Folge 77

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Bibi im Hexeninternat

CharakterSprecherIn
Bibi Blocksberg Susanna Bonaséwicz 
Barbara Blocksberg Hallgard Bruckhaus 
Bernhard Blocksberg Guido Weber 
Schubia Ghada Al-Akel 
Flauipaui M. Haggège 
Walpurgia Astrid Bless 
Erzähler/in Gunter Schoß 
Autor: Ulf Thiem
Regie: Ulli Herzog
Musik: Wolfgang W. Loos / Heiko Rüsse
Ton: Carsten T. Brüse
Produktion: Jutta Buschenhagen
Redaktion: Jutta Buschenhagen
Verlag: kiddinx
Produktionsjahr: 2002

INFO
Bald sind Ferien. Bibi und die Junghexen albern im Eiscafé herum und hexen drauflos- im Übermut sogar Geld, was streng verboten ist. Die Oberhexe Walpurgia sieht das und erreicht, dass Bibi, Schubia und Flaupaui ins Hexeninternat müssen, um richtiges hexisches Benehmen zu lernen. Doch die drei haben nur einen Gedanken: Wie kommen wir hier raus?

 

AUFLAGEN

MC, kiddinx, 2002
CD, kiddinx, 2002

 

KURZBEWERTUNG
7 Stimmen
2 Stimmen

So viele verschiedene Charaktere!
Junghexen
Fluchtversuche
Walpurgia
Bernhard Blocksberg
Ausbruchsversuche der Junghexen
Eismaschine und Eisfigur
Internat in toller Umgebung
sehr schöne Geschichte
es gibt immer jemanden, der keinen Spass versteht
nette Grundidee
Bernhards Besorgnis
Walpurgia
Internatshexen
Handlung im Internat
Stimmen der Sprecher
Schubia nervt

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Bibi Blocksberg - Folge 77
- Bibi im Hexeninternat
Stand: 20.11.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.
1-15 von 28Nächste Seite der ListeEnde der Liste

43020 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (77) - Bibi im Hexeninternat
LieneBiene  14.04.2015 21:35

 Also ich finde die Folge mega schwach. Es hört sich spannend an - Hexeninternat - man fragt sich, was Bibi dort wohl erlebt. Aber die Handlung ist sowas von langweilig. Walpurgia ist mega streng - es wird die ganze Zeit geschimpft - man ist hin und hergerissen zwischen Hass auf die oberstrenge Walpurgia und einfach Langeweile, weil im Internat nichts wirklich spannendes passiert, außer viel Lernen und ekliges Essen. Unterhaltsam ist das überhaupt nicht! Und dieses oberstrenge Geschimpfe von Walpurgia und das dauernde Beschweren von Schubia und Co sind sowas von nervig! Ich finde, es wird auch keine richtige Atmosphäre im Internat aufgebaut. Die Stimmen der Sprecher finde ich stellenweise sehr schwer auseinander zu halten - man weiß gar nicht, welche Hexe gerade spricht! Das geht gar nicht. Außerdem finde ich die Stimme und die Art zu reden von Schubia und der einen Internatshexe extrem nervig!! Auch finde ich es schade, dass die Althexen als dermaßen negativ dargestellt werden. Scheinen alles Ungetüme zu sein außer Barbara. Irgendwie unschön das alles. Und zu guter letzt: Es ist in meinen Augen total unlogisch, dass die ganze Zeit von Fluchtversuchen die Rede ist. Hallo? Was wird denn passieren, selbst wenn die drei es schaffen, zu fliehen? Der Hexenrat würde bestimmt wieder zusammen kommen, um über die erneute Ungezogenheit zu diskutieren. Nein, es tut mir leid, der Titel der Folge hörte sich spannend an. Die Kassette bleibt jedoch meilenweit hinter meinen Erwartungen zurück.

42158 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (77) - Bibi im Hexeninternat
Marvin  22.05.2014 09:00

 Ich habe mir die Folge nach langem mal wieder angehört und habe mich begeistern können.
Besonders das Wortduell zwischen Barbara und Walpurgia könnte ich mir immer wieder anhören. Es gehört für mich zu den besten Dialogen von allen Folgen.
Die Frage der Autorität und wie streng man die Junghexen behandeln sollte sowie der deutlich thematisierte Generationenkonflikt werden in dieser Folge sehr umfangreich behandelt, so dass auch bei den jungen Hörern etwas davon hängenbleiben dürfte.
Dass Walpurgia so streng ist, kennt man aus früheren Folgen nicht und deshalb löst es hier erst mal große Verwunderung aus.
Dennoch trübt das meiner Meinung nach die Handlung nicht wirklich, da sich Bibi, Schubia und Flauipaui immer zu helfen wissen und auch der Erzähler dafür sorgt, dass der Hörer nicht gar zu bedrückt ist.
Ein Hörspiel mit einem ernsten Thema, das durch Humor und viele gute Einfälle der Junghexen aufgelockert wird.

42117 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (77) - Bibi im Hexeninternat
Cath Bond  04.05.2014 18:50

 Für eine neue Folge ist die echt gut
Ist aber auch die letzte Folge die ich mir holen werde weil ich mit den neuen Stimmen deer Eltern später gar nicht klar komme(Luise Lunow als Mania find ich noch ganz gut auuch wenn sie Tylli Lauenstein nichti das Wasser reichen kann)
Bei Benjamin hab ich schon seit dem Tod von Edgar Ott aufgehört
Aber ich leide richtig mit den 3n Hexen mit
Die werden da ja komplett unterdrückt
Ich mag Bibi gerade dafür dass sie so wiederspenstig ist
Die beiden anderen Junghexen werden übrigens von Daniela Reidiies und Diana Borgwart gesprochen die 2 sehr gefragte Synchronsprecherinnen sind

41296 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (77) - Bibi im Hexeninternat
Wuxel  12.08.2013 21:25

 Naja...die Althexen sind ja in dieser Folge echt mit Monstern gleichzustellen.
Dabei sollten sie doch eigentlich Vorbilder sein und sich nicht wie Gefängniswärter verhalten.

Etwas weniger übertriebene Strenge hätte der Folge sicher gut getan.

40057 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (77) - Bibi im Hexeninternat
Marn  03.11.2012 00:02

 Hallo!? Seit wann ist denn bitte Walpurgia so eine alte Schreckschraube!? Was das immer soll in den neueren Folgen mit den "bösen" Hexen? Find ich nicht so gelungen...

40060 - Antwort zu Kommentar Nr. 40057
Marvin  04.11.2012 13:47

 Ja, das ist mir auch schon aufgefallen.
Es ist aber erst seit dieser Folge, dass sie übermäßig streng ist. Das könnte vielleicht auch am Sprecherwechsel liegen.

35277 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (77) - Bibi im Hexeninternat
Namenlos  04.01.2011 20:07

 Ganz okay
Nervig nicht
Handlung spitze

31451 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (77) - Bibi im Hexeninternat
Namenlos  15.11.2009 13:55

 Bibi Schubia und Flauipaui die drei Hexenmädchen haben sich wegen der Hitze in Neustadt im Eissalon von Luigi eingefunden. Schubia und Flauipaui albern herum Bibi ist jedoch nach einem aufregendem Nachmittag ängstlich.
Die böse Hexe Walpurgia will sie zur Strafe in ihr Hexeninternat einsperren. Sie haben Geld gehext was Hexen nicht dürfen. Schubia ist etwas aufgedreht. Die drei Hexenmädchen verbringen mit zwei anderen Hexen eine nervige Zeit im Internat .
Als sie flüchtem wollen kommt es zum Hexencaos.

30065 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (77) - Bibi im Hexeninternat
bekru84  26.06.2009 20:46

 Wenn Schubia nicht immer so aufbrausend wäre, hätte es gar nicht soweit kommen können.
Klar dass die Alt- die Junghexen nicht verstehen können, so ist das eben mit unterschiedlichen Generationen. Aber man sollte darüber reden und sich einigen können.
Gut das Barbara das klar stellt und die Junghexen trotzdem eine Strafe bekommen - schlimmer als das Hexeninternat konnte ja nichts sein.

30034 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (77) - Bibi im Hexeninternat
bambikitz28  25.06.2009 18:09

 Ich war auch im Internat, da her hab ich micha uf diese Folge sehr gefreut und wurde auch nicht entäuscht. Könnte aber länger gehen die Folge... also die Geschichte an sich über 2 Folgen oder so,,

29145 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (77) - Bibi im Hexeninternat
Marvin  15.03.2009 21:35

 Die Diskussion zwischen Barbara und Walpurgia könnte ich mir immer wieder anhören, sie ist das Beste an der Folge.
Bernhard setzt sich wunderbar für die Junghexen ein, so einen Vater wünscht man sich.
Das Hexentreffen in Manias Haus gehört auch zu den besten Szenen.
Alles in Allem eine anhörenswerte Folge.

28943 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (77) - Bibi im Hexeninternat
Marvin  18.02.2009 11:55

 Bibi schlägt sich ganz schön wacker in diesem Internat. Bibi, Schubia und Flauipaui sind ein tolles Team.
Ich habe Walpurgia noch nie so in Rage gesehen, das ist was ganz Neues.
Ich finde es toll, wie sich Bernhard für die Junghexen einsetzt.

26006 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (77) - Bibi im Hexeninternat
Kira  15.03.2008 20:48

 eigentlich keine schlechte folge - die könnte stellenweise sogar mit den älteren bibi-kassetten mithalten. flauipaui, schubia und bibi im ausbruchsicheren hexeninternat ist schon eine coole idee. und bernhard blocksberg gefällt mir ganz besonders, wie er um bibi besorgt ist :)

25899 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (77) - Bibi im Hexeninternat
Namenlos  08.03.2008 19:31

 supii folge!!

bernhard blocksberg is supii!!

23639 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (77) - Bibi im Hexeninternat
muffy123  12.08.2007 21:07

 Klar ist Geschmackssache, aber mir gefällt die Folge überhaupt nicht.

So ein beklopptes Internat mit so 'ner doofen Schubidu... nee.
Muss nicht sein.
Und: Da hat Bibi schon ganz andere Sachen angestellt, als dass sie dafür ins Internat müsste...

22875 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (77) - Bibi im Hexeninternat
Verena  28.05.2007 15:36

 Ich fand die Folge eigentlich ganz gut, und ich finde es sehr erfrischend das die verschiedenen Junghexen so an einem strang ziehen. Jeder hat eben seine kleine Macke und Schubia find ich irgendwie toll! Die kann man sich immer richtig vorstellen, wenn sie so redet.
Supertoll ist in dieser Folge auch Bernhard Blocksberg! ;-)

1-15 von 28Nächste Seite der ListeEnde der Liste