Folge 58

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Sommerspaß mit Hanni und Nanni

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Lutz Mackensy 
Hanni Regine Lamster 
Nanni Manuela Dahm 
Jenny Reinhilt Schneider 
Hilda Susanne Wulkow 
Elli Barbara Schipper 
Fizz Kerstin Draeger 
Tessi Merete Brettschneider 
Frau Adams Ingeborg Kallweit 
Bernd Fechner Rainer Brandt 
Fiona Andrea Jolly 
Martin Oliver Böttcher 
1. Küstenwache Achim Schülke 
2. Küstenwache Alexander Mettin 
Autor: André Minninger
Dialogbuch: André Minninger
Regie: Heikedine Körting
Effekte: André Minninger, Wanda Osten
Produktion: Heikedine Körting
Redaktion: Hilla Fitzen
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 2018

INFO
Sommer, Sonne, Klassenreise! Auf der beliebten Nordseeinsel Sylt verbringen die Lindenhofmädchen traumhaft schöne Tage und fassen bei ihren Erkundungen einen tollkühnen Plan: Eine Mitternacht-Geburtstagsparty der ganz besonderen Art, an einem ganz besonderen Ort! Doch dann entwickelt sich der Plan zum Verhängnis, und die Mädchen geraten unversehens in eine höchst gefährliche Lage…

 

AUFLAGEN

CD, Europa, 2018

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Hanni & Nanni - Folge 58
- Sommerspaß mit Hanni und Nanni
Stand: 15.12.2018

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

45393 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (58) - Sommerspaß mit Hanni und Nanni
Ele  20.11.2018 01:32

 Bezüglich dieser Folge kann ich mich meinem Vorredner Marvin fast zu 100 % anschließen.

45302 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (58) - Sommerspaß mit Hanni und Nanni
Marvin  21.09.2018 12:11

 Es ist schön, dass mal eine Folge außerhalb des Lindenhofs spielt. Nur könnte man den Eindruck gewinnen, es sind lediglich die paar Mädchen auf Klassenreise, die man sprechen hört, denn andere Mitschüler werden nicht mit einer Silbe erwähnt. Nachdem ich Sylt selbst bereist habe muss ich sagen, dass über die Insel selbst eigentlich gar nichts erzählt wird, es hätte also genauso gut auf jeder anderen Insel spielen können. Einzig die Tiden geben den Bezug zur Nordsee. Die Handlung schleicht zunächst ziemlich dahin und erst als es zur Mitternachtsparty zu dieser für die Mädchen überraschenden Flut kommt gibt es einen Höhepunkt. Mit der Rettungsaktion ist die Folge schon vorbei.
Dass Elli eine größere Rolle spielt und wir hier zwei Parallelhandlungen geboten bekommen ist hervorzuheben, allerdings wirkt diese Geschichte mit Fiona und ihrem Freund wie ein Anhängsel.