Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen. Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentare zu EUROPA - Die Originale - Folge 15
- Die letzten Tage von Pompeji
Stand: 25.05.2022

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

 Eine sehr gelungene und authentische Umsetzung des bekannten historischen Romans von Edward Bulwer-Lytton. Die einzelnen Szenen werden sehr detailreich dargeboten und insbesondere Romantik kommt nicht zu kurz. Das Hörspiel hat seinen Fokus auf den letzten Tagen Pompejis (wie der Titel schon verrät) mit dem Vulkanausbruch als tragischem Schluss der Handlung.
Die Sprecher leisten allesamt eine solide Arbeit und die Figuren wirken ihnen wie auf den Leib geschrieben. Musik sowie Effekte tragen ihr Übriges bei.

Marvin  27.04.2016 19:45

43876 - Kommentar zu EUROPA - Die Originale - (15) - Die letzten Tage von Pompeji

 Trotz guter Sprecher und schöner Musik Untermalung finde ich das Hörspiel eher mittelmässig. Um den eigentlichen Vulkanausbruch, der Pompeji zerstörte geht es hier leider nicht, der kommt erst gefühlte 3 Min vorm Ende, sondern die Geschichte spielt einige Tage vor dem Ausbruch, es geht um Eifersucht und verschmähte Liebe,fand es manchmal sehr in die Länge gezogen.

Finistra  17.06.2014 18:28

42217 - Kommentar zu EUROPA - Die Originale - (15) - Die letzten Tage von Pompeji

Bitte melde dich an, um einen Kommentar schreiben zu können:

Benutzername
Passwort

 

Neu Registrieren

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > EUROPA - Die Originale > 15. Die letzten Tage von Pompeji