Nachricht zu Kommentar Nr. 45802

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Fünf plus Drei?

Kommentare zu Kommentar Nr. 45802
Stand: 12.12.2019

Neuer Kommentar

 Eine sehr gute "Masters" - Folge, habe sie etwa 1987, von der besten Freundin meiner Mama, geschenkt bekommen, weil ihr Enkel noch zu klein, dafür gewesen war, er hatte sie vorher geschenkt bekommen!!!.

Edgar Bessen als "Man-E-Faces" ist einfach klasse, er spricht hier mit sehr heiserer Stimme ( er konnte seine Stimme in den Hörspielen beliebig verändern, mal höher sprechend, dann mal viel tiefer, dass man immer wieder erstaunt gewesen war, wie er klang, dass konnten sonst meist nur der geniale Joachim Wolff oder der nicht minder geniale Hans Irle ) - echt toll!!!.

Auch der geniale Helmut Zierl hat hier einen Auftritt als Doros, auch dessen Stimme klingt sehr verzerrt, was aber in dem Falle eher von der EUROPA-Ton-Technik verändert worden ist, jedenfalls klingt es so!!!.

Die Musik ist sehr gut, es kommen viele, sehr lieb gewonnende, alte Musikstücke vor!!!.

Fazit: Geniale Folge, mit dieser lernte ich das "Masters" - Universum kennen;-), dass sehr gute Sprecher, eine packende Geschichte und eine tolle Musikuntermalung ( wie immer bei EUROPA ) hat!!!.

Gunther Rehm und Ele  24.11.2019 20:01

45802 - Kommentar zu Masters of the Universe - (15) - Die Lachende Brücke

Layout 2019

hoerspielland.de