Nachricht zu Fünf Freunde - Folge 118
- Fünf Freunde und der falsche Patient

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Vier minus Drei?

Möchtest Du das Hörspiel auch bewerten? Dann wähle hier ein Stimmungszeichen.

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu Fünf Freunde - Folge 118
- Fünf Freunde und der falsche Patient
Stand: 27.06.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

44401 - Kommentar zu Fünf Freunde - (118) - Fünf Freunde und der falsche Patient
KinderKanal 2.0 YouT  08.01.2017 18:00

 Ein neuer Fall der Fünf Freunde aus dem kleinen Dorf am Ärmelkanal (seit Folge 84 bekannt:)) in England.
Dieses Mal geht es um einen falschen Patient.
Ganz harmlos gehen die Fünf Freunde auf dem Markt einkaufen. Bis George eine Katze von einem Baum retten muss und dabei ihr Rucksack gestohlen wird.
Natürlich (und trotz des Verbotes von Tante Fanny: "Ihr seid ganz normale Kinder" :) ) machen sich die Freunde an die Ermittlungen. Anders wie in anderen Folgen (z.B. 34 und die Gespensterinsel, 44 und die Flaschenpost) geht es um ein richtiges Verbrechen. Die Fünf Freunde ermitteln gut und auch der Trick, die Diebe auflaufen zu lassen, finde ich sehr gut.
Von der Musik her ist leider nicht mehr die von Carsten Bohn eingesetzt worden (was auch wegen des Rechtsstreits nicht mehr geht), sondern eine ziemlich modern geratene.
Die Sprecher sind natürlich nicht mehr die Original-Sprecher der Hörspiele von 1-21, aber sind dennoch nicht schlecht.
Fazit: ein gelungenes neues Hörspiel der Staffel 3 (ab Folge 30)
Meiner Meinung nach 9/10 Punkten