Folge 155

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Gefangen im Spukhaus

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Wolfgang Kaven 
Tim Sascha Draeger 
Karl Niki Nowotny 
Klößchen (Willi) Manou Lubowski 
Gaby Veronika Neugebauer 
Bankräuber Paul Rainer Brandt 
Komplizin Helga Ursula Heyer 
Komplize Erwin André Minninger 
Radio Moderator Rainer Schmitt 
Kommissar Glockner Edgar Bessen 
Autor: Stefan Wolf
Dialogbuch: André Minninger nach der Bearbeitung von Uwe Vogel
Regie: Heikedine Körting
Musik: Bonda, Büscher
Effekte: André Minninger
Produktion: Heikedine Körting
Redaktion: Wanda Osten
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 2007

INFO
Die Flucht vor einem gefährlichen Königstiger treibt TKKG in ein einsam gelegenes Blockhaus im unheimlichen Schauerwald. In dieser Notunterkunft machen die vier Freunde nicht nur die Bekanntschaft eines gruseligen Skeletts und eines sprechenden Affen, ihnen begegnet auch ein bizarres Gaunerpärchen. Und während draußen der Tiger Sultan hungrig auf seine Beute lauert, werden Tim, Karl, Klößchen und Gaby in der Hütte von einem Bankräuber auf der Flucht bedroht…

 

AUFLAGEN

CD, Europa, 2007
MC, Europa, 2007

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Ein Fall für TKKG - Folge 155
- Gefangen im Spukhaus
Stand: 23.04.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

39375 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (155) - Gefangen im Spukhaus
JuliaM.  03.05.2012 16:25

 Die Folge finde ich super spannend und auch sehr witzig. Das Hähnchen, das die beiden Gangster macht echt Hunger. P: Sehr empfehlenswert. ((:

34740 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (155) - Gefangen im Spukhaus
inco  05.11.2010 21:23

 Schon ein bissel strange die Folge aber OK!
Wer mag kann sie kaufen.

28188 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (155) - Gefangen im Spukhaus
Marvin  16.11.2008 21:08

 Die Folge finde ich auch eher sinnlos. Mir gefällt zwar die Stimme von Ursula Heyer und manche Stellen sind auch witzig, aber im Großen und Ganzen ist sie an den Haaren vorbei gezogen.

26759 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (155) - Gefangen im Spukhaus
MAX  09.06.2008 18:22

 Mir gefällt diese Folge so rein gar nicht. DEnn das ist keine neue Folge, sondern lediglich ein Abklatsch von "In den Klauen des Tigers" und "Bankräuber mit Supertrick" Ich kann zwar verstehen, dass die neue-Folgen-Produktion wegen Stefan Wolfs tot schwierig für Uwe Vogel war, aber aus dem Titel und der Haupthandlung hätte man noch viel mehr machen können. Außerdem ist mir aufgefallen, dass ab hier keine Sprecherbilder (am rechten Rand) auftauchen. Ich frage mich, wieso? Konnte man denn zu Ursula Heyer und Rainer Brandt keine Fotos finden? Wer etwas Genaueres weiß, kann mich ja bitte mal aufklären.

25977 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (155) - Gefangen im Spukhaus
Namenlos  14.03.2008 12:52

 Ja, also die Folge gefällt mir wirklich ganz gut, aber sie erinnert mich ein gaaanz gaaanz bischen an"In den Klauen des Tigers". Oder kommt mir das nur so vor? Zumindest was die Freilassung des Tigers angeht...

25233 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (155) - Gefangen im Spukhaus
Kyly  08.01.2008 13:18

 Jaaa,diese Folge könnte ech gefallen, es sind sogar einige Witze eingebaut. Eine tolle Produktion. Also los gehen kaufen, höhren, lachen.