Nachricht zu Die drei ???

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Fünf plus Eins?

Möchtest Du das Hörspiel auch bewerten? Dann wähle hier ein Stimmungszeichen.

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu Die drei ???
Stand: 23.02.2020

Neuer Kommentar zur Serie

1-15 von 1479Nächste Seite der ListeEnde der Liste

 Höhenangst ist eine gelungene Geschichte um ein Buch, dass immer mehr aus der fiktiven Welt heraus auf die Wirklichkeit Einfluss nimmt. Autor André Minninger hat es in "Höhenangst" geschafft, eine eigentlich kurze und klare Geschichte, spannend und abwechslungsreich zu erzählen. Eine tolle Idee und Umsetzung ist die szenische Darstellung, als der Inhalt des Buches "Höhenangst" erzählt wird. Mit Christian Brückner ist der Krimi-Autor Ben Hustler toll besetzt. Schön ist, dass die erneute Verarbeitung einer Phobie in einer ???-Geschichte hier schlussendlich nur eine untergeordnete Rolle spielt. Auch die Action-Szene, in der sich Peter waghalsig aus 20 Metern Höhe abseilt, tritt in den Hintergrund. Das verhältnismäßig "einfache" Verbrechern bietet ausreichend Potential für einen spannenden Fall für die drei Detektive: eine verflossene Liebe, die das Vertrauen schamlos ausgenutzt hat.

Fazit: Ein ???-Highlight aus der Feder von André Minninger.

MK  21.01.2020 08:50

45922 - Kommentar zu Die drei ??? - (201) - Höhenangst

 Rolf Hundertwasser = Wolfgang Kubach * 1929/30 ( der auch den Patrick, meinem Namensvetter, in der Serie spricht;-))!!!.

Gunther Rehm und Ele  15.01.2020 00:06

45914 - Kommentar zu Die drei ??? - (3) - Die drei ??? und der Karpatenhund

 Diese Folge ist einer der wenigen ( neben dem "Bergmonster" und dem "Ameisenmensch" ), die man quasi in der Endloschleife hören kann, ohne das sie langweilig wird!!!.

Das liegt an der wirklich sehr guten und sehr spannenden Geschichte, die einfach DER Hammer ist und sehr realistisch ( ohne die nervigen komplizierten und unrealistischen Rätsel, konnte den nie viel abgewinnen, mag die "Nicht"-Rätsel-Folgen viel lieber ) ausgelegt ist!!!.

Alles an dieser Folge stimmt, wie die genialen Sprecher ( Hessling, Meves, Endemann, Brauren, Mamero etc. ), die geile Geschichte und Athmosphäre ( mysteriöse Anschläge auf Mieter ) und die coole Musik ( die in der Erstauflage wie die Faust aufs Auge passt ), alles zusammen ergibt ein "drei ???-Hörspiel" das einen enormen Unterhaltungswert hat und es mit jedem "Gruselfilm" in punkto Spannung, aufnehmen kann!!!.

Fazit: Eine HAMMERfolge, die eine sehr spannende, temporeiche und durch zahlreiche Ortswechsel auszeichnende Geschichte bietet, die mit erstklassigen und namhaften Sprechern und toller Musik unterlegt wird!!!.

Ein MUSS für jeden "drei ???" - Sammler;-))!!!.

Gunther Rehm und Ele  15.01.2020 00:03

45913 - Kommentar zu Die drei ??? - (3) - Die drei ??? und der Karpatenhund

 Eine sehr gute Folge der "drei ???", ungemein packend, sehr gute Sprecher, wie Reent Reins, der sprechertechnisch immer eine sichere Bank ist, man bedenke nur seine großartige Darstellung als "Freddy Krueger" in der 6 teiligen "EUROPA"-Horrorserie von 1990, " A Nightmare on Elm Street", wo er seine Stimme so verstellt, dass man ihn überhaupt nicht erkennt!!!.

Hier spielt er mal ein "Opfer" und nicht der "Täter", wie er es oft bei "EUROPA" gemacht hatte, z.B., bei "TKKG" und Co.!!!.

Auch die Musik ist hier auch sehr gut und sie passt wunderbar in diese mysteriöse und spannende Geschichte!!!.

Fazit: Klasse Folge, dank des genialen Reent Reins und der tollen Musik!!!.

Gunther Rehm und Ele  12.12.2019 22:35

45855 - Kommentar zu Die drei ??? - (90) - Die drei ??? - Der Feuerteufel

 Ja. Mit dieser Geschichte gibt es nun 5 Hörspiele, die ich seit dem Ausscheiden von Thomas Fritsch öfters hören kann:

- Das silberne Amulett (R4)
- Signale aus dem Jenseits (R3)
- Schrecken aus der Tiefe (R1)
- Die Legende der Gaukler (R5)
- Das weiße Grab (R2)

Die besten 5 der neuen Ära. Bloß der Erwachsene Murks gefällt mir ganz und gar nicht. Vorerzählung, um was es geht und Nacherzählung, wer alles mitsprach, wurde an Beginn und Ende angeklebt.

Merlin Petrus  05.12.2019 00:14

45839 - Kommentar zu Die drei ??? - (202) - Das weiße Grab

 Ich zähle zu jenen, die diese Folge zu den Top Geschichten zählt.

Doch etwas macht mir eine kleine Schwierigkeit: Wer spricht Adam Ndula? Da steht "Hans Meinhardt". Und der Hans war das Pseudonym von "Onkel Titus" = Andreas Beurmann. Doch kann ich nichtmal ein Wort der Stimme von Onkel Titus zuordnen. Hat dieses Pseudonym möglicherweise noch jemand anderes benutzt?

Merlin Petrus  28.11.2019 14:14

45816 - Kommentar zu Die drei ??? - (28) - Die drei ??? und der Doppelgänger

 Es fehlt "ist"

Dr. Tod  29.11.2019 07:31

45818 - Antwort zu Kommentar Nr. 45816

 Weshalb? Beurmann ist tot. Die neue Stimme ist kein Titus. Der ganze Charakter passt nicht mal zu ihm. Da kann von "ist" keine Rede sein. Oder du meinst was anderes. Oder du kennst noch andere Stimmen, die das Pseudonym nutzen, ohne es sagen zu wollen.

Merlin Petrus  30.11.2019 02:14

45819 - Antwort zu Kommentar Nr. 45818

 Ich meinte Das IST Henry Kielmann. Siehe Rocky-beach.com

Dr. Tod  30.11.2019 16:02

45821 - Antwort zu Kommentar Nr. 45819

 Das Henry Kielmann. Hoffe, ich konnte dir helfen.

Dr. Tod  29.11.2019 07:31

45817 - Antwort zu Kommentar Nr. 45816

 Danke. Ja Kielmann kann es sein. Diese Stimme passt dazu.

Merlin Petrus  30.11.2019 02:18

45820 - Antwort zu Kommentar Nr. 45817

 Hallo.

meine drei ??? cassetten sind bis folge 42 alle gelb.
hat man danach die cassetten farbe geändert? und wenn ja,
welche kam danach. mitlerweile gibt es ja grau,weis,schwarz,rot.

gruss: Frank

Frank  12.11.2019 17:43

45778 - Kommentar zu Die drei ??? - (4) - Die drei ??? und die schwarze Katze

 Rocky Beach Com
- Sammlerfälle

Da findest du viel

Merlin Petrus  14.11.2019 05:30

45779 - Antwort zu Kommentar Nr. 45778

 Zwei schöne Logikfehler stecken in diesem Fall:

1. Justus klettert aus dem Fenster und sagt zu Mrs. Dobson, dass sich die Haustür nur von außen ohne Schlüssel öffnen lässt - von innen aber ohne Schlüssel nicht. Das ist wirklich ein sinnvolles Schließsystem in diesem Potter-Haus - solange es nicht brennt und Diebe nur zum Nachbarn gehen würden.

2. Bei der Ikone vor dem Haus handelt es sich wirklich um ein top sicheres Versteck, da es sich ja nur links herum öffnen lässt. Im ernst? Wie oft drehen Drömel ein Gewinde hin und her, weil sie nicht wissen, wierum sie drehen müssen. Dieses Versteck ist also nicht "Idiotensicher", sondern nur "Justussicher". Kein Wunder, dass er es beim ersten Versuch nicht auf gekriegt hat.

Top Folge!!

Icke  11.11.2019 09:35

45777 - Kommentar zu Die drei ??? - (20) - Die drei ??? und die flammende Spur

 Ich bin jetzt 43 Jahre alt und vieles verschwindet in die "Modern Kids Ecke", selbst Inhalte, die eigentlich für Ältere inkludiert sind. Klasse & Qualität ist heute Rarität, auf vielen Ebenen, in vielen Gebieten. Und Spaß gibt es genauso selten, meist nur noch platte Albernheiten, wie der kürzliche TV Unfall von diesem Mockridge im Fernsehgarten. Seit 15 Jahren habe ich keinen Fernseher mehr, weil es sinnlos geworden ist, einen zu haben.

"Meister im Schach" - bleibt nach der Inhalation von "Der dunkle Taipan" für mich das beste Live Hörspiel.

Merlin Petrus  06.11.2019 17:07

45775 - Kommentar zu Die drei ??? - Die Drei ??? - Master of Chess - Live & On The Road (DVD)

 Stimmt.

Eine große Wohltat für die Ohren, im Gegensatz zu dem schwachen Wahnsinn der letzten Folgen, wo nur wenige leidlich akzeptabel sind. Ich habe dieses Hörspiel als Nr 193 eingereiht, direkt unter "Die schwarze Katze II".

Das Besondere ist außer der Qualität und Klasse, dass es hier ein richtiges Abenteuer gibt, dass zusätzlich auch ein echter Fall ist.

Merlin Petrus  03.11.2019 10:14

45768 - Kommentar zu Die drei ??? - Planetariums-Staffel 2

 Die drei ??? und das versunkene Schiff

Ein sehr gutes und spannendes drei ??? Hörspiel, dass wiederum beweist, dass die "Sonder- oder Planetariums-Folgen" momentan besser sind, wie es die regulären sind, denn ich ( wir ) finde/n, dass sie inhaltlich überzeugender sind und auch die Musikauswahl bei diesen Folgen ist weiteraus besser, als es bei den normalen Folgen der Fall ist!!!.

Hier kommen z.B., viele schöne alte Orchesterstücke und Stücke von der genialen "Tom & Locke"-Serie vor, die man bei EUROPA schon seit Jahrzehnten nicht mehr gehört hatte - GANZ GROßES LOB AN EUROPA!!!.

Die Sprecher sind toll wie immer, Horst Stark ( * 1935 ) ist hier mal endlich wieder dabei, den wir auch sehr mögen;-)!!!.

Toll ist hier, dass als Erzähler nochmal Thomas Fritsch auftaucht, denn er macht seine Sache weit besser, als Axel Milberg ( der gewiss ein toller Schauspieler ist ), der als Erzähler sehr blass, bisher wirkt!!!.

Peter Pasetti kann ohnehin keiner ersetzen, denn er war bei den drei ??? eindeutig der Beste dort, genau wie es Günther Dockerill ( einer meiner absoluten Lieblingserzähler ) bei "TKKG" gewesen war!!!.

Besonders lustig ist die Stelle, als die Visitenkarte der drei ??? vorgelesen wird, der Sprecher spricht jeden Namen der "drei ???", falsch aus;-)!!!.

Fazit: Eine wunderbare klassische "drei???" Geschichte, die auch aus den 80 ern sein könnte, weil sie sehr "Oldschool" gehalten ist ( alleine durch die sehr vielen "Eighties-Stücke", die wir sehr geil finden ) und eine maritime Athmosphäre bietet, was wir sehr mögen!!!.

Gunther Rehm und Ele  01.11.2019 19:07

45766 - Kommentar zu Die drei ??? - Planetariums-Staffel 2

 Es gibt sicherlich bessere...

Was soll das eigentlich mit Nicola's Namensaustausch von "Hansen" zu "Schaller"??

Namenlos  16.10.2019 14:50

45749 - Kommentar zu Die drei ??? - (77) - Die drei ??? - Pistenteufel

 Heute vor 40 Jahren erschienen die ersten 6 Folgen unserer Juniordetektive.

Dr. Tod  12.10.2019 17:17

45745 - Kommentar zu Die drei ???

 Das Buch hab ich nicht gelesen. Es mag gut sein, ich weiß es nicht. Doch das Hörspiel ist grottenschlecht.

Episode 2 bekam den Titel "Feuriges Auge", weil es 4 und keine 3 Teile sind. Episode 1 ist "Der verschwundene Detektiv".

Warum ist das Hörspiel im gesamten schlecht?
Wegen der ermüdenden Schlaftablette von Erzähler Axel Milberg. Echt zum Einschlafen, wenn er langatmig lange Passagen erzählt. So leise und schnell nuschelnd, dass selbst die Erzählpassagen von Oliver Rohrbeck besser werden.

Am Anfang werden wie bei John Sinclair von einem anderen Sprecher Orientierungspassagen erzählt.

Dieser würde viel besser passen, da er kraftvoll und deutlich zu hören ist. Macht sogar Freude, ihn zu hören.

Udo Schenk

Merlin Petrus  02.10.2019 20:45

45735 - Kommentar zu Die drei ??? - (200) - Feuriges Auge

1-15 von 1479Nächste Seite der ListeEnde der Liste

Layout 2019

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Die drei ???