Folge 208
Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen. Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Geheimnis im Tresor

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Wolfgang Kaven 
Tim Sascha Draeger 
Karl Tobias Diakow 
Klößchen (Willi) Manou Lubowski 
Gaby Rhea Harder 
Alois Schlegel Konstantin Graudus 
Sofie Heumesser Saskia Brzyszcyk 
Schröder Stefan Brönneke 
Dr. Bienert Peter Buchholz 
Günther Semmelrock Michael Prelle 
Max Fliege Daniel Schütter 
Autor: Martin Hofstetter
Dialogbuch: Martin Hofstetter
Regie: Heikedine Körting
Effekte: Wanda Osten, André Minninger
Produktion: Heikedine Körting
Redaktion: Svenja Bartsch, Wanda Osten
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 2019

INFO
Klassenfahrt der 9b im Skiort Enders im Engthal ? eine Woche Skifahren, Snowboarden und ungetrübter Winterspaß im Schnee. Doch dann wird Gaby im aufkommenden Schneesturm von einem Pistenrowdy gefährlich geschnitten und zu Fall gebracht. Tim will sich den Übeltäter vorknöpfen. Die Spur führt zu Max Fliege, Sicherheitsmann im örtlichen Casino und Mitglied einer Motorradgang. Schnell geraten TKKG in ein brenzliges Abenteuer und schon wenige Stunden nach Gabys Unfall geht es nicht mehr um die Einhaltung von Pistenregeln, sondern ums nackte Überleben auf dem nächtlichen Berg?

 

AUFLAGEN

CD, Europa, 2019

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Ein Fall für TKKG - Folge 208
- Geheimnis im Tresor
Stand: 20.08.2019

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen. Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

 Haben diese Folge gleich bei Erscheinung gekauft und wir müssen sagen, dass diese Folge eine der BESTEN der letzten 15 Jahre ist, denn diese Folge bietet eben genau diese Spannung, die eigentlich eine sehr gute TKKG-Folge ausmachen sollte, denn in dieser Folge ist vieles anders ( besser geworden ), als wie in den vielen mittelmäßigen Vorfolgen:

-Es ist eine "Whodunit"-Folge, man weiß nicht sofort, wer der wirkliche Täter ist, denn es ist nichts so, wie es am Anfang scheint

-Es sind sehr gute Sprecher an Bord, von den Neulingen ist besonders Daniel Schütter als Fliege zu erwähnen, der hier herrlich einen Unsympath darstellt und besonders mit Klößchen viel aneinander gerät, was sich in wunderbar-lustigen Dialogen gipfelt

-Die wirklichen Gangster sind diesesmal wirklich sehr böse, denn die Gangster bedrohen TKKG mehrere Male mit ihrem Leben ( Szene im Ski-Lift bei eisigen Temperaturen und Gabys Entführung ), ich glaube es scheint, als wenn TKKG jetzt langsam die Kurve bekommen und diese Serie sich wieder den Altfans, sprich, denn Kassettenkinder der 80 er Jahre richtet und nicht an Kinder im Vorschulalter mit unspannenden Folgen, die sogar für Kleinkinder lächerlich waren ( blaue Schafe in Artelsbach - diese Folge war der Tiefpunkt der Serie )!!!.

-Nachdem „TKKG Junior“ aus der Taufe gehoben wurde, um die reguläre Serie wieder etwas ernster machen zu können ( TKKG-Junior für die Kleinen und TKKG für die Großen ) zeigen sich mit dieser Folge erste Früchte dieser Entscheidung, denn jetzt muß die Originalserie "TKKG" nicht mehr für beide Altersgruppen da sein, wodurch viele Vorfolgen sehr kindlich ausfielen!!!.

-Tim droht jetzt schon wieder mit Kloppe ( hoffentlich wird er wieder der Alte ), in den Vorfolgen war er eher ein Bangekerlchen!!!.

-Peter Buchholz ( * 1954 ), der Ur-Sprecher aus TKKG 5, "Das Phantom aus dem Feuerstuhl", als Dr. Bienert ist hier wieder dabei;-))!!!.

-Die genialen Musikstücke aus den 80 ern von "David Allen" sind hier in sehr großer

Gunther Rehm und Ele  26.02.2019 14:23

45529 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (208) - Geheimnis im Tresor

 Stückzahl enthalten - sie kamen auch bei TKKG 24, "Gefährliche Diamanten" im Jahre, 1982/83 sowie in sehr vielen anderen EUROPA-Serien vor, wie "Edgar Wallace", "Macabros", "Sherlock Holmes", etc.!!!.

Einen Kritikpunkt habe ich dennoch, Tobias Diakow wird NIEMALS ein genialer Niki Novotny, denn dieser bleibt unerreicht und unser "Lieblings-Karl";-)) und wenn dann auch noch die geniale Veronika Neugebauer ( lebt ja leider seit 2009 nicht mehr ) und der BESTE TKKG-Erzähler, Günther Dockerill ( lebt ja leider seit 1988 auch nicht mehr ), wäre die Folge eine BOMBE!!!.

Aber das geht ja, besetzungstechnisch leider nicht mehr, aber dennoch reicht es für volle 5 Sterne, denn auch mit dem Kritikpunkt punktet die geniale Folge in VOLLER LINIE BEI UNS;-))!!!.

Gunther Rehm und Ele  26.02.2019 14:22

45528 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (208) - Geheimnis im Tresor

 Vielleicht wurde das überhört/überlesen? Ein zusätzlicher Kritikpunkt ist die Klasse "9b" - Ich ging damals in die Klasse 1c bis 9c und von daher weiß ich, dass niemals von c nach b oder von a nach b einfach so gewechselt werden konnte.

Wir haben sehr früh erfahren, dass TKKG in Klasse 9a ansässig ist (Angst in der 9a) - Ein solcher Schnitzer sollte eigentlich nicht vorkommen - Für mich zeigt sich da, wie oberflächlich TKKG mittlerweile behandelt wird...

Solange Diakow nicht ausgetauscht wird, bin ich noch nicht so gnädig, von einer Besserung zu sprechen. Da erst mal die nächsten mindestens 5 Folgen abwarten.....

Merlin Petrus  27.02.2019 02:05

45531 - Antwort zu Kommentar Nr. 45528

 Ich glaube, dass Günther Dockerill in der TKKG-Folge 13, "Die Bettelmönche aus Atlantis" am Anfang auch 9 b sagte, als Oberstudienrat Dr. Bäumler in die TKKG-Klasse kam!!!.

Ich war auch durchgehend in der "a"-Klasse gewesen, von der Einschulung, 1982, bis zum Ende meiner Schulzeit!!!.

Bei der nächsten TKKG-Folge, 209 steht auch wieder 9 b!!!.

Niki Novotny war sowieso der erste und der Beste, daran kann keiner was rütteln, genau wie Neugebauer und Dockerill die besten Darsteller der "Gaby" und des "Erzählers", waren!!!.

Gunther Rehm und Ele  27.02.2019 19:23

45536 - Antwort zu Kommentar Nr. 45531

 Ich glaube, dass Günther Dockerill in der TKKG-Folge 13, "Die Bettelmönche aus Atlantis" am Anfang auch 9 b sagte, als Oberstudienrat Dr. Bäumler in die TKKG-Klasse kam!!!.

Gunther Rehm und Ele  27.02.2019 19:13

45532 - Antwort zu Kommentar Nr. 45531

 Ein kleiner Sprechfehler wie Adlernest & Adlerhorst .... In den Neuabmischungen wurden die Adlerhorst Sprechfehler meist ausgemerzt - doch im Gegenzug werden Fehler wie 9b eingeschichtet......

Was denn nun?

Da hätte man auch Adlerhorst lassen können....

Merlin Petrus  27.02.2019 19:23

45537 - Antwort zu Kommentar Nr. 45532

 Ich war auch durchgehend in der "a"-Klasse gewesen, von der Einschulung, 1982, bis zum Ende meiner Schulzeit!!!.

Gunther Rehm und Ele  27.02.2019 19:15

45533 - Antwort zu Kommentar Nr. 45532

 Niki Novotny war sowieso der erste und der Beste, daran kann keiner was rütteln, genau wie Neugebauer und Dockerill die besten Darsteller der "Gaby" und des "Erzählers", waren!!!.

Gunther Rehm und Ele  27.02.2019 19:17

45534 - Antwort zu Kommentar Nr. 45533

 Es geht mir ja hauptsächlich darum, wenn man schon neue Sprecher auswählt, dass man dann wie früher auf "Markante Stimmen" setzt.

Und nicht einfach irgendwelche Alleweltsstimmen nimmt, nur weil man sie leicht "übers Ohr hauen kann".

Gleich die erste Junior Folge hat 3x belanglose Diakow Stimmen als TKK... hörn sich alle ähnlich an - Wenn es da keine Bücher von gibt, kann mir die Junior Reihe auch gestohlen bleiben...

Merlin Petrus  27.02.2019 19:31

45538 - Antwort zu Kommentar Nr. 45534

 Das sehe ich auch so, denn man hätte nach Veronika Neugebauers Tod, auch Svenja Pages ( *1966 ) nehmen können, denn ihre Stimme klingt derer, von Veronika Neugebauer sehr ähnlich und bei Karl hätte man Michael Deffert ( *1968 ) nehmen können, denn die Rolle des Schlaumeiers hat er ja auch schon bei den "Funk Füchsen" inne gehabt und er wäre, wie Neugebauer, auch ein perfekter Nachfolger gewesen, zu mal Pages und Deffert vom Alter her auch besser zu TKKG gepasst hätten ( beide sind in den 60 ern geboren )!!!.

Gunther Rehm und Ele  28.02.2019 16:54

45540 - Antwort zu Kommentar Nr. 45538

 Bei der nächsten TKKG-Folge, 209 steht auch wieder 9 b!!!.

Gunther Rehm und Ele  27.02.2019 19:19

45535 - Antwort zu Kommentar Nr. 45534

Layout 2019

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Ein Fall für TKKG > 208. Geheimnis im Tresor