Das Nachtleben der Götter
Diverse Hörspiele

Mit "Das Nachtleben der Götter" haben die Macher von "Mark Brandis" und "Und auf Erden Stille" den Klassiker von Thorne Smith aus dem Jahre 1931 als Hörspiel vertont. Die Umsetzung kann mit hervorragenden Sprechern, passender Musik und einer gelungenen Geräuschkulisse aufwarten. Schon die geräuschvolle Einrahmung des ganzen Hörspiels, als wäre es ein historischer Film, der von einer alten Filmrolle abgespielt wird, ist eine passende und gelungene Idee.

Einzig die Geschichte selbst kann nicht durchweg überzeugen. Streckenweise durchaus spannend, aber selten amüsant. Obwohl das Buch bereits vor über 90 Jahren erschienen ist, hätte die Handlung auch heute verfasst sein können. Das exzessive Verhalten der Götter mag vieles Aussagen und eine interpretierte Kritik darstellen, aber der Sinn und der Unterhaltungswert bleiben gering. Einzig die Liebesgeschichte ist eine runde Sache und führt zu einem ungewöhnlichen Happy End.


'Das Nachtleben der Götter' in den Hörspiel-Fakten

 
 
URL dieser Seite

Der Kekz-Kinderkopfhörer

Wer hört heute noch Hörspiele auf Kassetten? Erstaunlich, dass nicht alle beim reinen Streaming gelandet sind. Für Kinder haben sich Abspielgeräte mit haptischen Elementen etabliert. Mit dem Kekz-Kopfhörer kommt ein weitere Variante dazu.

Die DIY-Hörspiel-Box: Hörspielland Play

Basierend auf einem Raspberry Pi (Zero), spielt diese Lautsprecher-Box Hörspiele per RFID-Karte ab ....

Diverse Hörspiele - Erebos (Hörspiel)

Mit Erebos ist bei Leonine Audio ein besonderes Hörspiel erschienen. Die Buchvorlage von Ursula Poznanski wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Die ...

hoerspielland.de > Welcome