SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 30296

Kommentare zu Kommentar Nr. 30296
Stand: 23.06.2021

Neuer Kommentar

 Ich persönlich finde auch die allerersten Originalfolgen 1-21 am allerbesten, weil sie noch auf den Originalbüchern von Enid Blyton beruhen. Besonders diese Folge gefällt mir gut, weil sie einige der schönsten Musikstücke Carsten Bohn´s enthält (an zwei Stellen wurde sogar die Titelmusik der Gruselserie von 1981 eingesetzt). Auch kann sie mit sehr guten Sprechern aufwarten, wie z.B Henry König (Hörer kennen ihn als Klößchen´s Vater Hermann Sauerlich oder Ivan Kunaritschew aus Larry Brent) als Zigeuner mit lustigem Dialekt ;-), überhaupt sind alle Sprecher durchweg solides Europa-Inventar. Fazit: Tolle Folge der schönen Jugendserie Enid Blyton´s mit guten Sprechern und toller Musik. Sollte jeder Fan der Serie im Schrank haben.

Gunther Rehm  14.07.2009 20:08

30296 - Kommentar zu Fünf Freunde - (10) - Fünf Freunde im Nebel

 Da kann man nur zustimmen. Die alten Folgen habe ich noch von meinem Papa und die sind spitze und um vieles besser!

Leon  21.08.2009 13:23

30629 - Antwort zu Kommentar Nr. 30296

Layout 2019

hoerspielland.de