SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 44340

Kommentare zu Kommentar Nr. 44340
Stand: 23.03.2017

Neuer Kommentar

44340 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (56) - Todesgruß vom Gelben Drachen
Gunther Rehm und Ele  02.12.2016 23:11

 Auch hier, genauso wie bei der TKKG-Folge 32 und 43, ist es dass Motorengeräusch eines Ford Granadas ( Schrumpf´s Auto klang, wie gesagt, in Folge 25 auch so - hatte es ja besprochen ), den Kommissar Glockner startet, als er bei den drei Hörspielen, nach einem Gespräch mit der TKKG-Bande, davonfährt.

Aber er soll ja einen BMW fahren.
Ein BMW hat aber keinen so charakteristischen, kernigen Motorenklang, wie ein Ford Granada ( den würde ich unter 1000senden von Autos heraushören;-).

Also, liebes Europa-Team, liebe Frau Körting, wenn Ihr auf Motorengeräusch sammeln für Eure Hörspiele geht, dann nehmt bei Glockners Auto, ein BMW-Motorengeräusch;-).

Nichtsdestrotz ein sehr gutes, tolles TKKG-Hörspiel, dass ich sehr mag.

Leider ist es dass letzte mit dem weltbesten TKKG-Erzähler, "For ever", dem genialen Günther Dockerill!!!.