Folge 51

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Fünf Freunde und der Eisenbahnraub

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Lutz Mackensy 
Julian Marco Kraft 
Dick Jannik Endemann 
Anne Theresa Underberg 
George Alexandra Garcia 
Constable Billings Matthias Bullach 
Alf Ivo Möller 
Mr. Selby Michael Griem 
Miss Roberts Katja Brügger 
Kevin Kai-Hendrik Möller 
Hilda Enie van de Meiklokjes 
Raines Matthias Grimm 
Polizist Manfred Bideller 
Zeuge Rainer Schmitt 
Zeugin Regina Lichtblau 
Autor: Gabriele Hartmann
Dialogbuch: Gabriele Hartmann
Regie: Heikedine Körting
Musik: Stahlberg, Conrad, Betty George
Produktion: Heikedine Körting
Redaktion: Wanda Osten
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 2003

INFO
Überfall auf den Zug nach Kirrin! George ist außer sich vor Sorge, denn Julian, Dick und Anne waren im Zug - und wurden prompt entführt! Mit Hilfe ihres alten Freundes Alf sucht George nach Hinweisen: Was hat es mit "Kap Kleinholz" auf sich? Und welche Rolle spielt die geheimnisvolle Miss Roberts? Doch auch Julian, Dick und Anne bleiben nicht untätig. Selbst getrennt sind die Fünf Freunde noch ein unschlagbares Team…

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 2003
CD, Europa, 2003

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Fünf Freunde - Folge 51
- Fünf Freunde und der Eisenbahnraub
Stand: 23.01.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

43729 - Kommentar zu Fünf Freunde - (51) - Fünf Freunde und der Eisenbahnraub
Cath Bond  18.02.2016 18:21

 Ich finde die Folge sehr gut
Es ist doch mal spannend zu sehen wie George mit jemand anderen(Alf) zusammenarbeitet
Auch finde ich Julien in dieser Folge sehr mutig was bei den neuen Folgen meistens nicht mehr so ist
Katja Brügger war auch wieder gut(Wie fast immer)
Das von dem betrogenen Verbrecher in derwut auf seine Kumpanen"Ihr Schweine" fällt hat mich dann doch ziemlich schockiert
EUROPA ist sonst ja so pädagogisch
Auf jedenfall ist die Folge unter meinen Top 10 von den neuen

32600 - Kommentar zu Fünf Freunde - (51) - Fünf Freunde und der Eisenbahnraub
Gunther Rehm  08.03.2010 12:16

 Nachdem zu diesem Hörspiel hier noch keine richtige Berwertung mit Button gemacht worden war und nur eine Diskussion über der deutschen Sprache gemacht worden ist, möchte ich was zu diesem Hörspiel schreiben;-)).

Ich finde dieses Hörspiel sehr gut, die Sprecher sind toll. Besonders schön ist, das Matthias Grimm wieder mit dabei ist. Er war der kleine lustige Orko aus der Mastersserie. Sowie Dr. Dikal bei "Das Geiseldrama" bei TKKG.

Auch die Musik ist top. Hier werden sehr viele ältere Stücke aus der Europa-Schmiede gespielt, die vorzugsweise aus dem Jahre 1987 stammen. Das ist sehr schön, denn die neuere Musik mit dem technoähnlichen Gedöns, geht mir tierisch auf den Keks ;-))).

Fazit: Tolles Hörspiel der Fünf Freunde, mit tollen Sprechern und geiler Musik. Einziger Wermutstropfen ist nur, das die erste Garde der Sprecher der Fünf Freunde nicht mit dabei ist, schade.

5507 - Kommentar zu Fünf Freunde - (51) - Fünf Freunde und der Eisenbahnraub
silvana  01.10.2003 12:10

 ich fand die folge ein bisschen langweilig weil ich finds spannender wenn die georgi,julian,dick und anne zusammen sind.

7051 - Antwort zu Kommentar Nr. 5507
Jennifer  06.01.2004 12:40

 Langweilig find ich sie aber nicht...ist doch auch mal spannend,wenn die FF mal getrennt sind...,oder sehe ich das falsch?