Nachricht zu Kommentar Nr. 17504

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Drei plus Zwei?

Kommentare zu Kommentar Nr. 17504
Stand: 19.09.2019

Neuer Kommentar

17504 - Kommentar zu Bibi und Tina - (51) - Besuch aus Spanien
Susanne  08.06.2006 17:33

 Diese Folge erinnert uns mal wieder schmerzlich daran, dass Ulli Herzog uns als Bibi-und-Tina-Autor viel zu früh verlassen hat... die Geschichte hangelt sich von Geschicht-chen zu Geschicht-chen, ohne dass eine der Teil-Geschichten wirklich komplett zuende erzählt wird, vermutlich mangels Einfallsreichtum. Und so rauscht das Klischee vom arroganten Adelsjungen genauso vorbei wie das vom Sohn, der durchbrennt, weil er glaubt, dass seine Mutter fremdgeht und als die Ideen dann ganz ausgehen wird noch flott mit einem bösen Wilderer (so was passt eigentlich gar nicht zu Bibi und Tina) und einer einschläfernd detailverliebten Reiter-Show-Beschreibung die restliche Zeit aufgefüllt... all diese Geschichten werden nur angerissen und darum kann auch keine wirklich berühren. Und alles gewürzt mit ein bisschen spanischem Akzent und Stierkampf - das war's dann aber auch schon an spanischen Einsprengseln, davon abgesehen könnte der Besuch genauso aus Rotenbrunn kommen und keinem würde was auffallen. Fazit: Eine Folge wie eine Wundertüte, viel drin, aber nix wirklich brauchbares...