Nachricht zu Die drei ??? - Folge 148
- Die drei ??? und die feurige Flut

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Neun minus Sieben?

Möchtest Du das Hörspiel auch bewerten? Dann wähle hier ein Stimmungszeichen.

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu Die drei ??? - Folge 148
- Die drei ??? und die feurige Flut
Stand: 18.10.2019

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen. Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

38149 - Kommentar zu Die drei ??? - (148) - Die drei ??? und die feurige Flut
Malte  17.10.2011 13:09

 Ein Wiedersehen mit Alli Jamisson läßt die Herzen der Fans sicherlich sofort höher schlagen. In den Fällen \"Die singende Schlange\" und \"Die Silbermine\" war sie bereits die Auftraggeberin der drei Detektive. Es ist Europa gelungen nach so vielen Jahren erneut Katrin Fröhlich auf diese Rolle zu besetzen.

Die Geschichte passt sehr gut zu Alli, da es wieder um Magisches geht. Die Rätsel sind spannend und der Fall ist mitreissend erzählt.

Einzig der Titel kommt zu kurz. \"Die feurige Flut\" verkommt zu einer Nebensache, wenn auch einer sehr dramatischen.

Am Ende werden zwar sehr viele Indizien aus dem Hut gezaubert, die es zuvor nicht gab - so dass ein Mitraten kaum möglich ist - aber das stört nicht.

Fazit: Ein wahres Highlight sind die vielen Action-Szenen im Hörspiel. Spannende Rätsel und ein überraschendes Ende. Entspricht nicht dem Titel, aber top.

37970 - Kommentar zu Die drei ??? - (148) - Die drei ??? und die feurige Flut
Gunther Rehm  20.09.2011 23:33

 Ich finde diese Folge eigentlich ganz gut.
Sicher mit den Klassikerfolgen ( 1-40 9 kann die nicht mit halten, schon alleine wegen der Musik, die hier wieder von Jens-Peter Morgenstern ist, dessen Musik nicht überhaupt nicht atmosphärisch und toll finde.

Bei dessen Musik kann man sich ja auch als Hörer eigentlich nur den Morgenstern geben;-).

Liebes Europa-Team, bitte nehmt wieder die einzigartig geniale Musik Jan-Friedrich Conrads vermehrt in Eure Liste auf.

Denn DER MANN kann was.
Seine Stücke sind sehr disco-like und besitzen einen sehr hohen Wiedererkennungswert, den ein Hörspiel auch braucht.

Seine Musik ist neben Carsten Bohn ( Der Meister, der leider nicht mehr für das Label Europa tätig ist ) und Phil Moss, die beste, die Ihr habt.

Von den Gastsprechern haben mir Peter Weis und Kartin Fröhlich ( hurra, Allie Jamission ist wieder da;-), am besten gefallen.

Von beiden besitze ich auch sehr schöne Autogramme von 2009 mit persönlicher Widmung.

Fazit: Eine gute Folge mit sehr guten Sprechern, wie Weis, Fröhlich, aber teils grottenschlechter Musik von Morgenstern.

37968 - Kommentar zu Die drei ??? - (148) - Die drei ??? und die feurige Flut
chris  20.09.2011 18:47

 Bei dem Titel und dem Coverbild hätte ich mir ehrlichgesagt etwas besseres vorgestellt