Kommentare zu Benjamin Blümchen
Stand: 20.07.2024

Neuer Kommentar zur Serie

1-15 von 2378Nächste Seite der ListeEnde der Liste

 In dieser Folge trifft es unseren armen Benjamin Blümchen leider sehr schlimm, denn er hat ganz schlimme Zahnschmerzen:-(!!!.

Höre die Folge nicht so oft, weil mir Benjamin so leid tut:-(!!!.

Dennoch ist sie nicht schlecht, aber lieber wäre es mir, dass es Benjamin gut gehen würde und er gesund ist !!!.

Verstehe nicht warum sich hier so viele über das Geheul von Benjamin aufregen, denn es ist doch wohl normal, dass man bei Zahnschmerzen vor Schmerzen schreien kann, solle er lustig deswegen sein oder was, also ein bißchen mehr Mitgefühl für Benjamins Zahnschmerzen ( auch wenn es nur ein Hörspiel ist ) ausdrücken !!!.

Was ich hier nicht so schön finde, ist das hier raus ein Medienereignis veranstaltet wird, bei dem das Fernsehen Benjamins Situation, beiwohnt, man sollte ihn lieber schnell von den Schmerzen befreien, als da noch mit der Kamera draufzuhalten !!!.

Edgar Ott ist hier wieder sehr gut in seiner Rolle und man nimmt ihm seine schmerzhafte Lage als Benjamin auch sofort ab, ein klasse Sprecher und einfach unvergessen !!!.

Fazit: Unterhaltsame, wenn auch traurige Folge mit unserem lieben Elefanten Benjamin und seinem genialen Sprecher, Edgar Ott !!!.

Glockner und Gabi  25.03.2024 12:07

47752 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (35) - Benjamin hat Zahnweh

 Eine sehr gute wenn auch nicht gerade realistische Folge (welcher Elefant kann schon ein Kinderarzt sein) aber dennoch ist sie sehr liebevoll umgesetzt und hat auch wieder eine sehr gute Botschaft, nämlich auch die gesundheitlichen Belange unserer lieben Kleinen ernst zu nehmen !!!.

Unser lieber Edgar Ott überzeugt auch hier wieder als Benjamin Blümchen in seiner Parade Rolle !!!.

Glockner und Gabi  19.03.2024 08:29

47750 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (22) - Benjamin Blümchen als Kinderarzt

 Ebenfalls eine sehr gute und lehrreiche Folge, mit einem sehr aktuellen Thema, nämlich unserem immer mehr werderenden Müll !!!.

Dank dem genialen Edgar Ott als Benjamin Blümchen, ist auch diese Folge sehr unterhaltsam und auch lehrreich und man erfährt auch viel über Mülltrennungen und Co !!!.

Glockner und Gabi  19.03.2024 08:26

47749 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (49) - Benjamin als Müllmann

 Die Geschichte ist auch leider nur gutes Mittelmaß, es passiert nicht wirklich viel, dafür stimmt aber die Atmosphäre, mit dem schönen Winter (es ist eine der wenigen Winterfolgen der Serie) und der Sprecher Edgar Ott als Benjamin Blümchen, der wieder ganz klasse ist, man merkt ihm in jeder Silbe seine Spielfreudigkeit an, die er mit seiner Rolle bekleidet !!!.

Habe selten einen Sprecher erlebt, der sich mit der von ihm sprechenden Rolle so gut identifizieren und darstellen kann, wie Edgar Ott als Benjamin Blümchen, er spricht ihn so liebevoll und sympathisch, dass man ihn und den Elefanten einfach gern haben muß !!!.

Glockner und Gabi  19.03.2024 08:23

47748 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (37) - Der Gorilla ist weg

 Auch diese Folge überzeugt mich leider nicht, die Geschichte holt mich einfach nicht ab, sie ist einfach nur langweilig und belanglos, Edgar Ott als unser Lieblings-Elefant ist natürlich wieder ganz großartig und bewahrt die Geschichte vor einem Totalabsturz !!!.

Glockner und Gabi  19.03.2024 08:18

47747 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (38) - Der Zoo zieht um

 Auch eine sehr gute Folge von Benjamin Blümchen, die teilweise sehr rührselig ausfällt, aber dennoch eine positive Botschaft beinhaltet, nämlich Tiere aus dem Kinderheim zu holen !!!.

Hier spricht auch die Ehefrau vom KOMMISSAR Erik Ode (Hilde Volk-Ode) mit !!!.

Glockner und Gabi  19.03.2024 08:16

47746 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (46) - Benjamin hilft den Tieren

 Eine sehr schöne und lehrreiche Benjamin Blümchen Folge, die wieder sehr unterhaltsam ist, dank unserem lieben Edgar Ott als Benjamin Blümchen !!!.

Man erfährt auch ganz Wissenswertes über Brot, Brötchen, Kuchen und Getreide und bekommt auch noch Tipps zur gesunden Ernährung, na wenn das nicht lehrreich ist;-) !!!.

Glockner und Gabi  19.03.2024 08:13

47745 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (44) - Benjamin als Bäcker

 Eine tolle Benjamin Blümchen Folge im Western-Style, mit einer sehr guten Besetzung wie Peter Schiff und Gerd Duwner !!!.

Die Geschichte ist schon teilweise sehr schräg, aber wie immer unterhaltsam und dank dem genialen Edgar Ott, unserem Lieblings-Elefanten auch immer hörenswert !!!.

Glockner und Gabi  19.03.2024 08:11

47744 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (50) - Benjamin als Sheriff

 Diese Folge ist ein kleines Highlight der tollen Benjamin Blümchen Serie, denn hier kaufen Benjamin und Otto für den Tierpark ein, da Direktor Tierlieb hier ein Problem mit seinem Auto hat !!!.

Im Supermarkt kaufen Benjamin und Otto fast den ganzen Schuppen leer und haben hinterher ein fünfstelligen Betrag zu bezahlen, was hier Direktor Tierlieb fast zur Raserei bringt, denn so viel wollte er ja gar nicht ausgeben, aber am Ende gibt es wieder eine gute Lösung und die Geldprobleme durch den Rieseneinkauf lösen sich durch einen Abverkauf, der teilweise unnütz gekauften Lebensmitteln auf !!!.

Glockner und Gabi  19.03.2024 08:09

47743 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (39) - Benjamin kauft ein

 Eine ganz tolle Folge von Benjamin Blümchen, habe sie kürzlich das erste Mal gehört (kenne nur die Folgen 10, 11, 12 und 41 aus meiner Kindheit vor etwa 40 Jahren) und finde sie einfach klasse !!!.

Besonders Klaus Miedel als Herr Schmeichler, der hier einen schmierigen Immobilienmakler spielt, sticht gut heraus hervor !!!.

Edgar Ott unser Lieblings Benjamin ist auch wieder ganz klasse, er tut uns schon echt leid, da er hier so über das Ohr gehauen wird und 2000 Mark für eine Wohnung an Miete zahlt, die ihm nicht gefällt und wo er einsam ist, aber am Ende gibt es ja wieder ein Happy End und Benjamin geht wieder zurück in den Zoo !!!.

Glockner und Gabi  19.03.2024 08:04

47742 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (40) - Benjamin zieht aus

 Diese Folge ist leider, einfach nur nervig, denn Wolfgang Ziffer als Baby Elefant Nuckel, ist einfach nur nervtötend und es fällt mir schwer, diese Folge aufgrund der Nervigkeit durchzuhören !!!.

Karla Kolumna ist ja schon eine nervige Person ( bin nicht so der große Fan von ihr, kommt ja GOTT SEI DANK auch nicht in allen Folgen vor), aber der Baby Elefant Nuckel dazu, ist einfach unerträglich und stört den Hörgenuss der sonst so tollen Serie mit dem genialen Edgar Ott (dem einzig wahren Benjamin, andere hören wir gar nicht) doch sehr !!!.

Glockner und Gabi  19.03.2024 07:59

47741 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (48) - Benjamin Blümchen kriegt ein Geschenk

 Obwohl es eine der skurrilen Folgen ist (beziehe mich mit meinem Kommentar nur auf die Original-Folgen mit E. Ott), ist es trotzdem eine der schönsten BB-Folgen. Denn im Gegensatz zu anderen Folgen, wie die auf dem Mond oder den Astrofanten maßt sich diese Geschichte zu keiner Zeit an realistisch zu sein. Es ist ein Traum. Und da ist nun mal alles möglich. Zugegeben erscheint es etwas seltsam, dass zwei Menschen in ein Elefantenohr passen. Auch Erwin der Erzähler durchbricht hier die dritte Wand und tritt sowohl im Traum, als auch in der Wach-Welt mit den Protagonisten in Kontakt. Aber eben dieser Umstand, dass der Erzähler hier mehr als nur die Erzählerrolle spielt, gibt dieser Folge das i-Tüpfelchen. Joachim Nottkes Stimme und sein Stil sind immer genau so sympathisch, wie Edgar Otts Benjamin-Stimme.

Stefan1993  22.11.2023 17:44

47700 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (16) - Benjamin träumt

 Definitiv eine der niedlichsten Folgen! Finde es witzig, als Benjamin am Anfang sagt, als es um das Thema Frösche geht: "Hoffentlich habe ich keine Angst vor dehnen"

Obwohl vom Gemüt her wesentlich fieser, erinnert mich der Nachbar von Tante Hilde an den Nachbar Herr Gründlich (Wilfried Herbst) von Peter Lustig in Löwenzahn "Der Unkrautgärtner", der auch etwas gegen zu viel Natur in seinem Garten hatte. Beide Folgen stammen aus dem gleichen Jahr (1985).

Noch ein kleiner Funfact: Als der Nachbar schimpft: "Was ich will ist Ordnung, Ordnung und nochmals Ordnung!" klingt er stimmlich fast wie Herr Fuchs aus "Herr Fuchs und Herr Elster" (Sandmännchen)

Stefan1993  16.11.2023 19:50

47697 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (47) - Benjamin als Gärtner

 Bereits vor dem Ausscheiten von Edgar Ott finde ich, dass diese Folge einen gewissen Wendepunkt markiert: Es war die letzte Folge von Elfie Donnelly
Zu dieser Zeit hat man ja gerade Zeichentrickfilme von Benjamin Blümchen produziert. Die waren auch wirklich liebevoll gemacht (um Welten besser und liebevoller, als die mithilfe von Computern erstellte große Zeichentrickserie aus den 2000ern). Allerdings finde ich es bis heute irgendwie doof, dass man nach 1990 erst einmal sämtliche Zeichentrickfilme als Hörspiel vertont hat. Offenbar auch noch mit den Liedern aus dem Film. Das ist irgendwie einfallslos. Danach ging (und da sind sich ja viele einig) stetig bergab (neue Sprecher, anderer Stil...)

Zur Folge 63: Ich würde sie als mittelmäßige Folge bezeichnen. Dass Herr Schmeichler hier einen zweiten Auftritt hat und trotz seiner Besserung in Folge 40 wieder ins alte Verhaltensmuster zurück verfällt ist irgendwie traurig. Das mit den "Floppis" habe ich als Kind nie so richtig verstanden da ich mit dieser Bezeichnung nichts anzufangen wusste. Disketten als solche waren mir jedoch vertraut. Das Problem an dieser Folge ist, dass sie sich mit verhältnismäßig früher Computertechnologie (stand 1990) befasst, welche nicht einmal zehn Jahre später völlig überholt war. Dadurch ist die Folge im Gegensatz zu den anderen nicht zeitlos sondern altbacken. Das Ende der Folge (Hugo piepst, obwohl er doch eigentlich nicht mehr da ist, und Benjamin ruft verzweifelt "Hugo") fand ich immer irgendwie mysteriös und geradezu gruselig.

Stefan1993  03.11.2023 15:38

47695 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (63) - Der Computer

 Habe gerade eben noch einmal (nach langer Zeit) diese Kassette angehört. Eigentlich ist die Geschichte gar nicht mal so schlecht, trotz der mysteriösen Überleitungsmusik und Leila. Besonders die A-Seite (bevor Benjamin auf dem Mond ankommt) ist sehr hörenswert und liebevoll erzählt. Vom Stil her sogar besser, als manch andere Geschichte. Mit fällt auf, dass die Überleitungsmusik an manchen Stellen anstelle von „Erwin Erzähler“ eingebaut wird. Vielleicht war das Hörspiel ursprünglich etwas länger geplant (Sonderfolge) und wurde dann auf normale Länge gekürzt. Ansonsten macht es nämlich eigentlich keinen Sinn, nach 10 Folgen mit dem gewohnten Erzählstil zu brechen.
Zur B-Seite: Größter Kritikpunkt sind natürlich die Kloinks, welche nicht nur „kloink kloink“ machen, sondern auch sprechen, fliegen und sogar zaubern können. Ebenso natürlich die Mondoberfläche aus Zucker. Hätte alles nicht sein müssen, aber was hätte man sonst erfinden sollen. Auf dem Mond passiert halt nicht viel. Und Benjamin allein auf dem Mond wäre zu langweilig gewesen. Bei den „Tests“ (Purzelbäume, Kopfstand) hätte man sich aber durchaus etwas sinnvolleres überlegen können. Dass ein Purzelbaum auf dem Mond ohne Schwerkraft zudem nur zwei Sekunden dauert ist unlogisch.
Auf seiner Rückreise nimmt Benjamin einen großen Zuckerberg vom Mond mit.
Obwohl Benjamin nicht verrät (hat er versprochen), dass dort oben eine Frau mit ihren Kloniks wohnt, scheint sich auch niemand zu wundern, als er die „Wunderzahnpasta“ präsentiert, die ihm Gulliver (einer der Kloinks) mitgeben hat. Dank der wachsen einem neue Zähne, wenn die alten durch übermäßigen Zuckerkonsum verschlissen sind. Das Ende der Geschichte, nachdem Benjamin wieder auf der Erde ist, kommt sehr abrupt.

PS: Einer der Kloinks trägt den Namen Gulliver. So hieß dann auch der bemützte Rabe, welcher ab Ende der 80er in den Zeichentrickfilmen eingebaut wurde.

Stefan1993  29.10.2023 23:26

47690 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (11) - Benjamin auf dem Mond

1-15 von 2378Nächste Seite der ListeEnde der Liste

Bitte melde dich an, um einen Kommentar schreiben zu können:

Benutzername
Passwort

 

Neu Registrieren

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Benjamin Blümchen