SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 44840

Kommentare zu Kommentar Nr. 44840
Stand: 23.01.2018

Neuer Kommentar

44840 - Kommentar zu Die drei ??? - (1) - Die drei ??? und der Super-Papagei
Gunther Rehm und Ele  01.11.2017 01:57

 Hier ist unsere Top-Ten der Folgen 31-40:

Platz 1: Der Ameisenmensch ( schöner spannender Klassiker und eben das Maß der Dinge, tolle Sprecher, wie Volker Brandt, Marianne Kehlau, Willem Fricke, Joachim Wolff, Katharina Brauren etc., tolle Bohn Mucke )

Platz 2: Das Narbengesicht ( sehr spannende Terroristenfolge, mit genialen Sprechern, wie Pinkas Braun, Harald Pages, Helmut Zierl, etc., tolle Bohn-Stücke aus TKKG )

Platz 3: Der rote Pirat ( sehr schöne maritime Story mit einem grandiosen Manfred Schermutzki als Major Karnes und geiler 83 er Bohn-Mucke, im Elektro-Sound )

Platz 4: Der Höhlenmensch ( meine erste Folge 1984 und einem genialen Andreas von der Meden, mal nicht als Skinny oder Morton, sondern als Sprücheklopfer Frank Di Stefano - tolle Bohn-Musik im 83 er Gewand )

Platz 5: Die bedrohte Ranch ( Pinkas Brauns zweiter und noch besserer Auftritt als exzentrischer Millionär Barron und tollen Bohn-Stücken, teils aus TKKG bekannt )

Platz 6: Der heimliche Hehler ( der grandiose Günter Pfitzmann als Clark Burton und der nicht minder geniale Günther Dockerill in einer kleinen, aber feinen Nebenrolle, als Penner Fergus, ganz tolle gesungene Musikstücke von Phil Moss )

Platz 7: Der unsichtbare Gegner ( Wolfgang Völz gaanz großartiger als streitsüchtiger Opa von Peter und der geniale Horst Naumann als sein "Opfer", tolle Musik )

Platz 8: Die Perlenvögel ( spannende Geschichte um getötete Brieftauben, tolle Sprecher, wie Günter "Blinky" König, Hans Paetsch, super Musik )

Platz 9: Der Automarder ( einfache Geschichte im Krimigewand, aber geniale Sprecher, wie Michael Grimm und Henry Kielmann, Horst Naumann, Sascha Draeger, Gottfried Kramer )

Platz 10: Der Super-Wal ( erst etwas langsam in Fahrt kommende Geschichte, dann aber sehr spannend, letzte mit toller Bohn-Mucke )

Fazit: Alle sind selbstverständlich toll, aber der "Ameisenmensch" ist schon ein cooles drei ??? Hörspiel!!!.