Folge 7

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Das Geheimnis der Zeitgruft

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Peer Schmidt 
Perry Rhodan Uwe Friedrichsen 
Reginald Bull Rolf Jülich 
Crest Ernst von Klippstein 
Thora Judy Winter 
John Marshall Andreas von der Meden 
Tako Kakuta, Teleporter Gernot Endemann 
Tanaka Seiko Uwe Baum 
Anne Sloane Rebecca Völz 
Ishi Matsu Pia Werfel 
Wuriu Sengu Bernd Seger 
André Noir Holger Stein 
Ras Tschubai Herbert Kroll 
Captain Nyssen Horst Naumann 
Thort Olaf Alsen 
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Phil Moss
Effekte: Phil Moss
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa

INFO
Der Herrscher der Ferronen gewährt Perry Rhodan den Zugang zur Zeitgruft. Hier beginnt die Spur der Unsterblichen. Rhodan will der Spur zum Planeten des ewigen Lebens folgen. Da sind auf der einen Seite die Topsider, die die das Wega-System besetzt halten, und auf der anderen Seite unsichtbare Hindernisse, die ihm den Zugang zur Gruft verwehren. Doch Rhodan ist entschlossen, alle Hindernisse aus dem Weg zu räumen...

 

AUFLAGEN

MC, Europa

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Perry Rhodan (Europa, 12 Folgen) - Folge 7
- Das Geheimnis der Zeitgruft
Stand: 19.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

40263 - Kommentar zu Perry Rhodan (Europa, 12 Folgen) - (7) - Das Geheimnis der Zeitgruft
Gunther Rehm  30.12.2012 20:17

 Eine geniale Serie von Europa, obwohl ich sonst mit Sci-fi-Serien nichts am Hut habe, schaue auch im Fernsehen keine solche Filme.

Aber diese Serie ist von Europa so gut umgesetzt, dass hier mal eine Ausnahme mache.

In erster Linie ist es zu verdanken, dass mit Uwe Friedrichsen ( einer meiner liebsten Sprecher des Labels ) als Perry Rhodan und Peer Schmidt als Erzähler, wahrlich zwei ganz starke Sprecher hier fungieren.

Aber auch die anderen, durch die Bank genialen Sprecher, wie Ernst von Klippstein, Rolf Jülich, Judy Winter, Horst Naumann etc., tragen zum echten Hörgenuss bei.

Wobei man wieder einmal mehr sieht, dass EUROPA immer noch die besten sind, was Sprecher, Musik und Effekte angehen, nicht umsonst ist dieses Label bei Hörspielfans so beliebt.

Leider sind von dieser tollen Serie nur 12 Folgen vertont worden, obwohl ursprünglich noch die Hörspieldrehbücher für 7 weitere geschrieben worden sind. Das las ich in zahlreichen Internetberichten - ob´s stimmt, steht auf einem anderen Blatt.

Fazit: Eine sehr gute gemachte Serie mit hervorragenden Sprechern, allenvoran Friedrichsen und Schmidt, toller passender Musik von Phil Moss und erstklassigen Effekten.

Diese einzigartige und leider selten Serie ( zumindest in der Erstauflage von 1983 auf MC, mit Bohns toller Musik ) sollte jeder im Hörspielregal, auch wenn er, wie ich, nicht unbedingt ein Sci-Fi-Fan ist.