SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 41828

Kommentare zu Kommentar Nr. 41828
Stand: 10.12.2019

Neuer Kommentar

 Eine sehr gute TKKG-Folge der neueren Zeit.

Es geht um eine Bande, die abends in den U-Bahnen Mädchen überfallen und sie berauben. Gleichzeitig stattet ein dubioser Mann, namens Krimmholz, Kommissar Glockner einen Besuch im Präsidium ab und bittet seine Hilfe an, mittels seinen Gehilfen, die eine scheinbare Sicherheitsfirma "Krummholz-Boys" betreiben und die, die Sicherheit in den U-Bahnen durch Sicherheits-Sheriffs, erhöhen wollen.
Das Unheil nimmt seinen Lauf und dass Ende ist sehr überraschend.

Es ist eigentlich eine Tom und Locke Folge gewesen denn der Inhalt ist in etwa von der unveröffentlichten Folge 13 "Die Unheimlichen" angelehnt.

In der Neuzeit hatte Stefan Wolf einige unveröffentlichte Tom und Locke Folgen ( die auch aus seiner Feder stammten ) etwas umgeschrieben und daraus TKKG-Abenteuer gemacht.

Die Musik dieser Folge ist gute 90 er Mucke, von Jan Friedrich Conrad, der neben Phil Moss und natürlich dem "King of Hörspielmusik", dem guten alten Carsten Bohn ( dem wahren Meister !!! ), gute Arbeit leistet.

Fazit: Eine sehr gute Folge, die viel Spannung bietet, einen klaren roten Faden hat ( was ich sehr bevorzuge, denn auch Hörspiele sollen realistisch sein ) und einfach sehr gute Sprecher hat, wie z.B. Volker Bogdan, Matthias Fuchs, Jens "Peter Shaw" Wawrczeck, Kerstin "Locke" Draeger, Achim Schülke und, und, und......, nicht zu vergessen selbstverständlich die vier von TKKG ( besonders Veronika Neugebauer, die einzig wahre "Gaby" ), die wieder sehr gut sind.

Gunther Rehm  29.01.2014 22:20

41828 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (95) - U-Bahn des Schreckens

 Hallo Gunther! Natürlich kenne ich diese Folge und ich kenne auch das Buch von Tom und Locke. Mir ist aber noch nie aufgefallen, dass Wolf hier was umgeschrieben hat wie bei Tommy Tommix. Weißt du noch etwas darüber, welche Folgen Wolf umgeschrieben hat?

Pomelo  30.01.2014 20:21

41834 - Antwort zu Kommentar Nr. 41828

 Hallo Pomelo,

ja, dass Abenteuer "Klassenfahrt zur Hexenburg", Folge 116, ist an dem Tom und Locke "Tramp-Buch" ( dass sind die kleinen Mini-Bücher für eine Mark gewesen ) "Heroin und 200 PS" angelehnt, denn der Inhalt und die Rollennamen sind identisch, außer natürlich, der Austausch von Tom und Locke, gegen TKKG.

Liebe Grüße Patrick

Gunther Rehm  30.01.2014 23:00

41838 - Antwort zu Kommentar Nr. 41834

Layout 2019

hoerspielland.de