Nachricht zu Kommentar Nr. 34784

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Neun minus Zwei?

Kommentare zu Kommentar Nr. 34784
Stand: 05.04.2020

Neuer Kommentar

 Habe diese Folge schon immer gerne gehört und sie mir zu den anderen verhältnismäßig oft aus der Bibliothek geholt. Leider hatten sie die irgendwann nicht mehr und ich musste sie mir selbst zulegen.
Die Idee, sämtliche CDs des Kaufhauses in Bomben zu verwandeln, ist einfach nur wahnsinnig, doch zum Glück wurden Flauch und sein Sprachfehler-Kollege dingfest gemacht.
Einzig die präparierte Scheibe hat zu einer verwüsteten Einrichtung geführt, aber diesem Kochlehrling ist anscheinend nichts passiert.
"Party-Power mit Poppi Pink" - ich hätte ja gerne mal einen solchen Hit gehört. Der hätte noch zum Abschluss kommen müssen.

Marvin  09.11.2010 09:29

34784 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (118) - Im Kaufhaus ist der Teufel los

 Ja von Party-Power mit Poppi Pink wäre mal ein Hit als Abschluss cool gewesen, so ist es ja nur eine erwähnte CD innerhalb der TKKG Welt^^. Der Kochlehrling war während die CD explodiert ist übrigens auf der Toilette, darum ist ihm nichts passiert, das wurde vom Erzähler noch erwähnt ^^

Finistra  29.12.2013 16:58

41720 - Antwort zu Kommentar Nr. 34784

 Hi, Marvin,

Flauch war derjenige, der den Sprachfehler hatte und nicht sein Kollege.

LG Patrick.

Gunther Rehm  26.04.2011 02:10

36052 - Antwort zu Kommentar Nr. 34784

Layout 2019

hoerspielland.de