SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 30690

Kommentare zu Kommentar Nr. 30690
Stand: 18.09.2019

Neuer Kommentar

30690 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (145) - Hinterhalt am schwarzen Fels
Marvin  26.08.2009 14:41

 Ich finde es echt unglaubwürdig, dass TKKG einen Milliardärssohn im Bekanntenkreis haben.
Dass es die Verbrecher auf ihn abgesehen haben, war klar. Aber mich hat gewundert, dass Gaby diesmal kein Entführungsopfer war.
Ich finde, dass es bessere Folgen gibt. Diese hier fand ich ziemlich einfallslos und hanebüchen. Die einzige Stelle, die mir ein leichtes Schmunzeln entlockt hat, war, als die Terroristen im leeren Klassenzimmer standen.