Folge 38

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Die weiße Schmuggler-Jacht

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Günther Dockerill 
Tim Sascha Draeger 
Karl Niki Nowotny 
Klößchen (Willi) Manou Lubowski 
Gaby Veronika Neugebauer 
Uhl Andreas von der Meden 
Mr. Roswell P. Baker Günther Pfitzmann 
Mrs. Suzy Baker Renate Pichler 
Nancy Baker Berit Juppenlatz 
Dragoumi Willem Fricke 
Sadra Claudia Schermutzki 
Joe Joachim Richert 
Autor: Stefan Wolf
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Phil Moss
Effekte: Phil Moss
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: ca. 1984

INFO
Völlig Überraschend wird die TKKG-Bande eingeladen, die Ferien auf der Insel Rhodos zu verbringen. Mit Freunden kommen die vier Freunde der Einladung nach - und landen mitten in einem gefährlichen Abenteuer, bei dem es um Rauschgift und eine Entführung geht. Und zu allem Überfluß weigert sich Tarzan, seinen Namen länger zu behalten...

 

AUFLAGEN

MC, Europa, ca. 1984

 

KURZBEWERTUNG
2 Stimmen
1 Stimme

Klößchen: dieser Drehgummi lügt doch
Amüsante Sprüche und Dialoge
Grund wird genannt, weshalb aus Tarzan Tim wurde
Solide Krimistory

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Ein Fall für TKKG - Folge 38
- Die weiße Schmuggler-Jacht
Stand: 29.06.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.
1-15 von 18Nächste Seite der ListeEnde der Liste

44167 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (38) - Die weiße Schmuggler-Jacht
Tabascofanatikerin  09.09.2016 13:24

 Eine TKKG-Geschichte mit ein bisschen Urlaubsflair und ausserdem noch ein kleiner Wendepunkt: Erstmals besteht der Kopf der Bande darauf, nicht mehr "Tarzan", sondern doch lieber "Tim" genannt zu werden. Dies geschah ja anhand von Rechtsstreitigkeiten um den Namen "Tarzan". Man mag dies sehen, wie man will. Die Begründung aber von ihm, warum er den Spitznamen nicht mehr akzeptiert ist köstlich.
Was danach folgt - also die Hauptgeschichte - ist gut anzuhören: Die gesamte Bande darf nach Griechenland und kommt einer Koffervertauschung, Rauschgift und dubiosen Gestalten nach und nach auf die Spur. Wer also meint "Aaach, der Titel klingt mal gar nicht spannend, ich hab's nicht mit Jachten", den kann ich ein bisschen beruhigen. Besagte Jacht spielt nur eine eher schmale Rolle im Plot.
Und die Sprüche u.a. von Tim sind wieder so gut :)

44138 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (38) - Die weiße Schmuggler-Jacht
Ele  13.08.2016 23:26

 Diese Folge hat für mich einen hohen Nostalgiefaktor. Sie war 1989 meine erste eigene TKKG-Kassette. Vorher hatte ich einige Folgen von Klassenkameraden oder der Schulbücherei gehört. Ich hörte sie sehr oft und freute mich besonders über Renate Pichlers kurzen Auftritt, da ich gerade ein Fan von ihr geworden war.

Es ist sehr interessant, wie TKKG zufällig in einen neuen Fall gerieten, nur weil Klößchens Koffer vertauscht wurde. Und ein weiterer Zufall war die Verwicklung der Baker-Tochter Nancy, da sie mit einem der Täter verlobt war. So entwickelte sich ein spannender neuer Fall. Und Gaby hatte schon wieder das Pech, entführt zu werden.

Die ganzen Sprecher, allen voran Renate Pichler, sind sehr gut!!! Über Ursela Monn als Mutter, Astrid Kollex als Flughafenmitarbeiterin, Andreas von der Meden und Günter Pfitzmann freute ich mich auch!!!

Die gesamte Musik ist toll!!! Es sind einige der früheren Phil Moss-Stücke zu hören.

38954 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (38) - Die weiße Schmuggler-Jacht
Funkdoobiest  25.02.2012 00:55

 Der Spruch mit dem keinen dicken mit der glatze ist der beste spruch ever..ist so lustig..
ach und das heroin..tut mir leid,das haben wir restlos verbraucht..hehe tim war gut drauf..
drehgummi

37747 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (38) - Die weiße Schmuggler-Jacht
Gunther Rehm  11.08.2011 14:46

 "Mr. Roswell P. Baker".

Dieser Rollenname ist einfach cool;-)).

36050 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (38) - Die weiße Schmuggler-Jacht
Gunther Rehm  25.04.2011 23:13

 Eine sehr schöne Folge, bei derem hören mich jedes Mal das Fernweh packt;-).

Die Folge an sich ist sehr spannend gehalten, was durch Gabileins ( Veronika Neugebauer ) erneuter Entführung noch verstärkt wird.

Das Cover ist übrigens sehr lustig gehalten. Wer ist eigentlich derjenige, der dem Matrosen mit einem Knüppel einen Scheitel zieht;-).

Das sieht doch sehr nach Tarzan ( hier erstmals Tim ) aus;-).

Die Sprecher ( die ich schon mal weiter unten näher beschrieben habe ) sind auf einem sehr, sehr hohem Niveau. Aber das kennt man ja vom tollen Label Europa. Sie haben eigentlich immer die Creme de la Creme der Film/Fernsehen und Theaterszene vorm Mikro sitzen.

Nur Gabilein tut mir sehr leid, denn sie ist noch nicht einmal im Urlaub sicher vor ihren ständigen Entführungen.

Herr Wolf kann wohl Gabilein nicht besonders gut leiden, das er sie andauernd entführen läßt.

Aber dafür mag ich Gabilein um so lieber;-)))))). Aber nur mit Veronikas Einsatz. Denn ihr Stimmchen ist einfach süß;-))))).

Die Musik Phil Moss ist einfach genial.

Fazit: Eine sehr gute Story, mit sehr vielen namhaften Sprecher/innen, genialer Musik und süßem Gabileinchen;-)). Hihihihihi;-))))).

34964 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (38) - Die weiße Schmuggler-Jacht
bernd  27.11.2010 17:04

 Warum ist eigentlich Frau Carsten nicht in der Sprecherliste aufgeführt. Machmal sind ja weniger wichtige Rollen auch aufgeführt. Weiß jemand wer sie spricht??

41585 - Antwort zu Kommentar Nr. 34964
adam cumberland  16.11.2013 20:58

 frau Carsten spricht ursela monn

34966 - Antwort zu Kommentar Nr. 34964
Ele  27.11.2010 20:47

 Entschuldigung! Die Antwort war für Dich, Bernd. Ich habe versehentlich den falschen Kommentar zum Antworten angeklickt.

Also: Ursela Monn!

LG

33947 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (38) - Die weiße Schmuggler-Jacht
Lars  18.08.2010 11:49

 Uhl: "Bist du der Große mit den dunklen Locken?"
Tim: "Ich, nein, ich bin der kleine Dicke mit der Glatze!"
Ich schmeiße mich jedesmal weg! muahahha :-D

34965 - Antwort zu Kommentar Nr. 33947
Ele  27.11.2010 20:44

 Ursela Monn. LG

30645 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (38) - Die weiße Schmuggler-Jacht
Marvin  22.08.2009 21:25

 Dank dieser Folge habe ich endlich erfahren, wieso Tarzan später nicht mehr so, sondern Tim heißt.
Sehr erfreut war ich über den Auftritt von Günter Pfitzmann, den ich als Schauspieler sehr gerne sehe.
Der Fall ist echt spannend und mitreißend. Dass Gaby schon wieder entführt wird, finde ich etwas ermüdend, aber sonst gibt es nichts zu beanstanden.

30429 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (38) - Die weiße Schmuggler-Jacht
bambikitz28  27.07.2009 19:02

 Echt tolle Geschichte, immer wieder überraschend, und Gabi ist es ja schon gewohnt entführt zu werden,,, ;)

30242 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (38) - Die weiße Schmuggler-Jacht
Gunther Rehm  11.07.2009 18:49

 Spannende Story vor schöner Urlaubs-Kulisse und Gabys x-te Entführung. Jetzt wissen wir endlich, wie Tarzan zu Tim kam. Sehr gute Sprecher wie allenvoran Günther Pfitzmann (gest. 30.05.2003) , der zwar leider nicht so oft in Hörspielen der Firma Europa mitgewirkt hat, aber dafür sind die wenigen Einsätze überragend von Ihm. Daran sieht man einmal mehr, wer ein guter Schauspieler ist, kann auch seine Stimme sehr gut verkaufen, da beides naheliegt. Auch Renate Pichler gibt eine sehr überzeugende Vorstellung als besorgte Mutter ab. Zu Andreas von der Meden braucht man nicht viel sagen, denn er macht seine Arbeit aus dem eff-eff. Die Musik ist wieder einmal sehr gut ausgewählt worden, sie passt wunderbar zur griechischen Kulisse. Fazit: Tolle Sprecher, interessanter Ort (Rhodos) und eine stimmige Geschichte mit guter Musik, wenn auch Gabys ewige Enführungen etwas nerven, das arme Mädchen kann einem ja echt leid tun, das sie immer das Opfer sein muss ;-). Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Karl, der ist noch nie entführt worden, liebe Autoren ;-).

27929 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (38) - Die weiße Schmuggler-Jacht
MAX  25.10.2008 21:19

 Coole Folge. Im Sommer diesen Jahres war ich mit meinen Eltern auf Rhodos-Stadt. Es hat mir riesen Spaß gemacht, die im Hörspiel genannten Schauplätze wiederzuerkennen. Hirsch und Hirschkuh am Mandraki-Hafen und sogar das Haus von Leoforos in der Agora. Eins muss man den Hörspielmachern bei EUROPA lassen: sie recherchieren sehr gründlich über Orte, die TKKG besuchen.

24778 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (38) - Die weiße Schmuggler-Jacht
Ele  14.11.2007 00:00

 Bei einer anderen TKKG-Folge (Folge 3) spielte Andreas v. d. Meden auch mal einen Bösen mit amerikanischem Akzent.

Laura, meinst Du Tarzan oder Sascha Draeger (wer hübsch ist)?

Ich bin ein großer Fan von Renate Pichler.

21925 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (38) - Die weiße Schmuggler-Jacht
Björnie  04.03.2007 21:06

 Andreas von der Meden als Uhl ist absolut geil, wo man ihn doch eigentlich eher als "Guten" kennt.

19976 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (38) - Die weiße Schmuggler-Jacht
laura  06.11.2006 18:07

 Ich liebe Sascha Dreager,er hat die absolut tollste Stimme auf der ganzen Welt.
Und Tim ist auch noch mein lieblings Name.
Hübsch ist er auch noch.....

Gruß Laura

15744 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (38) - Die weiße Schmuggler-Jacht
niklas  09.03.2006 18:29

 tarzans/ tims mutter wird gesprochen von ursula monn

1-15 von 18Nächste Seite der ListeEnde der Liste