Die Zeitmaschine
Grusel Kabinett

Diese imposante Geschichte von H. G. Wells bringt einen ganz überraschend anderen Blick auf Zeitreisen und insbesondere auf die menschliche Kultur und Gesellschaft.
Dadurch passt diese Folge nicht unbedingt in die Gruselkabinett-Reihe. Der Gruselpart tritt hier zurück und macht einer vor Spannung platzenden Neugier Luft. Der Verlauf der Geschichte hat immer wieder überraschende Wendungen und führt zu einem Ende, das Gesellschaftskritik, Hoffnung und technische Faszination zurück lässt.

Fazit: Eine gelungene Hörspiel-Inszenierung. Weniger Grusel. Mehr spannende Faszination.


'Die Zeitmaschine' in den Hörspiel-Fakten

 
 
URL dieser Seite

Neues von Interplanar Produktion: Und auf Erden Stille

Staffel 1 der dystopischen Hörspielserie startet am 29.01.2021.

Videochat zur Veröffentlichung von Hyde Away

Tobas Kluckert, Wolfang Bahro, Christian Gailus, Hilla Fitzen und Dr. Reuter erzählten über die neue Thriller-Hörspielserie...

Neues von Jan Tenner: Zweite Staffel erscheint jetzt

Vom Label Zauberstern erscheint von Jan Tenner die neue Staffel.

Die DIY-Hörspiel-Box: Hörspielland Play

Basierend auf einem Raspberry Pi (Zero), spielt diese Lautsprecher-Box Hörspiele per RFID-Karte ab ....

Die drei ??? - 207 - Die falschen Detektive

Der neue Fall der drei Detektive beginnt ganz unscheinbar in einem Baumarkt. Die Verwechslungsgeschichte spannt sich fast über die ganze Folge. So ...

Grusel Kabinett - 162 - Das gemiedene Haus

Schon das verwendete Adjektiv "gemiedene" verspricht gruselige Spannung. Die weiß die Geschichte auch zu halten. Titania Medien hat hier mit dem ...

Layout 2019

hoerspielland.de > Welcome