Folge 5

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Das Phantom auf dem Feuerstuhl

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Günther Dockerill 
Tim Sascha Draeger 
Karl Niki Nowotny 
Klößchen (Willi) Manou Lubowski 
Gaby Veronika Neugebauer 
Dr. Bienert Hans Meinhardt 
Ströter Axel Bauer 
Herr Herfurth Siegfried Wald 
Claudia Herfurth Kerstin Draeger 
Anneliese Eva Michaelis 
Autor: Stefan Wolf
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Bert Brac
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: ca. 1979

INFO
Sie kommen von einem Volleyball-Spiel der Schulmannschaft des Internats: Dr. Bienert, Studienrat für Englisch und Sport und gleichzeitig Trainer der Mannschaft, und Tarzan. Unter einer Brücke verübt ein Unbekannter einen Anschlag auf das Auto der beiden. Er wirft einen schweren Stein gegen die Windschutzscheibe. Sie zersplittert, Dr. Bienert verliert die Herrschaft, der Wagen gerät ins Schleudern und überschlägt sich. Der Studienrat wird verletzt, Tarzan kommt mit dem Schrecken davon. So fängt alles an. Ein Phantom geht um auf nächtlichen Landstraßen und Autobahnen, wirft von Brücken Steine herab und schleudert Stahlkugeln gegen fahrende Autos. Die Polizei scheint machtlos, niemand hat den Unbekannten jemals gesehen. Man weiß nur, daß er ein Motorrad hat. Tarzan, Klößchen, Karl und Gaby wollen das Phantom finden. Hat der seltsame Holzschnitzer etwas zu tun mit den Attentaten? Oder ist der Vater der gelähmten Claudia verdächtig, weil er sich an allen Autofahrern rächen will? Und was steckt hinter der Brandstiftung beim Weindl-Hof?

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1981
CD, Europa, 2003

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme

Ungewohnt menschliche, sensible Folge!
Der Holz-Schnitzer Ströter
Top 10-Kandidat!!!
Der Unfall anfangs, wirkt etwas gekünzelt!

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Ein Fall für TKKG - Folge 5
- Das Phantom auf dem Feuerstuhl
Stand: 17.12.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

43557 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (5) - Das Phantom auf dem Feuerstuhl
Lisi  23.11.2015 12:09

 Ein klasse Hörspiel. Sehr unheimlich, wenn ich mir das Phantom in echt vorstelle. Die Sprecherleistung hier ist hervorragend! Die TKKG Dialoge wirken noch seeehr bescheuert an einigen Stellen, aber sie hatten ja auch gerade erst angefangen, professionell zu sprechen... Da bietet Tim einem fremden, kleinen Mädchen im Anschluss an die Begrüßung eine Wurst an (?!) und Gaby und ihr Fehlendes-Bein-Patzer...

43551 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (5) - Das Phantom auf dem Feuerstuhl
Ele  19.11.2015 22:18

 Ich hatte die Bewertung vergessen!

43550 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (5) - Das Phantom auf dem Feuerstuhl
Ele  19.11.2015 22:17

 Diese Folge gefällt mir sehr gut. Interessant finde ich wieder die Verflechtungen der verschiedenen Fälle und die verschiedenen Schlussfolgerungen von TKKG.

Die Sprecher finde ich sehr gut, besonders die Gastsprecher Kerstin Draeger und Eva Michaelis (Bobby von Hanni & Nanni aus den 80ern), die in dieser Folge noch etwas jünger war.

37691 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (5) - Das Phantom auf dem Feuerstuhl
Rici  03.08.2011 14:29

 Ich hab mich als Kind immer über die Situation gewundert als die vier bei Claudia sind.
Gabi:" Fehlt dir ein Bein?"
Claudia:" Nein ich bin querschnittsgelähmt."
ich dachte mir immer "Hä? Das muss man doch sehen ob jemand nur ein Bein hat."
Aber wahrscheinlich standen sie hinter einer kleinen Mauer und konnten das nicht genau sehen. Allerdings etwas unglücklich gelöst.

37731 - Antwort zu Kommentar Nr. 37691
Gunther Rehm  08.08.2011 00:05

 Kann auch sein, dass sie eine Decke über ihre Beine gelegt hatte, sodaß Gaby das nicht sehen konnte.

Denn durch die Decke kann sie ja nicht schauen;-)).

34414 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (5) - Das Phantom auf dem Feuerstuhl
Lars  07.10.2010 09:53

 Klasse Folge! Fans dieser Folge sollten sich das Buch besorgen, denn da sind einige interessante Dinge zu lesen, z.B. TKKG NACKT(!!!); Ströter sieht krank aus (Zeichnung); Tarzan u. Gaby lauern dem Phantom nachts auf... (+ Annäherungen).
Viel Spaß! :-)

31977 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (5) - Das Phantom auf dem Feuerstuhl
Gunther Rehm  19.01.2010 14:09

 Eine Folge von erschreckender Realität. Ein Mann verübt Anschläge auf Autos. Er wirft Steine von Brücken auf Fahrzeuge. Diese Folge ist sehr realistisch und spannend umgesetzt. Was auch an der sehr guten Buchvorlage liegt. Die Handlung zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte. Die Sprecher sind super. Hans Irle gibt als Ströter einen tollen Psychopathen ab. Die Musik ist spannend.

Fazit: Superspannendes Hörspiel mit Schockmomenten und tollen Sprechern und unheimlicher Musik.
Sollte jeder TKKG-Klassiker Fan zu Hause haben.

31511 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (5) - Das Phantom auf dem Feuerstuhl
Ein gewisser Gierke  19.11.2009 23:03

 Hab gerade im zarten Alter von 28 Jahren erstmals "Das Phantom auf dem Feuerstuhl" gelesen. Als Buch wirkt das Ganze natürlich noch etwas facettenreicher.
Der Fauxpas "Foul beim Volleyball" taucht im Übrigen auch in der Printversion auf. Im Vergleich zum Hörspiel sind ein paar Nebenhandlungen mehr eingebaut, die stimmungsvoll in Szene gesetzt wurden.
Auf Seite 124 macht sich Klößchen beispielsweise Sorgen, er müsse verhungern. Tarzan schlägt darum als Grabsteininschrift vor: "Er mochte Bitter, Vollmilch, Nuß - mit 13 Jahren war schon Schluß".
Schade, dass das bei der Hörspielumsetzung weggelassen wurde. Hab mich darüber sehr amüsiert.

30152 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (5) - Das Phantom auf dem Feuerstuhl
bambikitz28  02.07.2009 20:02

 Eine sehr hintergründige Geschichte, sollte man sich schon anhören, auch wenn sie nicht so super spannend ist, wie andere Folgen..

28709 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (5) - Das Phantom auf dem Feuerstuhl
Nick Knatterton  18.01.2009 21:04

 top ten folge aus der tkkg reihe.
besonders durch die vorfälle im letzten jahr lässt einem die thematik manchmal ein wenig schlucken.
eine mitreißende tkkg geschichte.

28576 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (5) - Das Phantom auf dem Feuerstuhl
Murmeltier  04.01.2009 17:58

 Diese Folge find ich auch gelungen, vor allem, weil man mitraten kann, wer der Täter ist. Was allerdings ein wenig im Unklaren ist, warum denn alle im Dorf gegen den Holzschnitzer sind.

40916 - Antwort zu Kommentar Nr. 28576
Jenson  27.04.2013 17:49

 Da reicht es manchmal schon aus, wenn man sich etwas von der breiten Masse absetzt (durch Fratzenmasken im Zimmer - oder s. Folge 19). Sobald eine(r) anfängt, macht es ganz schnell die Runde - und für manche(n) ist das dann Grund genug, auszuflippen.

40917 - Antwort zu Kommentar Nr. 40916
Jenson  27.04.2013 17:51

 Sorry, meinte Folge 18

27093 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (5) - Das Phantom auf dem Feuerstuhl
isa89  13.07.2008 08:56

 Bei der Folge hab ich früher als Kind echt Gänsehaut bekommen! Vor allem die Stimme im Keller am Ende der Geschichte ist total gruselig!

25575 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (5) - Das Phantom auf dem Feuerstuhl
Marvin  05.02.2008 10:41

 Akzeptable Folge Das Mädchen im Rollstuhl erinnert mich an Elea.

6259 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (5) - Das Phantom auf dem Feuerstuhl
annö  15.11.2003 19:16

 gehört zu meinen Lieblingsfolgen..
Allgemein muss ich leider sagen, dass mir Tarzan wahnsinnig auf den Wecker geht, ein totaler Macho, da ist mir Klößchen schon tausendmal lieber.
Naja, wenn Gabi ist einfach ne Tussi

3771 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (5) - Das Phantom auf dem Feuerstuhl
Thomas Koch  11.06.2003 11:06

 Seit einiger Zeit terrorisiert ein unbekannter Mann auf einem Motorrad Autofahrer auf der Autobahn. Er wirft Gegenstände von Brücken auf fahrende Autos. Als Tarzan und sein Lehrer Biehnert Opfer des "Phantoms" werden, entschließt sich die TKKG-Bande, den Fall zu übernehmen. Doch wer steckt hinter dem Phantom? ISt es der seltsame Holzschnitzer oder der verzweifelte Vater eines querschnittsgelähmten Mädchens?

11146 - Antwort zu Kommentar Nr. 3771
Dominic  15.12.2004 13:51

 Der verückte HolzSchnizer ist das Phantom Auf dem Feuerstuhl