SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 31969

Kommentare zu Kommentar Nr. 31969
Stand: 10.12.2019

Neuer Kommentar

 Ich verstehe nicht, warum diese Folge hier im Forum so schlecht wegkommt. Zugeben, besonders originell wie die früheren Folgen der Serie ist sie nicht. Es geht um die Entführung Justus Jonas, der hier mit Ian Carew verwechselt wird. Was zunächst wie eine herkömmliche Entführung aussieht, hat ein politischen Hintergrund. Das ist mal willkommene Abwechlung zu den ewigen Rätselfällen wie es die drei ??? schon des öfteren lösen mußten. Auch die Sprecher sind erste Sahne wie Siegfried Wald, Karl-Walter Diess, Rüdiger Schulzki und Henry Kielmann. Sascha Draeger bekannt als Tarzan/Tim gibt hier eine unfreiwillig komische Vorstellung ab, der hier im gebrochenen Deutsch auftrumpft. Einfach köstlich:-))). Im Inlay sind wieder mal viele Falschnamen aufgelistet, was mir sehr gegen den Strich geht. Man fragt sich, was das sein soll. Heute werden bei den neuen Hörspielen von Europa solche Faxen nicht mehr gemacht:-))). Das ist auch gut so. Die Musik von Carsten Bohn ist mal wieder einsame Spitze.

Fazit: Eine gute Folge mit politischem Hintergrund. Mal was anderes.

Gunther Rehm  19.01.2010 00:08

31969 - Kommentar zu Die drei ??? - (28) - Die drei ??? und der Doppelgänger

Layout 2019

hoerspielland.de