Der Kodex
Ein Fall für Leon Kramer

Die erste Folge der kurzen Serie führt gut in die Geschichte ein. Lichtblick ist Fabian Harloff. Leider rettet die Machart des Hörspiels nicht die gute Leistung der Schauspieler. Die Geräusche sind selten und immer wieder wenig überzeugend. So ein belangloses Geräusch für das Brechen des Genicks. Da kann jeder Geräuschemacher lernen, wie man es nicht machen sollte. Auch die Schritte klingen teilweise sehr künstlich und somit unrealistisch. Diese Ausreißer ziehen sich aber nicht durch das ganze Hörspiel. Im Grunde sind viele Geräusche gut, aber die paar die schlecht sind, fallen zu sehr auf. Die Geschichte ist ansich gut erzählt und spannend. Auch die Atmosphäre stimmt und es ensteht auch eine passende Atmosphäre. Leider ist Andrea Suwa in der Rolle der Freundin von Kramer unglücklich besetzt. Sie wirkt zu weich und leise für eine Frau, die sich täglich mit Leichen beschäftigen muss. Es gibt auch zu viele unnötige Erzählparts von Kramer, die man in den Dialog hätte einbauen können. Gerade bei Action-Szenen ist das sehr schade. Aber unterhaltsam mit Top-Besetzung ist es dennoch.


'Der Kodex' in den Hörspiel-Fakten

 
 
URL dieser Seite

 Na klar, Bob verliert sein Gedächtnis und Skinny denkt sich ohne das kleinste "äh" oder "ähm" diese Lügengeschichte aus - macht natürlich unglaublich viel Sinn. Natürlich überzeugt die Geschichte trotzdem, wenn man nur Musik und Sprecher bewertet, aber mit einem Hauch logischen Denken ausgestattet zu sein verleidet einem diese Folge leider nachhaltig.

Seelenverkäufer  02.08.2021 22:27

47201 - Kommentar zu Die drei ??? - (149) - Der namenlose Gegner

 Alexander Körting (Der Bruder von Nicolas Körting) - das war die Verwirrung. Denn er klingt tatsächlich wie der Junge aus "Die drei Fragezeichen - Der lachende Schatten". Und beide sind von 1982. (Norbert Hecker / Ted Sanchez)

Merlin Petrus  31.07.2021 09:32

47197 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (12) - Nachts, wenn der Feuerteufel kommt

 Also ich mag die Folge
Klar an die neuen Sprecher muss man sich erst mal gewöhnen
Ich mag diese hier weniger als die ab Folge 30 aber trotzdem machen sie ihre Sache gut
Die Art des Falles ist mal was Anderes
Auch dass Anne am Anfang von allen belacht wird und am Schluss doch Recht hat
Die Auflösung des Falles ist auch sehr spannend

Cath Bond  26.07.2021 00:31

47196 - Kommentar zu Fünf Freunde - (22) - Fünf Freunde und die Museumsbande


 Hallo, ich suche das Hörspiel:" Die Schatzinsel" von Robert Louis Stevenson. Und zwar die Aufnahme von 1953 , mit Hans Clarin als Jim Hawkins !!!!

Ich freue mich auf eine Antwort!

Dorothea

Dorothea  03.07.2021 16:52

47177 - Gesuche

 Ich suche die CD "Die 10 Gebote im Straßenverkehr" von Stop und Go mit Hans + Co. von Karussell. Nicht die, die von Biggi Lechtermann präsentiert wird, sondern die mit dem blauen Cover.

Danke!

Dingo  11.05.2021 20:21

47117 - Gesuche

 Hallo,

ich suche folgende Hörspiele auf Kassette:
a) Roland Kaiser´s Pad Panda Nr. 4 (Pad Panda und die Lachbären)
b) Thomas und seine Freunde - Thomas hat eine gute Idee
c) Thomas und seine Freunde - Das tollste Geschenk
d) Thomas und seine Freunde - Rutschiges Sodor
e) Thomas und seine Freunde - Das große Blumendurcheinander
f) Thomas und seine Freunde - Das Plitsch-platsch-nass-Spiel

Preislich werden wir uns mit Sicherheit einig.

Vielen Dank für die Mühe.

LG Ralf

Ralf Zimmer 29.05.2021 08:16

Ralf  29.05.2021 13:41

47143 - Antwort zu Kommentar Nr. 47117

 Ich suche nach der Macabros Reihe mit der Originalmusik von Carsten Bohn, sowie der Reihe Dämonenkiller, beide von Europa.

Danke!

Lucas  26.04.2021 17:24

47104 - Gesuche

Layout 2019

hoerspielland.de > Welcome