Folge 1

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Fünf Freunde beim Wanderzirkus

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Lutz Mackensy 
Julian Oliver Rohrbeck 
Dick Oliver Mink 
Anne Ute Rohrbeck 
Georgi Maud Ackermann 
Mutter Ingrid Andree 
Nobby Stephan Chreszinski 
Tiger-Dan Karl Ulrich Mewes 
Lou Karl Walter Diess 
Polizist Hans Meinhardt 
Bäuerin Marga Maasberg 
Autor: Enid Blyton
Dialogbuch: Heikedine Körting
Regie: Heikedine Körting
Musik: Bert Brac
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa

INFO
In das erste Abenteuer fahren die fünf Freunde mit zwei bunten Wohnwagen. Was ist mit dem rätselhaften Tiger-Dan los? Welche Rolle spielt der Akrobat Lou? Das müssen die Fünf zusammen mit ihren neuen Freunden Nobby und Pongo herausfinden...

 

AUFLAGEN

MC, Europa

 

KURZBEWERTUNG
2 Stimmen

Die erste von 21 genialen Folgen

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Fünf Freunde - Folge 1
- Fünf Freunde beim Wanderzirkus
Stand: 23.01.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

43559 - Kommentar zu Fünf Freunde - (1) - Fünf Freunde beim Wanderzirkus
Arkadia  23.11.2015 15:29

 Schöne Folge, auch wenn sich der Anfang etwas zieht.Die Story gefällt mir ganz gut. Von den Sprechern finde ich Gottfried Kramer und Stephan Chrzescisnki am Besten. Mir tut der arme Nobby immer leid, dass sein Onkel so fies zu ihm ist. Die Atmosphäre finde ich sehr angenehm und tolle Hintergrundmusik. Und ich glaube endlich habe ich herausgehört, wann die Mutter von Anne, Dick und Julian spricht, als die Fünf Freunde sich verabschieden, um mit den Wohnwagen loszufahren, hört man ganz leise eine Stimme im Hintergrund Tschüss sagen, das war meine ich keiner von den Fünf Freunden, das evt. dies dann die Mutter war. Man muss aber genau hinhören, um das Tschüss zu verstehen.

43560 - Antwort zu Kommentar Nr. 43559
Arkadia  23.11.2015 15:31

 also auf der Seite europa-vinyl.de steht, dass Tiger-Dan von Gottfried Kramer gesprochen wird, und dies hört man eig. auch sehr deutlich heraus.

43102 - Kommentar zu Fünf Freunde - (1) - Fünf Freunde beim Wanderzirkus
Gunther Rehm  04.05.2015 23:45

  Meine Top-Ten von Fünf Freunde:

1. Geraten in Schwierigkeiten ( Sascha Draeger als ängstlicher Junge - krasses Gegenteil zu Tim und Rode und Flesch als Gangster, einfach cool;-)
2. Im Zeltlager ( besonders toll, Karl-Ulrich Meves als Holzbein Samuel, er hat seine Stimme dort so verstellt, genau wie er Grobi bei der Sesamstrasse gesprochen hat;-).
3. Verfolgen die Strandräuber ( die tolle Renate Pichler, meines Gabilis Lieblingssprecherin, haut Julian eine runter;-)
4. Im Nebel ( sehr schöne Atmosphäre und in der Erstauflage, tolle Bohn-Stücke )
5. Jagen die Entführer ( sehr packende Entführerfolge, dank tollem Bohn Soundtrack, ich sage nur "Minor Mariority" - Gänsehaut pur!!! )
6. Im Leuchtturm ( tolle Bohn-Musiken - auch "Minor Mariority" und fesselnde Geschichte )
7. Auf Schmugglerjagd ( Manou Lubowski in einer tollen Rolle;-)
8. Erforschen die Schatzinsel ( meine erste;-)
9. In neuen Abenteuern ( tolle TKKG-Stücke "Groceria Maria Velasquez" und Jörg Pleva als Bösewicht und Harald Pages als genialer mürrischer Onkel Quentin )
10. Beim Wanderzirkus ( mit Stephan "Zotte" Chreszinski, nach dem ersten Stimmbruch, als Nobby;-)

natürlich sind alle Klassiker-Folgen von 1-21 super, deshalb ist diese Liste auch nur so zu verstehen, dass sie widerspiegelt, wie oft ich dass Hörspiel höre, nicht so sehr, wie gut sie ist.

Aber die Folge 2 "Im Zeltlager" ist schon Kult, alleine wegen Karl-Ulrich Meves Auftritt als Grobi;-hihihi).

42169 - Kommentar zu Fünf Freunde - (1) - Fünf Freunde beim Wanderzirkus
Cath Bond  27.05.2014 19:39

 Die 1. Folge und ein solides Abenteuer
Für mich als"Einstiegsdroge"aber nicht ganz geeignet und das obwohl ich Zirkusgeschichten mag
Ich finde die Folge kommt erst in der Höhle so richtig in Schwung
Vorallem hatte ich als Kind richtig Angst das Pongo von Dan und Lou noch totgeprügelt wird
Der Plan von Dick war auch gut inszeniert
Alles in allem:Ein ganz solides Abenteuer Hörspiel-mehr aber auch nicht

41379 - Kommentar zu Fünf Freunde - (1) - Fünf Freunde beim Wanderzirkus
marie  07.09.2013 14:35

 ich finde diese folge echt echt echt coooool

41359 - Kommentar zu Fünf Freunde - (1) - Fünf Freunde beim Wanderzirkus
Finistra  31.08.2013 15:41

 eine tolle und spannende Einstiegsfolge der Fünf Freunde, auch ich finde die ersten 21 am Besten, denn mit denen bin ich aufgewachsen.

43535 - Antwort zu Kommentar Nr. 41359
marco  13.11.2015 15:04

 guten tag besitzt ediner von euxch noch dioese alten funf freunde hoerspiele bin fan davon hatte gerne bilder von den covern innere vordere site folge 1 19 und 21 marco

37269 - Kommentar zu Fünf Freunde - (1) - Fünf Freunde beim Wanderzirkus
Gunther Rehm  17.06.2011 00:59

 An diese tolle Folge, der "Fünf Freunde" Serie kann ich mich auch noch sehr gut erinnern. Ich bekam sie für eine Mathearbeit, der Note eins, in der Grundschule, von meinen lieben Eltern, geschenkt;-).

Die Sprecher ( hier Gott sei dank, noch die Ursprecher und besten aller "Fünf Freunde" Sprecher ) sind einfach super.

Lutz Mackensy ( habe ein tolles Autogramm mit Widmung von ihm 2009 bekommen) ist als Erzähler ein wahrer Glücksgriff.

Seine locker flockige Art, passt sehr gut in die Athmosphäre der "Fünf Freunde", genau wie Hans Paetsch zu Märchen und Günther König zu Horrorhörspiele.

Die Musik Rürups ist sehr klassisch und toll in Szene gesetzt und fügt sich toll in die einzelnen Geschehnisse ein.

Stefan Chreszinski als Nobby ist sehr gut. Einige Jahre später durfte er den bösen Hundejäger "Zotte" bei TKKG 29 spielen. Ein Rolle, die ich für seine beste halte und ihn als Sprecher hörspieltechnisch sehr geprägt hat.

Gottfried Kramer ( im Inlay steht Karl Urich Meves ) und Karl-Walter Diess, als Tiger Dan und Lou, sind zwei klasse Bösewichter.

Fazit: Eine klasse Folge, mit sehr guten Sprecher, toller Rürup-Musik und spannend bis zum Ende ist.

28552 - Kommentar zu Fünf Freunde - (1) - Fünf Freunde beim Wanderzirkus
Micha  02.01.2009 13:17

 Klingt wirklich nach Gottfried Kramer und überhaupt nicht nach Karl Ullrich Mewes. Auch der Lauscher von der Felseninsel dürfte wohl F.J. Steffens sein.
Hat denn die Mutter der Drei überhaupt mal bei den Originalfolgen (bis 21) mitgesprochen?

33325 - Antwort zu Kommentar Nr. 28552
Lothar  14.06.2010 21:41

 Der Polizist wird definitiv von Benno Sterzenbach gesprochen, der ja auch in den Folgen 2-4 dabei ist. Seinen besten Auftritt hat er als Urgroßvater in der Folge Burgverlies...

28551 - Kommentar zu Fünf Freunde - (1) - Fünf Freunde beim Wanderzirkus
Namenlos  02.01.2009 13:08

 Bin auch der Meinung das es sich um Gottfried Kramer handelt - wie auch immer, K.-U. Mewes ist es auf gar keinen Fall. Bei der Felseninsel hätte ich ebenso schwören können, das der Lauscher von F.J. Steffens gesprochen wird.
Ansonsten ist die erste Folge ein schönes Stück Kindheitserinnerung - zu Zeiten, wo man sich seine Hörspiele noch mit den Geschwistern teilen musste!

26784 - Kommentar zu Fünf Freunde - (1) - Fünf Freunde beim Wanderzirkus
Ele  12.06.2008 00:09

 Ist Tiger-Dan nicht Gottfried Kramer?

6633 - Kommentar zu Fünf Freunde - (1) - Fünf Freunde beim Wanderzirkus
Inga  11.12.2003 18:26

 Wann spricht die Mutter von Anne, Dick und Julian auf dieser folge?

Gruß
Inga

20705 - Antwort zu Kommentar Nr. 6633
Christian K.  25.12.2006 01:48

 Hallo Inge,

es kommt öffters vor, dass Sprecher aufgeführt werden, die in den Folgen gar nicht mitspielen. Siehe unter anderem bei Duck Tals, dort werden sogar Sprecher für Rollen aufgeführt, die kein einziges mal in der kompleten Serie Mitspielen!

6635 - Antwort zu Kommentar Nr. 6633
Nina  11.12.2003 23:31

 Also ich hab da noch keine Mutter sprechen hören. Es ist zwar die Rede von ihr, aber sagen darf sie nix! ;-))