SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 45615

Kommentare zu Kommentar Nr. 45615
Stand: 12.12.2019

Neuer Kommentar

 Wie wir eben leider erfuhren, ist die sehr sympathische Sprecherin, Renate Pichler, im Alter von 81 Jahren gestorben!!!.

Unser Mitgefühl gehört den Hinterbliebenden!!!.

Vielen Dank, liebe Renate Pichler für die vielen, sehr schönen Hörspiel- und Fernsehstunden, die Sie mit Ihrer sehr lieben Art, uns, Ihren Fans, gemacht haben!!!.

Gunther Rehm und Ele  07.05.2019 00:47

45615 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (20) - Das Geheimnis der chinesischen Vase

 Der aktuell älteste Mensch der Welt, der deutsche Mann "Gustav Gerneth" ist 113 Jahre alt, im Oktober wird er 114.

Gemessen an ihm sind 81 Jahre heute sehr jung, selbst meine Oma wurde 87 bevor sie 2010 gehen musste.

Renate Pichler war neben Katharina Brauren ein hörender Meilenstein der weiblichen Sprecher. Immer eine gute Wahl.

Es macht mich genauso wehmütig traurig wie bei Wolfgang Völz im letzten Jahr.

Merlin Petrus  08.05.2019 20:39

45618 - Antwort zu Kommentar Nr. 45615

 Ja, uns auch, denn Pichler und Brauren waren echt geniale weibliche EUROPA-Sprecher, die wir auch sehr gerne hörten!!!.

Veronika Neugebauer ( 1968 - 2009 ) war sogar erst 40, als sie starb, dass hatte uns auch sehr traurig gemacht, sie starb im 41 sten Lebensjahr!!!.

Wolfgang Völz haben wir auch sehr gerne gehört, er war besonders als Peters Opa in der "Drei ??? und der unsichtbare Gegner" sehr gut gewesen!!!.

Gunther Rehm und Ele  09.05.2019 01:41

45619 - Antwort zu Kommentar Nr. 45618

 Das ist wirklich traurig! Bis zuletzt hat sie noch die Direktorin Frau Theobald gesprochen. Ich habe zum Glück einen netten Brief von ihr, den ich als persönliches Andenken an sie bewahren werde.

Marvin  07.05.2019 16:27

45616 - Antwort zu Kommentar Nr. 45615

 Ein sehr netten Brief haben wir auch, neben einigen lieben Autogrammen von ihr!!!.

Das ist echt wirklich traurig:-(!!!.

Gunther Rehm und Ele  07.05.2019 23:04

45617 - Antwort zu Kommentar Nr. 45616

 In den letzten Tagen merke ich, dass ich noch nie so getroffen von dem Tod eines Prominenten war wie bei Renate Pichler. Momentan fällt es mir auch schwer, andere Nachrichten über Hörspiele zu lesen, denn ich muss immer an sie denken. Mir fiel auf, dass sie und Marianne Kehlau häufig zusammen sprachen, zum Beispiel bei Bummi, Trixi Belden, Hanni und Nanni (beide Serien), die Rätselserie (eine Folge) und die drei ??? (Folgen 8 und 32). Marianne Kehlau wurde ja sogar nur 77 Jahre. Die beiden harmonieren gut zusammen und beide Stimmen wirken auf mich sehr vertraut in den Hörspielen.

Ele  09.05.2019 12:35

45620 - Antwort zu Kommentar Nr. 45617

 Am zweit meisten bin ich davon betroffen, dass am 30.04.19 der Urgitarrist und ein sehr guter Texter meiner absoluten Lieblingsband Level 42 mit 64 starb.

Ele  13.05.2019 13:02

45623 - Antwort zu Kommentar Nr. 45620

Layout 2019

hoerspielland.de