich habe sie geliebt, besitze diese MCs auch immer noch, ich kannte damals, zu diesem Zeitpunkt die 1981er Ausgabe nicht, weil ich damals nicht wusste, dass die Techno Version eine Neuauflage war. besitze inzwischen beide Versionen auch die von 1981. also ich mag immer noch lieber die Techno Version, weil ich diese Folge halt früher geliebt habe und tue es heute noch. Die Sprecher sind klasse, und mir gefällt hier die Musik besser. Wäre ja schade, wenn jeder denselben Geschmack hätte^^

36874 - Kommentar zu Grusel-Serie ('87er-Ausgabe) - (1) - Dracula
Bernie  11.06.2011 00:05

 Das Hörspiel über den Fürsten der Dunkelheit ist das beste was man seinerzeit bekommen konnte, auch wenn diverse Passagen der Romanvorlage einfach ausgelassen wurden. Das tut der Athmosphäre aber keinen Abbruch.
Auch hier gilt, besorgt euch das alte Original.

36873 - Kommentar zu Grusel-Serie ('87er-Ausgabe) - (2) - Gräfin Dracula
Bernie  11.06.2011 00:01

 Vorweg:
Jeder der damit spielt sich dieses Hörspiel reinzuziehen, besorgt euch bloß das Original von 1984.
Sämtliche Neuveröffentlichungen sind Bockmist und ihr Geld nicht wert.
Ein absolutes Highlight ist Frau Kehlau. Mit was für eine Intensität sie die Gräfin spricht ist auf allerhöchstem Niveau. Man bekommt grade zu Angst.
Schon allein dieses "Jetzt hab ich euch. Ihr entgeht mir nicht..." lässt einen den Schauer über den Rücken laufen. Hier stimmt einfach alles. Athmosphäre, Musik, Sprecher. Letztere hatten wohl alle ihren Spaß.
Aber all das ist nur auf der Originalausgabe so. Hab auch die Neuauflagen gehört, die Musik macht leider alles zu nichte was dieses grandiose Hörspiel ausmacht.

34366 - Kommentar zu Grusel-Serie ('87er-Ausgabe) - (2) - Gräfin Dracula
BEN  04.10.2010 00:26

 Hab mir echt fast ins Höschen gemacht vor Angst :-) Ich liebe Frau Kehlaus Stimme- Einfach unvergesslich!

32989 - Kommentar zu Grusel-Serie ('87er-Ausgabe) - (10) - Die Ratte
Gunther Rehm  01.05.2010 00:06

 Ein excellentes Horrorhörspiel in der Neuauflage der Gruselserie von von 1981.

Ich bewerte aber mit Absicht die 87 er Neuauflage, da mir die Musik hier weitaus besser gefällt, als in der Originalversion, denn sie passt sich besser in das gruselige Geschehen der Riesen - Ratte ( halb Mensch, halb Ratte ) die sich mordend durch die nächtlichen Straßen von Brest kämpft, hinein.

Richard Lauffen gibt hier die wohl beste Darstellung seiner langjährigen Sprecherlaufbahn. Er spricht den verrückten Professor Hasquet perfekt. Mal spricht er ihn ruhig um dann im nächsten Moment richtig stimmlich kraftvoll schreiend zu Werke zu gehen.

Einfach genial.

Die beste Szene ist, wo der Affe verrückt spielt und das ganze Versuchslabor in Trümmern legt. Professor Hasquet und seine Assistentin Claudine schreien um die Wette und dazu noch die lautstarken Geräusche, von zersplitterndem Glas sowie das Geschreie des tollwütigen Affen.

Man könnte meinen, das Tonstudio Europa unter der Leitung Heikedine Körtings, wird dem Erdboden gleich gemacht;-)))).

Die schon besprochene Musik ist genial, sie stammt von Harley und Co..

Ich habe keine Ahnung, wer sich hinter diesem Psydonym verbirgt.

Eins ist klar, der/die muß ein/e genial/e
Komponist/in sein.

Fazit: Ein hammergutes Horrorhörspiel, vielleicht eines der besten der Firma Europa, das mit einem unglaublich intensiv agierenden Richard Lauffen aufwartet. Gäbe es einen Hörspiel - Oscar, würde ich ihn ihm posthum übergeben. Leider ist er schon verstorben ( *1907 - +1990 ). Auch wurde mit viel Liebe zum Detail zur Originalität gearbeitet, so spricht der im Hörspiel französische Kommissar mit Akzent sowie auch der Taxifahrer. Beide werden von Henry Kielmann gesprochen, der auch eine sehr gute Arbeit abliefert.

P.S. Es gibt auch wieder Falschnamen im Inlay:

Pascal ist Andreas von der Meden
Dr. Mireaux ist Siegfried Wald

29749 - Kommentar zu Grusel-Serie ('87er-Ausgabe) - (4) - Werwolf
Mike  02.06.2009 20:05

 das Hörspiel kenne ich von früher...
Das beste was ich je gehört habe...

26103 - Kommentar zu Grusel-Serie ('87er-Ausgabe) - (6) - Die Spur
Oli  23.03.2008 17:33

 War als Kind begeistert von diesem Hörspiel.Kommen Kindheitserinnerungen zum Vorschein.Super!

23067 - Kommentar zu Grusel-Serie ('87er-Ausgabe) - (1) - Dracula
Heike  12.06.2007 11:07

 Wo krieg ich diese Kassette gher? Ich brauche sie :-) Ich habe sie verloren!

23945 - Antwort zu Kommentar Nr. 23067
Marco  10.09.2007 15:07

 Ich hätte die GRUSEL Folgen Nr. 2,4, 5, 6 zum Verkauf.
Und noch ein paar aus der Neon-Serie.

Grüße
Marco

22773 - Kommentar zu Grusel-Serie ('87er-Ausgabe) - (1) - Dracula
Odin  17.05.2007 19:27

 Spitze!! Hat mir immer gefallen, obwohl ich auch die anderen Dracula Hörspiele kenne.Sprecher und Umsetzung sind hier oberklasse!!

22747 - Kommentar zu Grusel-Serie ('87er-Ausgabe) - (9) - Die Riesen-Spinne
Thorsten  14.05.2007 09:00

 Ist eines der langweiligsten Hörspiele in der Reihe. Sprechende Riesenaffen und -spinnen? Echt supergruselig... ;-/

22697 - Kommentar zu Grusel-Serie ('87er-Ausgabe) - (2) - Gräfin Dracula
Odin  07.05.2007 05:22

 Meine Lieblingsfolge dieser Serie. Hat mich damals als Kind schon "umgehauen". Hier stimmt einfach alles.
Höre ich auch heute noch sehr gerne.

22305 - Kommentar zu Grusel-Serie ('87er-Ausgabe) - (3) - Draculas Insel
Flori  29.03.2007 13:56

 Die beste Folge einer geilen Hörspielserie!
C.Regnier ist als Dracula in der Hörspielwelt für mich das, was Christopher Lee in der Filmwelt ist.
Die Idealbesetzung!

1-15 von 20Nächste Seite der ListeEnde der Liste