SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 45530

Kommentare zu Kommentar Nr. 45530
Stand: 27.05.2019

Neuer Kommentar

45530 - Kommentar zu Die drei ??? - Planetariums-Staffel 2
Gunther Rehm und Ele  26.02.2019 14:25

 Diese Folge war schon als Original eine unserer Lieblingsfolgen!!!.

Diese Neufassung von 2017 aus dem Planetarium ist einfach genial gelungen - nicht nur, dass hier sehr viele alte Orchesterstücke von Betty George ( die schon in den alten drei ??? Folgen, 1979 vorkamen, wo diese Originalfolge schon erschien ) vorkommen, nein, hier spielen auch viele Altsprecher, wie Manfred Reddemann ( spielt hier die Rolle des "Einzigartigen Gabbo", die 1979, der geniale Karl-Ulrich Meves schon sprach und sie heute leider aus gesundheitlichen Gründen nicht einsprechen konnte - er ist letztes Jahr, 90 Jahre geworden ), Stefan Schwade ( sprach den Andy Carson 1979 auch schon ) etc., mit!!!.

Diese Folge hier ist ungekürzt zu hören ( alleine die erste CD läuft 45 Minuten, soviel wie das ganze Original von 1979 lief ) und man bekommt einige Dinge mehr geklärt, die sich im Original in der Geschichte nicht so ergeben haben!!!.

Fazit: Eine sehr gute "Oldschool-Folge", die zusammen mit der genialen Originalfolge von 1979 ( da noch mit dem genialen Peter Pasetti als Erzähler ), perfekte drei ??? Unterhaltung bietet!!!. Schön, dass man hier noch die tolle Vocoder-Musik von Jan Friedrich Conrad ( lief bis Folge 124 ) genommen hat, diese gefällt mir besser als die neue ( seit Folge 125 ) und das hier noch Thomas Fritsch ( war Erzähler von Folge 104 bis 186 ) als Erzähler dabei ist!!!.