Folge 59

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Trickdieb auf Burg Drachenstein

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Eric Vaessen 
Tim Sascha Draeger 
Karl Niki Nowotny 
Klößchen (Willi) Manou Lubowski 
Gaby Veronika Neugebauer 
Kommissar Glockner Edgar Bessen 
Hached Bob Stiller 
Udo Stephan Hertwig 
Eduard Paul Nehring 
Lotte Ilona Schütze 
Julia Bärbel Henze 
Knuzlspecht Horst Naumann 
Autor: Stefan Wolf
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Ralph Bonda (Titel)
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1988

INFO
Ein Schulfreund lädt die TKKG-Bande übers Wochenende in das Luxus-Hotel seiner ELtern ein. Es ist die Burg Drachenstein, die voller historischer Kostbarkeiten steckt. Zur selben Zeit wohnt ein international gesuchter Dieb im Hotel. Will er die wertvolle Handschrift aus dem 17. Jahrhundert stehlen?

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1988
MC, Europa, 2006

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme


Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Ein Fall für TKKG - Folge 59
- Trickdieb auf Burg Drachenstein
Stand: 29.05.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

44323 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (59) - Trickdieb auf Burg Drachenstein
Namenlos  21.11.2016 19:07

 Eine sehr gute Folge des ersten Teils der TKKG-Serie.
Die Story ist gut, mal etwas anderes:)
Auch die Musik ist hier gut geraten. Es ist natürlich kein Carsten Bohn, aber manche Stücke von Phil Moss können es mit ihm aufnehmen.
Ein weiteres Highlight der Folge ist der Trick mit dem Zucker am Ende. Dass Tim das "Wasserplatschen" gleich richtig deutet, ist einfach großartig.

Fazit: eine meiner Lieblingsfolgen, ich vergebe 10/10 Punkten!

32522 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (59) - Trickdieb auf Burg Drachenstein
Gunther Rehm  28.02.2010 18:09

 Auch eine gute Folge der 80 er Jahre. Originelle Story, tolle Sprecher, coole Musik. Auch die Rollennamen im Hörspiel sind echt lustig.

Eduard zu TKKG: Wenn ihr noch etwas wollt, wendet euch bitte an Herrn Handauf.

Karl: Handauf, hört sich nach einem Ober an, nur scharf auf Trinkgeld.

Toller Dialog, zum Schlapplachen. Wie kommt Herr Wolf nur an so ulkige Namen ;-))).

Es werden wieder einmal Falschnamen im Inlay geortet.

Eduard ist Henry Kielmann
Julia ist Gabriele "Gabi" Libbach
Murat Hached ist Michael Grimm

Fazit: Tolles Hörspiel, mit prima Sprechern, schöner Musik und einigen Falschnamen im Inlay.

30990 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (59) - Trickdieb auf Burg Drachenstein
jens25  22.09.2009 20:54

 ich hab da ein problem ... hat knutzlspecht nen komplizen???
weil ... die bilder stehen am baum... also müsste knutzlspecht sie da hin gestellt haben, zurück zum schloss, dann durch den tunnel? wobei theoretisch wäre es ja egal, ob er schon im "Baum" sitzt wenn das geld runterfällt.. trotzdem ein bisschen aufwändig?!?!

30865 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (59) - Trickdieb auf Burg Drachenstein
bambikitz28  14.09.2009 20:25

 Coole Folge, mag des wenn die TKKGBande unterwegs ist ;) Schöne spannende Geschichte. Der Zucketrick ist nicht neu, aber immer wieder Wirkungsvoll. Der hohle Baum erinnert mich an "Speed" der Film mit der Bombe im Bus und dem Lödegeld, das im Mülleimer landen soll, aber der Boden ein Loch hat.. nur dass Tkkg älter ist und von den Amis kopiert wurde ;) Klasse Folge!

12872 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (59) - Trickdieb auf Burg Drachenstein
Horst  31.07.2005 16:53

 Die Zuckerlösung ist der Hammer

16257 - Antwort zu Kommentar Nr. 12872
julia  02.04.2006 19:06

 Meine absolute Lieblingsfolge!
Vor allem dieser fleckige Trcikdieb, der erst Klößchen eine schallert und nachher im letzten Augenblick von Tim (von wem auch sonst :-) ) überführt wird. Bin auch ganz begeistert von der Lösung durch den Kandis- Brocken, auf sowas muß man erstmal kommen!!!