Folge 26

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Fünf Freunde und die Perlenschmuggler

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Lutz Mackensy 
George Julia Ziffer 
Julian Florian Schmidt-Foß 
Dick Kim Hasper 
Anne Dascha Lehmann 
Onkel Quentin Harald Pages 
Tante Fanny Renate Pichler 
Ernest Pradier Klaus-Peter Kaehler 
Arlette Trebor Eva Gelb 
Kommissar Kai-Hendrik Möller 
Bahnsteigwärter Rolf E. Schenker 
Auktionator Gottfried Kramer 
Autor: R. C. Quoos Rabe
Dialogbuch: R. C. Quoos Rabe
Regie: Heikedine Körting
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1989

INFO
Eine geheimnisvolle Erbschaft versetzt die fünf Freunde in Aufregung. Wieder einmal ist ihr ganzer Scharfsinn gefordert, zumal eine gute Freundin in höchster Gefahr ist! Ihr gehört die kostbare Perlenkette, die rücksichtslose Gangster an sich gebracht haben.

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1989

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme


Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Fünf Freunde - Folge 26
- Fünf Freunde und die Perlenschmuggler
Stand: 23.01.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

41301 - Kommentar zu Fünf Freunde - (26) - Fünf Freunde und die Perlenschmuggler
Cath Bond  13.08.2013 18:57

 Ich find die Folge recht gut
Aber ich bin generell kein Freund der"2.Staffel"
Natürlich sind die original 21 Enid Blyton Folgen immer noch die besten
Doch ich muss sagen dass mir einige Dialoge und Begebenheiten der Folge gefallen
Zu der Sache mit den Muscheln:Ich dachte immer dass das geschlossene Muscheln waren und Timmy die obere Schahle halt gekackt hat

29572 - Kommentar zu Fünf Freunde - (26) - Fünf Freunde und die Perlenschmuggler
kalinka  21.05.2009 18:05

 Diese Folge reicht nicht an die früheren Folgen heran, ist von den enueren Folgen aber eine der besten...also so ein Mittelding! Kann man hören, muss man nicht! Ich stimme Karla zu, dß die Sachverhalte manchmal unlogisch sind und finde auch, daß George in den neuen Folgen sehr bevorzugt wird. Dass die Folge im Ausland spielt, finde ich sehr schön, die 5 Freunde müssen schließlich auch mal unterwegs sein und nicht immer nur bei George und ihrer Familie Ferien machen!

789 - Kommentar zu Fünf Freunde - (26) - Fünf Freunde und die Perlenschmuggler
Karla  27.08.2002 16:23

 Die Story ist ganz akzeptabel,die vorherigen Folgen mit den alten Stimmen sind jedoch nicht zu übertreffen.
Dass die Folge im Ausland spielt,ist jedoch ein kleiner Bonus für "Fünf Freunde und die Perlenschmuggler".
Jedoch muss ich doch einiges kritisieren:
1.)Wie in fast allen Folgen mit "neuer Besetzung" spielt George eine zu große Rolle und die anderen Charaktere rücken dadurch ins Abseits.

2.)Nicht bzw.schwer nachvollziehbare Sachverhalte:

-Pradier dreht sich von der Theke weg und George schleicht sich ins Geschäft.Was ist mit der Türklingel,die sonst beim Betreten des Ladens ertönt ?

-Arlette Trebor hat vor,die Kette bei der Bank ins Schließfach zu legen.
Später schlägt Julian ihr genau dasselbe vor und Arlette ist begeistert von der Idee.Wie kann das sein?

Ausserdem ist der Schluß,wo die Fünf Freunde die Perlen finden,eher verwirrend und keinesfalls spannungssteigernd.Julian habt eine Muschel von der Dose ab,es ist keine Perle darunter.Timmy spielt mit dem Kästchen,knackt eine Muschel und plötzlich sind die Perlen doch unter den Muscheln...und wer hatte die Idee dazu?
Natürlich wieder mal George...!