SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 44437

Kommentare zu Kommentar Nr. 44437
Stand: 22.02.2017

Neuer Kommentar

44437 - Kommentar zu Tim & Struppi - (11) - Tim in Tibet
Geronimo  06.02.2017 17:41

 Hergé selbst hat diese Folge ("Tim in Tibet") früher selbst als seine Lieblingsfolge bezeichnet. Sie soll ihm geholfen haben, ein seelisches Tief überwunden zu haben: die Minimierung der Charaktere und die hierin stattgefundene Verarbeitung seiner Albträume von weißen Flächen waren wohl dafür verantwortlich.
Ich finde die Folge 11 ebenfalls sehr interessant und atmosphärisch. Die Suche nach Tims Freund Tschang, mit dem er sich in den Hörspielkassetten allerdings erst in Folge 14 ("Der blaue Lotos") anfreunden wird, gehört zu den besseren... Ein paar chronologische Fehler durch die Reihenfolge der Veröffentlichungen muss man halt leider akzeptieren.
Seltsam nur, dass fast alle späteren Geschichten eigentlich zu den Frühwerken Hergé's gehören.