Sherlock Holmes (Maritim)
 
Folge 10
Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen. Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Der Baumeister von Norwood

CharakterSprecherIn
Sherlock Holmes Christian Rode 
Dr. Watson Peter Groeger 
Inspektor Lestrade Volker Brandt 
Mr. John Hector McFarlane Hubertus von Lerchenfeld 
Mrs. McFarlane Ursula Vogel 
Direktor Ulf Söhmisch 
Haushälterin Kathrin Simon 
 Johannes Steck 
 Manfred Erdmann 
 Susanne Meikl 
Autor: Sir Arthur Conan Doyle
Dialogbuch: Daniela Wakonigg
Regie: Studio Maritim
Musik: Studio Maritim
Produktion: Studio Maritim
Länge: 69:00
Verlag: maritim
Produktionsjahr: 2006

INFO
Von der Polizei verfolgt flüchtet der junge John McFarlane in die Baker Street 221B zu Sherlock Holmes. Man verdächtigt ihn, der Mörder des Baumeisters Jonas Oldacre aus Norwood zu sein, doch er beteuert seine Unschuld. Ein schwerer Fall selbst für Sherlock Holmes, denn alle Beweise sprechen gegen McFarlane.

 

AUFLAGEN

CD, maritim, 2006
MC, maritim, 2006

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Sherlock Holmes (Maritim) - Folge 10
- Der Baumeister von Norwood
Stand: 12.12.2019

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen. Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

45372 - Kommentar zu Sherlock Holmes (Maritim) - (10) - Der Baumeister von Norwood
Marvin  12.11.2018 11:59

 Diese Folge aus der Sherlock-Reihe hat mir bisher am besten gefallen. Man muss wirklich zugeben, dass die Beweise erdrückend sind und ganz offensichtlich bis zum Schluss gegen den jungen Mann sprechen. Doch Sherlock Holmes beißt sich fest und lässt sich einfach nicht davon abbringen, die Unschuld von Mr McFarlane beweisen zu wollen. Von ihr ist er überzeugt, womit er polarisiert. Aber der Erfolg seiner Bemühungen gibt ihm letztendlich recht. Christian Rode brilliert in der Titelrolle. Auch die Gastsprecher können sich hören lassen. Eine der letzten, wenn nicht gar die allerletzte Rolle für Ursula Vogel kurz vor ihrem Tod.