Nachricht zu Kommentar Nr. 45227

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Fünf minus Zwei?

Kommentare zu Kommentar Nr. 45227
Stand: 07.06.2020

Neuer Kommentar

 Ich persönlich finde die Geschichten toll, weil sie einfach etwas schräg sind, fand das auch schon als Kind und heute findet meine 8-jährige Tochter die Geschichten auch klasse. Sie hat sogar eine Bildergeschichte davon abgeleitet in der sie den Urks im Badezimmer gemalt und später extra inklusive detaillierter Beschreibung gemäß der Geschichte (rosa T-Shirt, gelb-schwarz gepunktete Hose, rote Cowboystiefel) gebasltelt hat. M.E. regen diese Geschichten die Phantasie an.
Muss mal was loswerden zu der Kritik "hanebüchene Serie / absurd-doof / Inhalt stimmt nicht mit ALFs Fernsehserie überein / schlecht versteckte Konsumkritik / Politikverdrossenheit ("Die da oben machen ja eh nix"-Attitüde / äußerst vulgäre Gedankenwelt der Autorenschaft) / Musik vom Text peinlich - hirntot moralisierend / nicht zum Einschlafen brauchbar / Zum Glück gabs nicht weitere Folgen".
Mancher will vielleicht auch sagen, dass Kritiker recht autistisch erscheint. Er kann es nicht ertragen, dass seine ALFs Fernsehserienwelt nicht mit dem Hörspiel übereinstimmt. Und mancher will sagen, dass, sich so über ein Hörspiel für Kinder auszulassen, darauf schließen lässt, dass der Autor dieser Kritik eher ein persönliches Problem damit hat, dass diese wunderschönen und zum Einschlafen erfahrungsgemäß bestens geeigneten Geschichten unter der "Marke" ALF vermarktet wurden. Die Kritik hat m.E. absolut nichts Sachliches. Zu bemängeln, dass ein Kinderhörspiel nicht anspruchsvoll genug sei und dort angeschnittene Themen auf eine vulgäre Gedankenwelt der Autoren schließen ließen, ist ja ein geradezu hanebüchener Unsinn. Bin mal gespannt ob meine Kritik an der Kritik hier veröffentlicht wird.

Thomas  27.07.2018 05:41

45227 - Kommentar zu Alf - Gute-Nacht Geschichten

Layout 2019

hoerspielland.de