Der ungelöste Fall

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Fünf Freunde und der siamesische Königsdrache

CharakterSprecherIn
Julian Ivo Möller 
Dick Jannik Endemann 
Anne Theresa Underberg 
George Alexandra Garcia 
Tante Fanny Ursula Sieg 
Onkel Quentin Andreas von der Meden 
Beverly Butlerton Nina Petri 
Mr. Rivers, Hafenmeister Henry König 
Mrs. Richards, Pensionswirtin Heidi Berndt 
Schaffner Christian Rode 
Polizist Wolfgang Kaven 
Regie: Heikedine Körting
Effekte: Wanda Osten
Produktion: Heikedine Körting
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 2010

INFO
Das vor der Felseninsel versunkene Schiffswrack gibt den Fünf Freunden ein neues Rätsel auf. Eine Reporterin bringt sie auf die Spur des siamesischen Königsdrachen. Dieser soll an Bord der Peregrine gewesen sein als das Schiff sank. Doch was hat Kapitän Kirrin - Georges Vorfahr - damit zu tun? Auf dem Dachboden des Felsenhauses finden die Kinder neue Hinweise, die sie in einen gefährlichen Fall verwickeln...

Der ungelöste Fall: Begleite die Fünf Freunde bei diesem Abenteuer und hilf ihnen, die letzten Hinweise richtig zu deuten und den Fall zu lösen!
Mit Abenteuerhandbuch!

VÖ: 16.04.2010

 

AUFLAGEN

CD, Europa, 2010

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Fünf Freunde
- Der ungelöste Fall
- Fünf Freunde und der siamesische Königsdrache
Stand: 23.03.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

34792 - Kommentar zu Fünf Freunde - Der ungelöste Fall
Malte  10.11.2010 07:49

 Eine ungewöhliche Geschichte. Ein ungewöhnliches Hörspiel-Experiment. Ein gelungenes...

Dieses Hörspiel hebt sich in allem von der Serie ab. Es gibt keinen Erzähler. Es gibt keine Titelmelodie. Die Geschichte wird von den Fünf Freunden selbst erzählt.

Eine tolle Idee.

An den fehlenden Erzähler muss man sich aber erst gewöhnen und das Hörspiel wirkt durch die direkte Ansprache der Fünf Freunde sehr persönlich.

Immer wieder wird auf das Abenteuerhandbuch verwiesen. Das hätte man etwas reduzieren sollen, da der Eindruck entsteht, es handele sich um ein Kompendium für Abenteurer. Da die Zielgruppe des Hörspiels aber das Wort Kompendium noch nicht kennen wird, ist das egal. Die Hörerschaft wird das Booklet wie einen Schatz hüten. :-)

Zum ersten Mal hat ein Abenteuer der Fünf Freunde keine Auflösung. Diese darf der geneigte Hörer mit Hilfe des Handbuchs selber finden.

Fazit: Eine unterhaltsame Abwechslung und ein gelungener Ausbruch aus der "Serie".

42291 - Antwort zu Kommentar Nr. 34792
Gunther Rehm  07.07.2014 21:00

 Doch, eine Titelmelodie gibt es sehr wohl und zwar die altbekannte von 1978, von Carsten Bohn;-).