Folge 39

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Die drei ??? und die Perlenvögel

CharakterSprecherIn
Hitchcock, Erzähler Peter Pasetti 
Justus Jonas, erster Detektiv Oliver Rohrbeck 
Peter Shaw, zweiter Detektiv Jens Wawrczeck 
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich 
Blinky Günter König 
Miss Melody Gisela Trowe 
Frisbee Hans Paetsch 
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa

INFO
Die drei Detektive "finden" eine vergessene Brieftaube und damit beginnt ein geheimnisvolles Abenteuer, bei dem es um wertvolle Perlen und ermordete Vögel geht. Die drei ??? stehen vor vielen Rätsel, aber sie geben nicht auf. - Doch dann richtet sich der Lauf einer Pistole auf sie...

 

AUFLAGEN

CD, Europa, 2001
MC, Europa

 

KURZBEWERTUNG
2 Stimmen

witzige Szenen
Peter und Bob müssen singen

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Die drei ??? - Folge 39
- Die drei ??? und die Perlenvögel
Stand: 27.04.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

38971 - Kommentar zu Die drei ??? - (39) - Die drei ??? und die Perlenvögel
Namenlos  28.02.2012 13:59

 *LACH* ich bin ja so froh, dass "meine" TKKG-Zeit so in den 80ern war mit den Folgen 1-30 so in etwa...
Sonst w-w-würde ich beim Erzähler der Folgen 61-110 st-st-ändig an d-d-iesen Blinky d-d-denken und könnte mich gar nicht auf den Erzählertext k-konzentrieren ;)
Diese Rolle ist irgendwie so festgewachsen wie Ernst von Klipstein mit Crest (Perry Rhodan), das wird man nicht mehr los.

34479 - Kommentar zu Die drei ??? - (39) - Die drei ??? und die Perlenvögel
Servolenkung  09.10.2010 15:56

 Die letzte wirklich gute Folge der Reihe. natürlich nur in der alten Vertonung. Ein würdiger Abschluss des klassischen Zyklus, welcher allein den Kult berechtigt. Danach wurds kontinuierlich grooveloser.

32964 - Kommentar zu Die drei ??? - (39) - Die drei ??? und die Perlenvögel
DickundDoof  22.04.2010 16:16

 Als erstes vorneweg erstmal RUHE IN FRIEDEN GISELA TROWE !!! Sie war eine Gute Sprecherin,es hat viel Spass mit dir gemacht !!! Und das Hörspiel ist auch eine Klasse Folge :) Und Gunther Rehm,du bist auch super druff.Finds gut wie du die Folgen Bewertes:))) Mach weiter so:)))

32965 - Antwort zu Kommentar Nr. 32964
Gunther Rehm  22.04.2010 23:02

 Hallo Dickunddoof,

toll, das Dir meine Bewertungen so gut gefallen. Ich gebe mir auch Mühe, diese kurz und knackig zu formulieren;-)))).

Ich werde mir auch weiterhin Mühe geben, Euch mit meinen lustigen Rezensionen zu unterhalten=-))).

Mit Gisela Trowe, gebe ich Dir recht. Sie war echt eine hochprofessionelle Sprecherin. Ich habe sehr viele Hörspiele von ihr.

Ich habe auch das letzte von ihr. Es heißt, "Die Vampir - Oma und ihre Kleinen" (von 2009) und stammt von der Rüsselsheimerischen Dreamland Production. Das ist ein Label, das man mit dem Superlabel Europa vergleichen kann, denn es produziert Hörspiele mit den Sprechern von Europa, wie z.B.
Christian Rode, den Draeger-Sprechern (Wolfgang-Sascha-Kerstin),Andreas von der Meden,Konrad Halver,Norbert Langer,Henry König,Heidi Schaffrath und und und.

Zurück zum Hörspiel "Die Vampir-Oma und ihre Kleinen". In diesem spricht Gisela Trowe eine bitterböse Rolle als so eine Art Hexe. Einfach toll.

Diese Hörspiele von Dreamland Productions bekommst Du bei Saturn. Schau mal nach, denn diese sind echt toll. Denn es gibt gleich mehrere Serien davon z. B.

-Dreamland Grusel ( eine Art Gruselserie, die Europa 1981 auf den Markt brachte, sogar die Titelmelodie ist die gleiche und der geniale Christian Rode ist der Erzähler )

-Tony Ballard ( eine Art Geisterjäger wie John Sinclair ) und und und.

Ich hoffe, ich habe Dir einige nützliche Tipps gegeben.

LG "Gunther Rehm".

31972 - Kommentar zu Die drei ??? - (39) - Die drei ??? und die Perlenvögel
Gunther Rehm  19.01.2010 01:02

 Eine, möchte ich sagen, der letzten wirklich guten aus der Klassikerperiode der 80 er. Die Sprecher vollbringen eine durch und durch saubere Arbeit. Allenvoran, der geniale Günter König, dem Erzähler der Larry Brent, Macabros, A Nightmare on Elm Street, Das A-Team und natürlich nicht zu vergessen TKKG 61-110. Er spricht den hypernervösen Blinky der sich blinzelnt und stotternd durch das Hörspiel kämpft, das es eine wahre Frunde ist;-)))). Aber auch unser Märchenonkel Hans Paetsch und Gisela Trowe machen ihre Sache mehr als gut. Auch die Musik ist top, aber nur in der 86 er MC-Erstauflage, die ich besitze. Die CD von 2001 die ich auch habe, hat zum Teil neue Musik, die gefällt mir aber ganz und garnicht, so das ich mir die 86 er MC Version auf CD gebrannt habe.

Fazit: Top Hörspiel mit tollen Sprechern, toller Story und einer noch tolleren Musik (86 er MC-Version).

Zu Namenlos: Den Japaner spricht niemand anderes als Michael Grimm, den Bruder von Matthias, der auch in TKKG 48 Bestien in der Finternis mitgewirkt hat, als Attentäter Hugo Patzke.

24386 - Kommentar zu Die drei ??? - (39) - Die drei ??? und die Perlenvögel
Namenlos  16.10.2007 16:15

 Ganz schweres Highlight!
So! und so! Und diesel auch! Und del! Und del!
Gaaanz großer Sport, wie der Japaner mit seiner Zigalette die Luftballons platzen lässt.

Spreche sind auch top:
Hans Paetsch als Parker Frisbee
Gisela Trowe als Miss Melody
Günter König als Blinky
Wer spricht denn den Japaner?

15097 - Kommentar zu Die drei ??? - (39) - Die drei ??? und die Perlenvögel
Stinkor  02.02.2006 23:47

 Eine Folge, die mir gut gefällt und viele aktuellen Folgen der DDF locker in die Tasche steckt.

Bewertung: 2-

13044 - Kommentar zu Die drei ??? - (39) - Die drei ??? und die Perlenvögel
Nina  16.08.2005 20:19

 Auf alle Fälle ist es ziemlich amüsant, wie Peter und Bob "God save America" singen!! ;-)

13047 - Antwort zu Kommentar Nr. 13044
Nina  17.08.2005 11:26

 äh, ich meinte "God bless America"!!

316 - Kommentar zu Die drei ??? - (39) - Die drei ??? und die Perlenvögel
tobs  21.08.2000 22:50

 Eine eher langweilige Geschichte , weil wenn sich jemand nicht für Vögel interrisieren tut, wirkt die Geschichte eher fade ,langweilig . Es kommt keine Spannung auf .
Note : 4

1640 - Antwort zu Kommentar Nr. 316
Ninon  09.12.2002 21:31

 Komisch, wie hier die Meinungen auseinander gehen...
ist nämlich eine meiner Lieblingsfolgen!!!

1257 - Antwort zu Kommentar Nr. 316
meier  25.10.2002 17:09

 ich finde diese Geschichte eine der spannendste, ich hatte schon einen Vortrag über diese Volge