SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 32713

Kommentare zu Kommentar Nr. 32713
Stand: 06.06.2020

Neuer Kommentar

32713 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (51) - Gängster auf der Gartenparty
Marvin  16.03.2010 20:58

 In dieser Folge beweisen Gaby, Klößchen und Karl, dass sie auch mal für ihren Freund da sein können und helfen ihm aus der "Patsche" - wenn das hier passt.
Der Anfang ist schon sehr ironisch, als Sauerlichs über ihren Rasen klagen und dann schon der Rasenmäher-Hausdienst vor der Tür steht.
Mir gefällt es, dass auch mal Klößchens Eltern vorkommen, was es in den neuen Folgen kaum noch gibt. Schade, dass diese Grillparty so unerwartet enden musste, ich hätte mich sehr gefreut, wenn es am Ende der Folge noch mal eine nachgeholte gegeben hätte. Aber davon hört man leider nichts.
Hier sind es wirklich mal andere, die verschleppt werden und ich fand besonders die Dialoge zwischen Tim und seinem Entführer amüsant.
Als Sprecherin gefällt mir Ursula von Bose am besten, weil sie die besorgte Erna meiner Meinung nach so liebevoll spricht. Ich fand es außerdem toll, dass KKG alle Schüler zusammen getrommelt und die ihnen bei der Verfolgung der Täter geholfen haben, das ist eben Teamgeist.
Für mich gehört die Folge zu meinen Favoriten, obwohl ich sie erst einmal gehört habe, aber sie verdient das auch, gerade, weil sie bis zum Schluss spannend bleibt.