Nachricht zum Beitrag 'Tim und Struppi' sind wieder da!

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Sieben minus Zwei?

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zum Beitrag 'Tim und Struppi' sind wieder da!
Stand: 17.01.2019

Neuer Kommentar

45484
Arjen  16.01.2019 09:04

 Ich freu' mich riesig, dass es diese Kulthörspiele wieder auf die Ohren gibt.
Mich wundert aber die Tonqualität. Teilweise leiert der Ton, wie ich es nur von meinen alten Kassetten kenne. Besonders bei der Titelmusik. Hat da jemand bei Europa nur die alten Kassetten wieder digitalisiert?

45461
Arkadia  25.12.2018 18:09

 Ich finde es toll, dass es jetzt viele der alten Serien als Stream gibt, da Tim und Struppi als Hörspielserie z.b. ganz an mir vorbeigegangen ist, (kenne nur die Zeichentrickfilme), da ich zu der Zeit, wo sie erschienen ist keine Hörspiele hörte.
Ich finde Stream inzwischen praktischer und ich bin jetzt auch kein Etxtremsammler und muss nicht von jeder Serie jede Folge als CD haben ^^ Auch kann man so entscheiden, ob man eine Serie oder Folge einer Serie mag und dann ja überlegen, ob man sie bei Gefallen dann trotzdem als CD noch kauft. Bei manchen Anbietern kann man ja auch mit einem Free Account das Streaming nutzen.

45462 - Antwort zu Kommentar Nr. 45461
Arkadia  25.12.2018 18:25

 es sollte ... kein Extremsammler heißen, sorry war ein Tippfehler.^^

45445
Gunther Rehm und Ele  13.12.2018 19:46

 Das vieles jetzt im Streaming und Co., erscheint, finden wir mehr als ärgerlich, denn für uns gibt es nur die Hörspiele als Medium in MC und CD-Form, denn wir wollen das Original in den Händen und im Regal haben, da sind wir altmodisch!!!.

Ein Glück, dass es auch anders geht, zeigt EUROPA mit der nagelneuen Neuveröffentlichung der "Hexe Schrumpeldei", die in einer sehr schönen und großen Pappbox mit den 11 CD´s erschienen ist!!!.

Auch Tonstudio Braun veröffentlicht die geniale "John Sinclair" Serie aus den 80 ern ( mit den giftgrünen, sehr schönen Covern ), seit Ende 2015, weiterhin als CD ( obwohl Streaming dort auch angeboten wird, man kann aber GOTT SEI DANK noch wählen, damit jeder zufrieden ist ), für uns Nostalgiker;-))!!!.

Diese Serie ist um Längen besser, als die weichgespülten neuen Hörspiele, der "Sinclair-Reihe", die zwar auch geniale Sprecher hat, keine Frage, aber die herrlich altmodische Art, durch die Modernität, eben doch flöten gegangen ist!!!.

Wir halten uns nur noch an Veröffentlichungen, die auch in CD-Form angeboten werden!!!.

Alle anderen bekommen unser Geld dann eben nicht!!!.

45448 - Antwort zu Kommentar Nr. 45445
Dr. Tod  15.12.2018 12:53

 Hallo !!!

1 . Hörspielnostalgiker sammeln Mc´s oder LP´s und keine CD´s. Hexe Schrumpeldei auf CD ? Würde ich mir niemals zulegen.

2 . Man muss damit rechnen, das früher oder später sowieso alles über Streaming läuft, da die CD tot ist und wieder mehr Vinyl gekauft wird.

Mfg

45460 - Antwort zu Kommentar Nr. 45448
Gunther Rehm und Ele  25.12.2018 13:32

 Hallo,

CD‘ s akzeptieren wir aber dennoch, haben LP‘ s, MC‘s auch noch massenweise zu Hause!!!.

Solange es CD‘ s gibt und sie angeboten werden, werden wir die Art von Medium auch unterstützen und nutzen, damit die Produktion nicht lahmlegt!!!.

LP‘ s waren auch schon tot und dennoch gibt es sie wieder von den drei???, auch bei neuen Hörspielen und jeder kräht plötzlich wieder nach LP‘s und der Absatz steigt wieder!!!.

Totgesagte leben länger und wenn es später keine CD‘ s mehr geben sollte, dann war es das mit dem Sammeln und wir halten an den alten Mediums weiter fest, denn Streaming und Co., werden wir auf keinen Fall unterstützen, dass ist eben unsere Meinung!!!.

45481 - Antwort zu Kommentar Nr. 45460
Merlin Petrus  14.01.2019 15:08

 Kurz erwähnt.

- Gegen eine DVD mit 56 Hörspielen auf der Scheibe. Sozusagen eine Klassiker Günther Dockerill Nostalgie Ausgabe (Alte Original Aufnahmen) als XXX hätte ich nichts einzuwenden. Mit Coverbildband der originalen blauen Drucke und allen informativen Angaben wie Jahreserscheinen und sämtliche korrekten Sprecher gelistet.

45482 - Antwort zu Kommentar Nr. 45481
Merlin Petrus  14.01.2019 15:10

 Die EmPeDrei darf hier nicht erwähnt werden (xxx) ... ups