Folge 184

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Die ewige Finsternis

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Wolfgang Kaven 
Tim Sascha Draeger 
Karl Niki Nowotny 
Klößchen (Willi) Manou Lubowski 
Gaby Rhea Harder 
Kommissar Glockner Wolfgang Draeger 
Karl-Walter Wichtigmann Heinz Lieven 
Klaus Schrauber Gordon Piedesack 
Leopold Odenhafer Rüdiger Schulzki 
Franz Henry König 
Bert Barf Robert Steudtner 
Wilfried Wattinger Mike Olsowski 
Heinz Alexander Mettin 
Autor: Martin Hofstetter
Dialogbuch: Martin Hofstetter
Regie: Heikedine Körting
Musik: Bonda/Büscher, Europa
Effekte: André Minninger, Wanda Osten
Produktion: Heikedine Körting
Redaktion: Wanda Osten, Maike Nagel
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 2013

INFO
Wintersonnenwende, kurz vor Weihnachten - die Millionenstadt erstrahlt wie jedes Jahr im Glanz der unzähligen Lichterketten. Auf der Jagd nach den letzten Geschenken strömen die Menschen durch die Einkaufsstraßen. Tim, Karl, Gaby und Klößchen flüchten vor dem Weihnachtstrubel und gönnen sich einen spannenden Kinoabend. Doch gleich zu Beginn der Vorstellung fällt der Strom aus. Und das nicht nur im Kino. Eine unheimliche Finsternis legt sich über die gesamte Stadt! Die längste Nacht des Jahres beginnt...

 

AUFLAGEN

CD, Europa, 2013

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Ein Fall für TKKG - Folge 184
- Die ewige Finsternis
Stand: 22.11.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

43978 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (184) - Die ewige Finsternis
silvan  27.05.2016 02:01

 Diese Geschichte gefällt mir sehr gut, weil in dieser Geschichte sehr viel passiert, was ich sehr lustig finde ist das Tim über die Schublade stolpert und so die Einbrecher nicht aufhalten kann. Und sonst gefällt mir diese Geschichte wirklich sehr gut, schon weil die ganze Geschichte selbst für Spannung sorgt, und das finde ich gut an dieser Geschichte.

41954 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (184) - Die ewige Finsternis
Lilo  08.03.2014 17:50

 Schöne Folge. Auch mit einer Rolle, die in der Folge "Mörder aus der Vergangenheit" schon mal dabei war, das find ich immer wieder toll. In den neuen Folgen wird der technische Unterschied zu den alten Folgen sehr deutlich. Karl hat ein Smartphone etc. In den alten Folgen war es immer etwas spannender, wie TKKG Probleme lösen, wenn sie nicht sofort die Polizei anrufen können, Handyvideos machen oder erstmal etwas im Internet nachforschen konnten (auch wie in Folge 186). Das nimmt etwas die Spannung, aber wäre ja auch komisch, wenn sie den technischen Fortschritt auslassen würden ;) Ansonsten schöne Folge.

41703 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (184) - Die ewige Finsternis
Marvin  22.12.2013 21:37

 Passend zum 21. Dezember habe ich diese Folge gestern gehört. Nur eben ein Jahr später. Der Anfang mit der Weltuntergangspanik wird sehr überzeugend dargestellt.
Ich finde diese Folge dennoch nicht besonders gelungen. Sie zieht sich in die Länge und ist nicht spannend. Die ständigen Erklärungen von Karl, die Wissen vermitteln sollen, wirken erzwungen. In dieser Folge wird der Bildungspart wirklich übertrieben.