Folge 189

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Die drei ??? Und der unsichtbare Passagier

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Axel Milberg 
Justus Jonas, erster Detektiv Oliver Rohrbeck 
Peter Shaw, zweiter Detektiv Jens Wawrczeck 
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich 
Mr. Whitty Claus Wilcke 
Hank Robert Missler 
Cowboy Dick Wolfgang Kaven 
Mr. Arbuthnott Eckart Dux 
Mrs. Lockwood Ingeborg Kallweit 
Linda Svenja Pages 
Roger Christian Stark 
Mann Gernot Endemann 
Einsatzleiter Achim Schülke 
Polizist Alexander Mettin 
Mechaniker Joachim Kretzer 
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 2017

INFO
Justus, Peter und Bob steht ein tolles Abenteuer bevor: eine Reise mit dem Coast Imperial, dem berühmten Luxuszug! Doch kurz nach Fahrtbeginn verschwindet einer der Mitreisenden spurlos. Handelt es sich um eine Entführung? Die drei Fragezeichen nehmen die Ermittlungen auf. Es bleibt ihnen nicht viel Zeit. Der nächste Bahnhof wäre die perfekte Fluchtmöglichkeit…

 

AUFLAGEN

CD, Europa, 2017
MC, Europa, 2017
LP, Europa, 2017

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Die drei ??? - Folge 189
- Die drei ??? Und der unsichtbare Passagier
Stand: 15.12.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

44906 - Kommentar zu Die drei ??? - (189) - Die drei ??? Und der unsichtbare Passagier
Gunther Rehm und Ele  01.12.2017 00:17

 Nächstes Jahr wird Gernot Endemann ( der hier auch mitmacht ) im Neuwieder Schlosspark-Theater zu sehen sein ( wo wir auch schon, wie gesagt, 2014, Claus Wilcke getroffen hatten ) und zwar in der Komödie "Opa ist die beste Oma", wo er im Frauenkleid (!!!) auftritt!!!.

Wir gehen auf JEDEN FALL hin und werden jede eine Hörspiel MC oder CD mitnehmen, die er signieren soll!!!.

Ich nehme das TKKG-Hörspiel "Rätsel um die alte Villa" zum signieren mit, dort spielte der den bösen Verbrecher"AUS DEM WEG ODER ICH MACH EUCH KALT"Kaupa ( das war sein Spruch;-)!!!.

Meine liebe Frau Gabi nimmt die TKKG 200 mit, wo er Direktor Freund sprach!!!.

Wir freuen uns schon sehr darauf!!!!.

44904 - Kommentar zu Die drei ??? - (189) - Die drei ??? Und der unsichtbare Passagier
Gunther Rehm und Ele  01.12.2017 00:05

 Dieser Kommentar ist vom 30.09.2017 01:16 - haben ihn hierrein kopiert, da jetzt die neue Folge hier steht!!!.

Haben diese Folge am Erscheinungstag, dem 30.09.2017 bei Saturn in Hagen gekauft und finden sie einfach sehr gut!!!.

Die Besetzung besteht nur aus "Urgesteinen des großartigen EUROPA-Labels", die man aus den 80 ern her kennt, nur zwei Sprecher, die nur eine Nebenrolle haben, sind uns unbekannt ( die beiden letzten auf der Liste )!!!.

Claus Wilcke, Wolfgang Kaven, Eckart Dux, Ingeborg Kallweit, Svenja Pages, Christian Stark, Gernot Endemann, Achim Schülke, etc., eine "Creme de la Creme"-Besetzung aus den 80 ern!!!.

Claus Wilcke und Oliver Rohrbeck haben wir sogar schon live gesehen und sogar mit ihnen gesprochen, Autogramme mit Widmung bekommen und gemeinsame Fotos mit ihnen gemacht!!!.

Wilcke haben wir 2014 im Neuwieder Schlosstheater und Oliver Rohrbeck, 2016 in Koblenz bei einer Lesung, getroffen - beides sehr nette und sympathische Menschen und Sprecher!!!.

Die Musik ist einfach bombig, denn es kommen fast nur alte Stücke aus den 80 ern vor, die, z.B. 1987, unter dem Pseudoym "Harley und Co.", z.B., bei den TKKG-Folgen 48-54, 1987, sowie bei der Neuauflage der 10 teiligen "Gruselserie", von 1987, erschienen/vorgekommen war.

Ferner kommen auch einige Stücke von David Allen ( hatte die Musik zu den Edgar Wallace Europa Hörspielen, 1983 komponiert - auch ein Pseudoym ) sowie die tollen alten Orchester-Stücke aus den 70 ern, von Betty George vor!!!.

Wenn man dieses neue drei ??? Hörspiel hört, glaubt man, dass man, aufgrund der sehr schönen alten Musik und den ebenso sehr guten "Altstars" der 80 er Jahre, ein selbiges, aus diesem Jahrzehnt hört!!!.

Fazit: Eine sehr gute Folge, die eine sehr gute Besetzung, eine packende, spannende Geschichte und eine grandiose Musik, besonders von "Harley und Co.", bietet und einem echt in ein sehr schönes 80 er Jahre Loch, fallen lässt - SOLLTE JEDER DREI ??? FAN, WIE WIR ES SIND, BESITZEN!!!.

44900 - Kommentar zu Die drei ??? - (189) - Die drei ??? Und der unsichtbare Passagier
MK  30.11.2017 11:45

 Der "unsichtbare Passagier" zeigt eindrucksvoll, wieviel Spannung, Tempo und auch Witz in einer drei ???-Folge stecken kann.

Hendrik Buchna läßt seine Geschichte fast in Echtzeit in einem Zug spielen. Der Zug alleine ist schon so etwas besonderes, dass bereits dieser Schauplatz beeindruckt. Er erninnert an ein Kreuzfahrtschiff auf Schienen. Wie funktioniert es allerdings, ein Schwimmbad im Doppelstockwagen auf der unteren Ebene zu platzieren - rein technisch? Solche Fragen sollte man hier nicht stellen.

Die Gruselszene mit Peter im Schwimmbad ist allerdings vollkommen überflüssig und macht eher den Eindruck als hätte irgendein Vorgesetzter dem Autor vorgeschrieben, dass so etwas sein muss. So ein Quatsch. Es macht die Geschichte auch extrem unglaubwürdig. Warum sollten die Bösewichte so einen Aufwand treiben, nur um die Jungs mal wieder unnötig abzuschrecken.
Auch das Finale und somit der Grund für das Verschwinden des Passagiers wirkt sehr an den Haaren herbeigedichtet. Das hätte glaubwürdiger sein können. Dennoch ist die Geschichte bis auf diese paar Randnotizen rund und toll erzählt. Der Spannungsbogen bleibt bis zum Schluss.

Fazit: Trotz Mängeln in der Glaubwürdigkeit der Geschichte, hat diese Folge das Zeug zu einer Highlight-Folge.