Folge 16

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Nacht über Castle Grayskull

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Horst Naumann 
He-Man / Adam Norbert Langer 
Man-at-Arms Karl Walter Diess 
Teela Monika Gabriel 
Orko Matthias Grimm 
Skeletor Peter Pasetti 
Battle Cat / Cringer Jochen Sehrndt 
Mekaneck Douglas Welbat 
Beast-Man Christian Rode 
Webstor Manfred Steffen 
Mer-Man Gottfried Kramer 
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Phil Moss
Effekte: Phil Moss
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1986

INFO
Skeletor schreckt vor nichts zurück, wenn es darum geht, die Macht über Eternia zu gewinnen. Obwohl seine Mitstreiter ihn eindringlich warnen, baut er die "Maschine der Macht". Als er sie einschaltet, bricht eine Katastrophe über Eternia herein. Nichts scheint den Planeten noch retten zu können...

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1986

 

KURZBEWERTUNG
2 Stimmen

Alle Systeme auf GO!

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Masters of the Universe - Folge 16
- Nacht über Castle Grayskull
Stand: 14.12.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

41417 - Kommentar zu Masters of the Universe - (16) - Nacht über Castle Grayskull
Lilian  19.09.2013 10:15

 Top Folge!
Als Kind und heute immernoch leide ich mit beastman mit! Die brutale und skrupellose Vorgehensweise Skeletons hat mich als Kind wirklich geschockt und gibt ihm ein großes Stück seiner Bösheit zurück, die zb in Folge 13 "Skeletons Sieg" leidet , in der er leicht kindlich wirkt.

38936 - Kommentar zu Masters of the Universe - (16) - Nacht über Castle Grayskull
Funkdoobiest  22.02.2012 04:46

 Einfach nur top!kann man immer wieder hören!eine der spannendsten folgen..

31075 - Kommentar zu Masters of the Universe - (16) - Nacht über Castle Grayskull
detonation  08.10.2009 15:22

 Dem kann ich nichts mehr hinzufügen. Diese Folge ist einsame Spitze! Hier stimmte alles!

29889 - Kommentar zu Masters of the Universe - (16) - Nacht über Castle Grayskull
Bentley  18.06.2009 12:10

 Ein Höhepunkt der letztendlich durchgehenden Saga, die mit "Der feurige Eisvogel" begonnen wurde.

Webstor war schon immer einer meiner Lieblingscharaktere, daher ist es erfreulich, dass er in diesen Folgen eine so wichtige Rolle spielt. Danach verschwindet er leider wieder aus der Serie.
Wieder mal bekommt Skeletor am Anfang wässrige Lippen bei der Aussicht ein magisches Artefakt in die Hände zu bekommen (was sonst als "die Maschine der Macht"). Interessant hierbei ist jedoch, dass es direkt mit Beastmans Geschichte verknüpft ist ("Was hat Skeletor mit deinem Gehirn gemacht?"). Letztendlich erfährt man in der Serie ohnehin mehr HIntergründe über die bösen Charaktere als über die Masters und Beastman bekommt hier eine beinahe tragische Seite - schade das bald darauf sein Sprecher wechselte. Auch Trapjaw und Tri-klops sollten anschließend so gut wie nicht mehr vorkommen.

Teela rümpft mal wieder die Nase über Adams gärtnerische und poetische Anwandlungen - der typische Beginn fast aller MoU-Folgen.

Warum Skeletor bei seinem Plan nun unbedingt dem verräterischen Merman traut, der ihn schon zwei Folgen zuvor attackiert hatte, ist nur den Skriptautoren klar.

Dann gibt es auch leichte Sci-Fi Elemente mit unzerstörbaren Spiegeln im Weltraum und allen Systemen auf GO!
Am Ende rettet He-Man die Welt und das noch, bevor das Wort "Klimawandel" überhaupt geschaffen war. --> "Ich glaube, Merman will uns etwas sagen."

Solide Folge, deren erste Hälfte durch die Atmosphäre besser zu unterhalten weiß als der Rest.

31547 - Antwort zu Kommentar Nr. 29889
Jonas  23.11.2009 14:30

 @Bentley
Hä? Webstor spielt mal mindestens in Folge 29 Das ewige Feuer mit, ..
"Skeletor ist bereit, euch zu einem Gespräch zu empfangen" .. "Darauf lässt er sich nicht ein!" , zwar leider nicht von Manfred Steffen gesprochen, aber die Figur Webstor hat in Folge 16 definitiv NICHT Ihren letzten Auftritt

28024 - Kommentar zu Masters of the Universe - (16) - Nacht über Castle Grayskull
MD  03.11.2008 13:45

 Erinnere mich noch, dass ich bei dieser Folge am meisten Angst hatte als ich als kleiner Bub vor dem Kassettenrekorder saß ;-)

21228 - Kommentar zu Masters of the Universe - (16) - Nacht über Castle Grayskull
Tichondrius  23.01.2007 13:10

 Ah! Als Kind wollte ich schon immer wissen, wie das alles mit den verschollenen Magiern begonnen hatte. Jetzt nach zwölf langen Jahren weiß ich es - Ebay sei dank! Und die bisherigen Kritiken werden diesem Hörspiel mehr als gerecht. Erstklassige Hörspielunterhaltung. Sehr amüsant gefällt mir die Stelle, als Skeletor Webstor und Mer-Man in Snake Mountain empfängt und dieser schon fast Kumpelhaft zu Webstor sagt: "Ah Webstor du alter Spinnenfürst!" Wahrlich ist diese Folge ein Genuss für Ohren, Fantasie und Geist!

Wertung: 1+

19712 - Kommentar zu Masters of the Universe - (16) - Nacht über Castle Grayskull
Jonas  20.10.2006 09:54

 Stimmt, alle Systeme auf "GO!" ist wirklich top! Genau so wie die positronische Katalysatorsteuerung! Oder die Sequenz in Spydor die Monsterspinne in der das Talonkraftfeld aktiviert wird.. Immer wenn die Masters in einen knallharten Hightechmilitärfachjargon verfallen wird es unterhaltsam!

19642 - Kommentar zu Masters of the Universe - (16) - Nacht über Castle Grayskull
Mr. Stardust  13.10.2006 09:53

 Diese Folge ist die erste Folge, die ich besaß und ist immernoch die Beste, die ich je gehört habe. Wirklich spannend und total super inszeniert. Mittlerweile bin ich der stolze Besitzer von fast allen Folgen.... Find echt super!!!

19559 - Kommentar zu Masters of the Universe - (16) - Nacht über Castle Grayskull
jacky revolver  06.10.2006 16:52

 Man-At-Arms highlight:

"Alle Systeme auf GO"
ein alltime klassiker, der sich im Freundeskreis etabliert hat.

Ansonsten sicher mit die beste Folge

12636 - Kommentar zu Masters of the Universe - (16) - Nacht über Castle Grayskull
Cringer  13.07.2005 11:17

 Von vielen wird diese Folge als die beste bezeichnet. Zu Recht! Die Folge ist auf jeden Fall eine der besten der Serie. Was gibt es zu sagen? Skeletor traut Mer-Man und wird von ihm hintergangen. Nur Webstor behält einen klaren Kopf und hat damit einen Teil dazu beigetragen, dass Mer-Man nicht die Macht bekommt und dass Eternia gerettet wird. Außerdem erfährt man in dieser Folge, wer Beast-man war, bevor ihm Skeletor zum Sklaven gemacht hat. Also diese Folge ist sehr unterhaltsam und Mekaneck bekommt seine erste Sprechrolle.
Note:1,25!

12386 - Kommentar zu Masters of the Universe - (16) - Nacht über Castle Grayskull
HeManMOTUFan  24.06.2005 16:57

 In der Tat eine Hammerfolge. Genauso wie die beiden Folgenden (17+18), die man ja irgendwie als Dreierfolge sehen kann. Schade ist nur, dass Skeletor ja irgendwie die Kontrolle verliert. Und mal ehrlich....wer traut Mer Man schon zu Eternia zu erobern.

6705 - Kommentar zu Masters of the Universe - (16) - Nacht über Castle Grayskull
Jonas  16.12.2003 13:28

 Diese Folge ist tatsächlich der absolute Hammer und Auftakt einer fantastischen Doppel, wenn man so möchte sogar 3fach Folge ! Hier passt einfach alles ! Skeletor ist in absoluter Topform, der schweldende Konflikt mit Mer-Man und das fulminante Ende runden die Folge völlig ab.. An mehreren Stellen wird wie von "Namenlos" bereits angesprochen das simple "gut - Böse" Schema aufgebrochen und verschiedene Charactere zeigen mehr Facetten als auf vielen anderen Folgen ! Obwohl sich die Folge in #17 noch exzellent fortsetzt kann sie auch für sich allein als eine excellente Einzelfolge stehen ! Daumen hoch für Folge 16 !

5675 - Kommentar zu Masters of the Universe - (16) - Nacht über Castle Grayskull
Namenlos  10.10.2003 16:45

 Eine meiner Lieblingsfolgen. Hier erfährt man wer Beast-Man war, bevor er von Skeletor zum Untertanen gemacht wurde.
Auch Webstor hat hier eine sehr interessante Rolle, er sucht sogar He-Man auf damit dieser Skeletor bzw. Mer-Man einen Stricht durch die Rechnung zu machen.