Nachricht zu Alf - Folge 18
- Ein Widersacher auf vier Beinen
- In der Kutte des Büßers

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Neun plus Sieben?

Möchtest Du das Hörspiel auch bewerten? Dann wähle hier ein Stimmungszeichen.

 
Suchst du etwas, oder möchtest du etwas anbieten? Dann schreibe deinen Kommentar bitte nicht hier, sondern auf dem Marktplatz.

Kommentare zu Alf - Folge 18
- Ein Widersacher auf vier Beinen
- In der Kutte des Büßers
Stand: 28.07.2021

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen. Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

 Die Tanners haben einen Hund gefunden.
Leider ist eine böse Drachenlady hinter der Hündin her. Auch ein kleines Mädchen vermisst ihren Lebensgefährten.
Willie will den Hund zurückholen. Doch die Drachenlady gibt ihn nicht her.
Schließlich ist es Alf der den Hund wiederbeschafft..
Alf interessiert sich für ein Kloster. Er lüftet das Geheimnis seiner Herkunft.
Jedoch bezieht sich seine Herkunft auf halbklösterliches Wissen. Alf wird von den Tanners vermisst. Willie holt ihn wieder.

Namenlos  08.11.2009 11:50

31371 - Kommentar zu Alf - (18) - Ein Widersacher auf vier Beinen

 Das ist das schöne an Alf! Die kleinen, aber feinen Skurilitäten wie etwa ins Kloster zu gehen wegen der Schande unehelich geboren zu sein! Auch toll ist die vokale Einlage auf Willies Carmen-Kassette!

Namenlos  29.05.2007 22:06

22902 - Kommentar zu Alf - (18) - Ein Widersacher auf vier Beinen

 Davon kenne ich nur auswendig die erste Seite von Alf nähmlich: "Ein wieder-sacher´ auf vier Beinen " die Folge finde ich besonders gut nicht wegen Lynn natürlich auch deswegen, Nein? ich finde vorallem dort die Szene gut mit der alten Tulpenfrau die zu den Tanners herein kommt um den Willie an zuschnauzen sie möge ihren köter wieder haben und würde ihn auch so Nennen und wehre auf den Hund nicht gerade sehr freundlich zusprechen. dann finde ich es zum Schluss nachdem diese alte Frau dem Willie diesen Hund nicht zulassen möchte ganz gut von Alf wie er es Schafft dießen netten Hund Alfino zu den Tanners zurück zuschaffen damit das Mädchen nach den Vielen kunststhücken die der Hund vorgeführt hat wieder Nachhause nehmen knnte das war wohl für das Mädchen eine gute Erleichterung, und sie hatte ihre alte Freundin Alfina wieder den sie war seins Einzelkind gewesen .....

Constantin  28.09.2006 23:39

19467 - Kommentar zu Alf - (18) - Ein Widersacher auf vier Beinen

Layout 2019

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Alf > 18. Ein Widersacher auf vier Beinen