Folge 61

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Fünf Freunde und die Aufregung im Raubtierhaus

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Lutz Mackensy 
Julian Marco Kraft 
Dick Jannik Endemann 
Anne Theresa Underberg 
George Alexandra Garcia 
Tante Fanny Ursula Sieg 
Onkel Quentin Andreas von der Meden 
Lilly Saskia Weckler 
Bruno Rainer Schmitt 
Dr. Tomkins Kerstin Hillbig 
Harvey Erik Schäffler 
Zoodirektor Eberhard Haar 
Mahout Robert Missler 
Autor: Gabriele Hartmann
Dialogbuch: Gabriele Hartmann
Regie: Heikedine Körting
Musik: Conrad, Betty George
Produktion: Heikedine Körting
Redaktion: Wanda Osten
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 2005

INFO
Bei einem Unfall in Quentins Labor werden Georges Augen verletzt - sie kann vorübergehend nichts sehen! Ihre Freunde kümmern sich rührend um sie und nehmen sie mit in den Zoo, wo George die Tiere hören und berühren kann. Als die Fünf Freunde im Raubtierhaus Zeugen der Geburt eines Tigerbabys werden, darf George es sogar halten! Doch am nächsten Tag ist das Neugeborene tot - und George hat einen schlimmen Verdacht! Blindlings folgt sie ihrer Spürnase - wie gut, dass sie sich auf ihre Freunde ebenso blind verlassen kann!

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 2005
CD, Europa, 2005

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Fünf Freunde - Folge 61
- Fünf Freunde und die Aufregung im Raubtierhaus
Stand: 14.12.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

40775 - Kommentar zu Fünf Freunde - (61) - Fünf Freunde und die Aufregung im Raubtierhaus
Gunther Rehm  03.04.2013 17:03

 Hier in dieser Folge, bekommt es die arme George gleich knüppeldick, denn durch einen Unfall im Labor ihres Vaters, Onkel Quentin, ist sie vorübergehend, blind.

Aber keine Angst, es ist nur einen vorrübergehende Blindheit.

Diese Folge überzeugt, dank der Sprecher auch sehr und auch die tolle Musik von J.-F.- Conrad überzeugt sehr.

Fazit: Eine tolle Folge der neueren Zeit, deren Sprecher und Musik, absolut in Ordnung ist.

18760 - Kommentar zu Fünf Freunde - (61) - Fünf Freunde und die Aufregung im Raubtierhaus
Cath Bond  26.08.2006 19:08

 Von den ganz neuen ist das die zweitbeste nach"Der singende Schrank"
Mir tut Geogie da so Leid aber schliesslich hatte das auch was gutes
So konnte sie den Betrug gleich erkennen

14605 - Kommentar zu Fünf Freunde - (61) - Fünf Freunde und die Aufregung im Raubtierhaus
Anika  30.12.2005 10:37

 Hallo
ich finde die Folge am besten!