Folge 35

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Fünf Freunde und die gestohlene Briefmarke

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Lutz Mackensy 
Julian Marco Kraft 
Dick Jannik Endemann 
Anne Theresa Underberg 
George Alexandra Garcia 
Tante Fanny Ursula Sieg 
Onkel Quentin Harald Pages 
Constable Billings Matthias Bullach 
Briefmarkenhändler Holger Mahlich 
Dr. Silver Marianne Kehlau 
Colin Barkley Andreas von der Meden 
Mary Brigitte Böttrich 
Autor: Gabriele Hartmann
Dialogbuch: Gabriele Hartmann
Regie: Heikedine Körting
Musik: Stahlberg, Morgenstern, Zeiberts
Produktion: Heikedine Körting
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 2000

INFO
Die Herbstferien sind gekommen und die Fünf Freunde sind wieder einmal vereint. Der Diebstahl einer wertvollen Briefmarke bringt unerwartete Schwierigkeiten. Warum wird das Felsenhaus von Unbekannten durchwühlt? Und was hat es mit dem Brief auf sich, den die Kinder gefunden haben?
Die verwirrende Geschichte beginnt sich erst aufzuklären, als die Kinder "Dampf ablassen".

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 2000

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Fünf Freunde - Folge 35
- Fünf Freunde und die gestohlene Briefmarke
Stand: 23.02.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

43135 - Kommentar zu Fünf Freunde - (35) - Fünf Freunde und die gestohlene Briefmarke
Cath Bond  17.05.2015 18:22

 Eine der besten Folgen von den Neueren wie ich finde
Auch ein wenig dramatsch wie Timmy fast übern Haufen gefahren wird
Ich find auch dass Böttrich und von der Meden sehr gute Schurken abgegeben haben
Gut auch dass diesmal Anne(und nicht George) auf die rettende Idee kommt
Diese Folge ist auf jeden Fall unter meinen Top 5 Folgen der 3. Generation (ab 30)

40962 - Kommentar zu Fünf Freunde - (35) - Fünf Freunde und die gestohlene Briefmarke
Gunther Rehm  09.05.2013 15:21

 Eine sehr schön, klassisch gehaltene Folge, die etwas an die ganz frühen Folgen ( 1-21 ) erinnert.

Hier geht es um einen Briefmarkendiebstahl durch ein Gaunerpärchen ( Andreas von der Meden, Brigitte Böttrich - die auch im wahren Leben verheiratet sind ), die eine sehr seltene und wertvolle Briefmarke stiehlt.

Die Musik ist sehr gut gehalten, hier kommen mehr neuere Stücke vor, die aber auch sehr gut gelungen sind und an ältere Stücke erinnert.

Fazit: Eine sehr gute Folge, die tolle Sprecher und eine gute Musik hat.

391 - Kommentar zu Fünf Freunde - (35) - Fünf Freunde und die gestohlene Briefmarke
Namenlos  13.12.2000 13:03

 Eine ganz nette Folge, auch wenn die spanneneren Rollen, die sind in denen die Fünf Freunde nicht zu hören sind.
Es ist nicht die Beste!