Kommentare zu Mein Lotta-Leben
Stand: 20.03.2019

Neuer Kommentar zur Serie

45514 - Kommentar zu Mein Lotta-Leben - (1) - Alles voller Kaninchen
MK  18.02.2019 17:25

 Mit Mein Lotta-Leben hat Jumbo ein Top-Thema im Programm. Die erfolgreiche Buchreihe überzeugt mit knackigen Geschichten, die mit Witz und Charme genau das Leben der Zielgruppe treffen. Durch die aufwendigen Illustrationen und der Gestaltung von tatsächlich jeder einzelnen Seite der Bücher, wird jedes Buch zu etwas ganz Besonderem.
Wer die Audio-Umsetzung als Hörbuch begreift, wird auch hier feststellen, dass das Studio WunderWelt ebenfalls mit viel Liebe zum Detail den Monolog der Titelheldin immer wieder mit gesprochenen Szenen bzw. Sätzen das Hörbuch "illustriert". Das ist aber zugleich ein riesige Verschwendung an Kraft und Einsatz. Die Sprecher sind toll und machen aus den einzelnen Sätzen Hörspielqualität. Die Autorin, die Schauspieler und das Studio WunderWelt haben tolle Arbeit geleistet. Aber. Ja, es gibt ein großes Aber. Es fehlt der Mut ein Drehbuch aus dem Manuskript zu verfassen. Der Stoff ist ideal, um daraus ein lebendiges Dialogbuch zu gestalten. Die Produktionsfirma hat alles nötige dazu, um dann perfekte und lustige Hörspiele aus dem Leben von Lotta entstehen zu lassen. Und so ein Hörspiel muss ja auch nicht lang sein. Die Hörbücher halten sich so schrecklich nah an die Bücher, das eine Geschichte auf über 80 Minuten kommt. Die Bücher selber zu lesen, ist da viel spannender und unterhaltsamer. Da können die Schauspieler noch so toll sein, wenn das Drehbuch keines ist.

Fazit: Gelungene Story. Tolle Stimmen. Aber leider, leider kein Hörspiel. Dafür ist der reguläre Preis von 11 € pro CD viel zu teuer. Sogar mit den Boxen sind noch 6 € zu berappen und man bekommt nur eine 2CD-Box für sein Geld. Schade.